Neue Rote Liste der Brutvögel Deutschlands erschienen

Die aktuelle Rote Liste der Brutvögel Deutschlands bestätigt, dass bald die Hälfte der heimischen Brutvogelarten bedroht ist. Trotz vielfältiger Schutz- und Erhaltungsmaßnahmen, ist keine Trendumkehr beim Bestandsrückgang erkennbar.

Der Schwarzhalstaucher wurde neu in die Rote Liste aufgenommen und gilt nun als „gefährdet

etzten Donnerstag stellte das „Nationale Gremium Rote Liste Vögel“ die aktuelle Rote Liste der Brutvögel Deutschlands der Öffentlichkeit vor. 43 Prozent der 259 regelmäßig in Deutschland brütenden heimischen Vogelarten mussten in die neue Rote Liste aufgenommen werden. Somit steht annähernd jede zweite Brutvogelart auf der neuen Roten Liste und gilt als bedroht.

Der Präsident des Deutschen Rats für Vogelschutz e. V. (DRV), Dr. Andreas von Lindeiner, betonte, dass es vor allem in der höchsten Gefährdungskategorie „Vom Aussterben bedroht“ zu einem deutlichen Anstieg kam. Es sind nun 33 Arten oder knapp 13 Prozent der deutschen Brutvogelarten vom Aussterben bedroht, darunter Arten wie Raubwürger oder Knäkente. Dies betrifft auch Arten, die schon lange im besonderen Fokus des Artenschutzes stehen, wie UferschnepfeGroßtrappe oder Auerhuhn.

Dr. Hans-Günther Bauer, Sprecher des Rote Liste Gremiums:

Der Zustand der deutschen Brutvogelwelt ist somit nach wie vor als ausgesprochen kritisch zu bewerten. Trotz vielfältiger Schutz- und Erhaltungsmaßnahmen, die von einer großen Zahl von Institutionen, Vereinen und Verbänden, vor allem aber auch einer sehr großen Zahl ehrenamtlich Aktiver umgesetzt werden, ist eine Trendumkehr bislang nicht erkennbar.
.
NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
0 0 votes
Article Rating

Kommentar verfassen

5 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Liz Schmidt
Liz Schmidt
04/07/2021 17:46

Gefährdete Vogelarten müssen weichen, damit Windparks errichtet werden können

https://eike-klima-energie.eu/2020/06/10/gefaehrdete-vogelarten-muessen-weichen-damit-windparks-errichtet-werden-koennen/

Liz Schmidt
Liz Schmidt
04/07/2021 17:45

Verwaltungsgericht und vogelmordende Windräder: »Ein Nullrisiko ist nicht zu fordern«

https://eike-klima-energie.eu/2020/09/25/verwaltungsgericht-und-vogelmordende-windraeder-ein-nullrisiko-ist-nicht-zu-fordern/

Liz Schmidt
Liz Schmidt
04/07/2021 17:44

Energie: 250.000 Fledermäuse von Windrädern zerrissen

https://www.pravda-tv.com/2015/06/windraeder-und-solaranlagen-toeten-millionen-voegel-und-andere-tiere/

Liz Schmidt
Liz Schmidt
04/07/2021 17:43

Windräder und Solaranlagen töten Millionen Vögel und andere Tiere

https://www.pravda-tv.com/2015/06/windraeder-und-solaranlagen-toeten-millionen-voegel-und-andere-tiere/

Liz Schmidt
Liz Schmidt
04/07/2021 17:41

Windmühlen richten unter Vögeln schreckliche Massaker an

https://eike-klima-energie.eu/2020/10/25/windmuehlen-richten-unter-voegeln-schreckliche-massaker-an/

Wenn man 31.000 Schreddermaschinen aufstellt, braucht man sich nicht zu wundern, wenn Insekten und Vögel verschwinden…

Translate »
5
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x