In den Morgenstunden des 28.05.2021, versuchten vermutliche Linksextremisten, das bekannte Gasthaus „Goldener Löwe“ im thüringischen Kloster Veßra in Brand zu stecken.
Heute Morgen gegen 04:30 Uhr verübten Linksterroristen einen Mordanschlag auf Tommy Frenck und weitere Menschen in der Gaststätte „Goldener Löwe“.
Außerdem sprengten sie eine Imbissbude in die Luft, die von einem eher linken Gastwirt betrieben wird.
Durch schnelles und beherztes Eingreifen aller Betroffenen konnte Schlimmeres verhindert werden.
So bleibt es ein missglückter Anschlag der Linken, aber eine neue Eskalationsstufe im Rahmen der Terrorserie, die wir seit Monaten beobachten müssen.
Sebastian war vor Ort um mit Tommy Frenck, dem Inhaber des Gasthauses, zu sprechen und uns ein Bild über den Anschlag zu machen.
Am Rande spricht Sebastian noch mit Nikolai Nerling „Der Volkslehrer“.
NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
5 1 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
linksistbullshit
30/05/2021 08:28

Der Staatspropaganda sind solche linksterroristischen Taten ‚wurscht‘. Aber wenn ein ‚Goldstück‘ schräg angeschaut wird, dann wird das im Fakefernsehen und in der Lügenpresse breitgetreten.

Translate »
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x