https://t.me/Wiggerl_DL

Polizei und Bundeswehr prüfen den Hintergrund eines im Internet verbreiteten Videos, in dem ein Mann in Bundeswehr-Uniform Politiker wegen der Corona-Maßnahmen und der beschlossenen Impfpflicht verbal angreift, wie BR24 berichtet. In dem Video, das über die sozialen Medien verbreitet wurde, stellt sich der Mann als Oberfeldwebel Anton Oberauer vor.

Darin wendet er sich insbesondere gegen die beschlossene Corona-Impfpflicht für Pflegekräfte sowie die für Soldaten bereits geltende sogenannte Duldungspflicht, mit der die COVID-Impfung bei der Bundeswehr zur Vorschrift wurde. Nach BR-Informationen ist der Mann in der Hochstaufen-Kaserne im oberbayerischen Bad Reichenhall stationiert.

Wörtlich sagt der Soldat:

„Ich habe allen Politikern der Regierung ihr Schicksal angedroht. … Ihr kriegt die Möglichkeit, die Duldungspflicht, die Impfpflicht und die Corona-Maßnahmen zurückzuschrauben.“

Er spricht von einer klaren „Warnung“ und setzt der Regierung in sozialen Netzwerken ein Ultimatum „bis morgen 16.00 Uhr“, ihre diesbezügliche Politik zu ändern. Gemeint war offenbar Donnerstag.

dazu Stellungnahme von VL/Nikolai


 

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com auf Telegram https://t.me/Wiggerl_DL
5 1 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Bundeswehrsoldat?? erklärt Regierung per Video den Kampf und ruft zu Demonstrationen auf — de… […]

linksistbullshit
31/12/2021 01:41

Au weia. Jetzt herrscht Chaos im Hühnerhaufen!!!

Translate »
https://t.me/Wiggerl_DL
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x