Sexual-Delikte in Bahnhöfen:

Jeder 2. Täter ist Ausländer

Sexualstraftaten in Bahnen und Bahnhöfen werden mehrheitlich von Migranten begangen!

Das geht aus Daten der zuständigen Bundespolizei hervor, die BILD exklusiv vorliegen.

Die Delikte: Kindesmissbrauch, Vergewaltigung, Nötigung, Belästigung, exhibitionistische Handlungen und andere Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung.

Heißt: Der Anteil nichtdeutscher Tatverdächtiger ist überproportional hoch – und steigt immer weiter (…)

Unions-Innenexperte Mathias Middelberg (56) fordert deshalb „zügige Asylverfahren und schnelle konsequente Rückführungen“, um die Bevölkerung zu schützen. Schließlich stellten „Flüchtlinge“ „bei etwa 2 % Bevölkerungsanteil 15 bis 16 % der Tatverdächtigen bei Körperverletzungsdelikten oder Vergewaltigung“. Dies seien vor allem abgelehnte Asylbewerber.

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/sexual-delikte-in-bahnhoefen-jeder-2-taeter-ist-auslaender-76741124,la=de.bild.html

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
5 1 vote
Article Rating
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
linksistbullshit
linksistbullshit
16/06/2021 07:31

Wetten dass diese Forderung nach der Wahl wieder in der Versenkung verschwindet.

Translate »