https://t.me/Wiggerl_DL

So viel Wortbruch gab es noch nie. Die sadistische Lust, mit der die Politiker das Vertrauen der Bürger in den Schmutz treten, kennt keine Grenzen. Und alle Altparteien sind beteiligt!

Markus Söder (CSU) im Frühjahr 2020: «Es wird aus meiner Sicht keine Impfpflicht geben.»

– Karl Lauterbach (SPD) am 16. Mai 2020: «Eine Impfpflicht macht bei Sars-CoV-2 so wenig Sinn wie bei Grippe.»

– Wolfgang Schäuble (CDU) im Herbst 2020: «Aber eine Impfpflicht wird es nicht geben. Das will niemand, der Verantwortung trägt.»

– Bundeskanzlerin Angela Merkel im Februar 2021: «Wir haben zugesagt, dass es keine Impfpflicht geben wird.»

– Jens Spahn (CDU) im Februar 2021: «Ich habe im Bundestag mein Wort gegeben: In dieser Pandemie wird es keine Impfpflicht geben.»

Und heute? Soll die Spritzenpflicht brachial durchgedrückt werden – koste es was es wolle. Spaltung der Gesellschaft inklusive.

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com auf Telegram https://t.me/Wiggerl_DL
Translate »
https://t.me/Wiggerl_DL