https://t.me/Wiggerl_DL

 

Satiriker und Entertainer Harald Schmidt ist zwar schon über 60, aber noch nicht gegen Corona geimpft – und will sich deshalb auch nicht stressen lassen.

Er habe noch keinen Impftermin und weigere sich auch, dafür irgendwo anzurufen, sagte Schmidt dem Redaktions-Netzwerk Deutschland (RND/Samstag).

„Allein wenn ich den Begriff ‚Impfangebot‘ höre, schiebe ich es schon mal eine Woche raus“, so der 63-Jährige. Die Aufregung um Corona sei ihm in Deutschland bisweilen zu groß, sagte der Fernseh- und Theaterschauspieler dem RND, „gerade die ums Impfen“, so Schmidt. „Ich bin keiner, der morgens schon vor der Tür liegt, wenn der Arzt um 8 Uhr öffnet, damit er um fünf vor acht geimpft werden kann.

Wer es dringend braucht, für den lasse ich gern den Altruisten raushängen: ‚Nimm doch meine Dosis!‘“

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com auf Telegram https://t.me/Wiggerl_DL
5 1 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
https://t.me/Wiggerl_DL
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x