wer genau liest und sich umfangreich informiert, mit weltweiten Daten konfrontiert, der weiss

das es ja nicht um das Mikroben-Impfen geht….nein, es geht darum die Gene in Bezug Bevölkerung-Reduzierung

zu verändern.

Den Glauben an einen Virus können wohl nur noch erfolgreich Gehirn-Manipulierte weiter-führen können…

Bei manchen ist die erste Impfung, die schwächste, bereits tödlich.

Bei den meisten führt sie schon zu spürbaren Nebenwirkungen.

Doch soll sie nicht abschrecken…sie soll die Zögerer ermuntern: siehe doch..die meisten sind froh und spüren nichts.

Nach einem Jahr….wer weiss ob dann noch das Gleiche gesagt wird.

Es geht weiter im Zeitplan…Stück für Stück…denn sie wollen ja alle erwischen…daher wird das Mittel nur

in eher kleinen Portionen injiziert.

Nur Deppen tragen Masken und nur Beschränkte lassen sich impfen…

 

Eine andere Frage: Wie viele Impfungen werden die Bürger denn noch mittel- und langfristig über sich ergehen lassen müssen? Schließlich bedeutet jede Impfung auch ein Risiko mit Nebenwirkungen.

Klar ist nur eines: Es wird mit Absicht viel Angst und Verunsicherung in der Bevölkerung erzeugt.

.

https://www.freiewelt.net/nachricht/neue-studie-aus-grossbritannien-jetzt-soll-man-sich-ein-drittes-mal-impfen-10085441/

 

 

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
5 1 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x