https://t.me/Wiggerl_DL

In Österreich sorgt eine Café-Betreiberin für Diskussionen. Kaffee und Kuchen gibt es in ihrem Geschäft nur für Ungeimpfte. Kritisch sieht das unter anderem der Bürgermeister. Er sagt: „Das entspricht nicht unserer Linie.“

Die Betreiberin eines Bioladens mit Café hat im Salzburger Land (Strobl am Wolfgangssee) eine aufsehenerregende Entscheidung getroffen. Wie der „ORF“ berichtet, serviert die Frau nur noch ungeimpften Gästen Kaffee und Kuchen. Laut dem Strobler Bürgermeister Josef Weikinger (ÖVP) sei das Vorgehen zwar rechtlich legitim.

Während sich Gemeinde und Tourismusverantwortliche in der Wolfgangsee-Region offenbar von der Frau distanzieren, wählen Anwohner laut dem Bericht einen andere Strategie…sie finden die Entscheidung des Cafes gut und der Besuch nimmt stetig zu.

.

https://www.meinbezirk.at/salzkammergut/c-lokales/caf-bedient-nur-ungeimpfte-gaeste_a4814010

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com auf Telegram https://t.me/Wiggerl_DL
5 1 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
https://t.me/Wiggerl_DL
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x