https://t.me/Wiggerl_DL

„Der Alte (Gott) würfelt nicht“. Dieses Albert Einstein-Zitat wird oft benutzt, um die schöpfungsgesetzmäßige Ordnung des Universums zu erklären. Andreas Popp beschreibt im Interview mit Eva Herman die für das Menschenauge unsichtbaren Kräfte, die durch und mit den gängigen physikalischen Gesetzen durchaus bewiesen werden können. Es geht um die Kraft der Naturwesen, ein Thema, dessen Zeitqualität nun nahe an unser Grundwissen heranrückt. Andreas Popp: „Wir müssen lernen, weit über die bislang durch Schulbildung vermittelten Kenntnisse hinauszudenken, um die Naturgesetze und damit unsere eigentliche Aufgabe als Mensch wirklich zu verstehen.“ Christopher Vasey: Die Kraft der Naturwesen Einführung in das Wirken unsichtbarer Helfer https://amzn.to/39SLd4E

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com auf Telegram https://t.me/Wiggerl_DL
0 0 votes
Article Rating

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
https://t.me/Wiggerl_DL
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x