https://t.me/Wiggerl_DL
Helge Braun: Einschränkungen des Alltagslebens im Herbst

Kanzleramtschef Helge Braun verkündete in der »Bild am Sonntag«, dass er für den Herbst mit Einschränkungen für Ungeimpfte rechnet. Es werde erhebliche Einschränkungen des Alltagslebens für Ungeimpfte geben, selbst dann, wenn sie einen negativen Corona-Test vorzeigen können [siehe Berichte »n-tv« und »Tagesspiegel«].

Helge Braun meint, dass dies »rechtlich zulässig« sei. Und er betonte: »Geimpfte werden definitiv mehr Freiheiten haben als Ungeimpfte«. Angela Merkel, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach haben mehrfach darauf hingewiesen, dass Einschränkungen für Ungeimpfte nicht auszuschließen seien. FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki kritisierte den Vorstoß von Braun. Dies wäre »die Einführung der Impfpflicht durch die Hintertür«, erklärte er. Die AfD lehnt solche Eingriffe in die Rechte der Bürger generell ab.

Kommentare

Ehrlich gesagt kann das Helge sich Restaurant-, Kino- und Stadionbesuche so lange rektal einführen bis die Augen hoch rollen und „Overload“ darin erscheint…ich kann ohne Probleme auf den Quatsch verzichten!
Über meine Gesundheit bestimme ich selbst und ich werde definitiv nicht Laborratte für die Pharmamafia spielen.
Die ganze Impferei ist sowieso für die Katz,erstens trage ich seit März letzten Jahres keine Gesichtspampers und ignoriere die AHA-Regeln ohne krank geworden zu sein und zweitens beträgt die absolute Risikoreduktion(AAR) mit Impfung an Covid zu erkranken für alle 4 Impfstoffe laut im Lancet veröffentlichter Studie nur mickrige 1% im Durchschnitt…einige knapp darüber einige knapp darunter…dafür ist mir das Risiko zu hoch ,an schweren Nebenwirkungen einer experimentellen Gentherapie zu erkranken oder zu sterben.

*

Die normale, gute und erstrebenswerte Gesundheit soll plötzlich nichts mehr wert sein und durch fragwürdiges Spritzen verbessert werden? Die irrsinnigen und skrupellosen Verantwortlichen in allen Organisationen wie Regierung, Politik, Gesundheitswesen u.v.m. gehören alle auf den Scheiterhaufen. Dies wäre ein guter Beitrag, um der Bevölkerungsexplosion entgegen zu wirken. Wird Zeit, dass sich die Ungespritzten bundesweit vereinigen, sonst wird`s bitter.

*

Wenn die Grundrechte der Menschen eingeschränkt werden und dies auf Lügen aufgebaut ist, dann ist das kriminell. Die Corona-Pandemie ist eine Lüge, über Details brauchen wir nicht mehr zu diskutieren, es ist Fakt. Wir haben es mit einer Diktatur zu tun, mit Faschismus, Tyrannei, Willkür, Mafiamethoden. Alles, was von diesen Regierungsmarionetten kommt, ist eine Lüge. Die schon seit langem erwartete Gewalt-Herrschaft der Konzerne soll jetzt umgesetzt werden. Die Verordnungs-Hierarchie beginnt bei den Besitzern der größten Konzerne (Industrie, Banken, Kirchen, Kapitalsammelkonzerne, Vatikan u.v.m.), sie haben mehrere Abteilungen z.B. UN, WHO, NATO, EU, Medien u.a., dann kommen die nationalen Regierungen mit all ihren Abteilungen, die Landesregierungen, bis zu den kommunalen Befehlsempfängern. Wenn Gates sagt, wir impfen 7 Milliarden Menschen, dann stehen sie alle stramm bis zur untersten Ebene. Alle, die das mitmachen, haben sich dem Teufel verschworen, dies ist sehr ernst.

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com auf Telegram https://t.me/Wiggerl_DL
5 1 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] neue Hexenjagd hat begonnen, diesmal auf die „Ungeimpften“ — deutschelobbyinfoNach dem Vorstoß von Kanzerlamtsminister Helge Braun fordern auch Wolfgang Schäuble und Markus Sö…Bundesverfassungsgericht setzt Grenzen für Zwangsbehandlung in Psychiatrie — epochtimesAOK […]

Translate »
https://t.me/Wiggerl_DL
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x