—Empfehlung von Andreas- Popp—

Kurze Hypothese zu Covid 19 – und Impfschäden

Der Verfasser ist Andreas bekannt. Er ist ein promovierter und habilitierter Physiker aus Europa, erfolgreicher Autor von zahlreichen Büchern und Publikationen. Die Bandbreite seiner Veröffentlichungen reicht von reiner Fachliteratur in den Bereichen der Materialwissenschaft, künstliche Intelligenz, Quanten Gravitation usw. über philosophische Themen wie die Nikomachische Ethik bis hin zu einfachen Abenteuergeschichten und Kinderbüchern. Die Beschäftigung mit ganzheitlich wissenschaftlichen Ansätzen, welche zu internationalen Buchpublikationen führten, brachte ihn unweigerlich zu den Themen Klima und Covid und deren parasitäre Ausschlachtung durch zwielichtige Interessensgruppen.

Klicke, um auf Hypothese-zu-Covid-und-Impfungen-Juli.21-1.pdf zuzugreifen

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
0 0 votes
Article Rating

Kommentar verfassen

1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] — deutsche-stimmePräventiv-Schlag „Barbarossa“…22.07.1941 — deutschelobbyinfoVerfasser ist Andreas Popp bekannt: Hypothese zu Covid- und Impfschäden…“Wohl aber scheinen die…Globalisten: die für den Great Reset und Bevölkerungs-Reduzierung erfundene „Corona-Pandemie“ […]

Translate »
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x