Asylanten-Immigranten

Weihnachtsgebäck "Beleidigung für Islam"…Aus Rücksicht auf Muselmanen: Österreichs Botschaft in Berlin macht Weihnachtsgebäck zu „winterlichen Köstlichkeiten“


Die Invasoren der Ersten Welle…hauptsächlich Türken, zerstören Stück um Stück die Lebenswerte von Jahrtausenden… Die Verleugnung unseres Weihnachtsgebäcks sorgte für gehörige Blamage, etwa in der „Berliner Zeitung“. Man sollte glauben, unsere Vertretungsbehörden im Ausland sind dazu da, die Interessen Österreichs… Weiterlesen ›

nordafrikanischer Abschaum…


Udo Ulfkotte 12. Sept. um 6:44 Aktionen +++ Asylant onaniert beim Asylantrag Österreich. Am Salzburger Hauptbahnhof nahmen Schengenfahnder einen 40-jährigen Algerier wegen fehlender Papiere fest. Auf der Polizeistation stellte er einen Asylantrag. Währenddessen befriedigte er sich selbst und ejakulierte auf… Weiterlesen ›

Türkische Vereine stellen sich hinter Ankara


Proteste gegen Putsch sind „natürliches Recht“ Türkische Vereine: 02.08.2016, 14:01 In demonstrativer Einigkeit haben sich am Dienstag zahlreiche türkische Vereine in Österreich hinter die Führung in Ankara gestellt: Als „Österreichisch-Türkische Demokratie-Plattform“ geißelte man in einer laut verlesenen Erklärung in Wien… Weiterlesen ›

Einbürgerungsstopp von türkischen Migranten


Norbert Hofer und Heinz-Christian Strache Norbert Hofer ist am Donnerstag mit der Forderung vorgeprescht, vorerst keine österreichischen Staatsbürgerschaften mehr an türkische Migranten zu verleihen. Als Grund nannte der Dritte Nationalratspräsident und freiheitliche Präsidentschaftskandidat, gegen illegale Doppelstaatsbürgerschaften vorgehen zu wollen. Auch… Weiterlesen ›

Die Flüchtlingslüge


  Wenn wir uns aber die Definition des Wortes Flüchtling genauer anschauen, dann werden wir erstaunliches feststellen. Ein Flüchtling ist jemand, wie der Name es schon sagt, jemand, der sich auf der Flucht befindet. Wenn er jedoch in einem sicheren… Weiterlesen ›

Meltingpot Österreich…und Deutschland


Die gegenwärtige Flüchtlingswelle wird das Gesicht Europas verändern, heißt es. Zweifellos auch das Gesicht Österreichs, da allein in diesem Jahr geschätzte 100.000 Menschen, Kriegsflüchtlinge aus Syrien, aber auch Wirtschaftsflüchtlinge aus allen anderen Teilen der Welt, ins Land kommen. Und möglicherweise… Weiterlesen ›

Sarrazin: Nach den gegenwärtigen Standards (verfassungs-GG-feindliche Handhabung) hätten etwa 80 Prozent der auf der Erde lebenden Menschen dem Grunde nach ein Asylrecht in Deutschland oder Österreich.


Thilo Sarazzin beobachtet beim Thema „Asyl“ eine Hilflosigkeit in Österreich und Deutschland. Nach den gegenwärtigen Standards hätten etwa 80 Prozent der auf der Erde lebenden Menschen dem Grunde nach ein Asylrecht in Deutschland oder Österreich. Das sei absurd, sagt Ex-SPD-Politiker… Weiterlesen ›

Schubhäftlinge (d.h. "Asylanten", die keinen rechtmäßigen Asylstatus haben) schreien, spucken und schlagen um sich


ÖVP-Innenministerin bestätigt massive Aggressivität von Schubhäftlingen. Gutmenschen und manche Politiker von Rot, Schwarz und Grün wollen die Aggressivität von Asylanten oft nicht wahr haben. Nun ist es jedoch amtlich: Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) bestätigte in einer Anfragebeantwortung der FPÖ-Abgeordneten Dagmar… Weiterlesen ›

Inländer-Diskriminierung bei Job-Vergabe


Das Stadtmuseum Graz sucht Mitarbeiter. Bevorzugt werden Migranten. Foto: Faksimilie Stellenausschreibung Stadtmuseum Graz Österreicher sind pfui, Ausländer hui! Diesen Eindruck gewinnen die heimischen Arbeitssuchenden zunehmend. Und sie bekommen es bei ihrer Jobsuche auch täglich zu spüren, dass ihnen Migranten vorgezogen… Weiterlesen ›

Winter als Ausrede für Zwangsenteignung: Grüner Oberbürgermeister von Tübingen will Wohnungen für "Asylanten" beschlagnahmen lassen


In Deutschland wird immer offener die Zwangsbeschlagnahmung von Immobilien zugunsten von „Flüchtlingen“ gefordert. So will nun der Grüne Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, Immobilien beschlagnahmen lassen und dort die Migranten über den Winter einquartieren. Winter als Ausrede für Zwangsenteignung Sein… Weiterlesen ›

Hilferuf eines Mädchens: Zu viele Asylwerber!


35 männliche Asylwerber in einem 69-Einwohner-Ort: Jugendliche schlägt Alarm In dieses ehemalige Zollhaus in Wullowitz sollen die Asylmänner einziehen. Im Ort Wullowitz in der Gemeinde Leopoldschlag nahe der tschechischen Grenze in Oberösterreich soll Unglaubliches passieren: Mindestens 35 Asylwerber, ausschließlich Männer,… Weiterlesen ›

Zumindest Österreich (dank FPÖ) sorgt sich um die Sicherheit der Einheimischen: Asylchaos erfordert Bundesheer als Unterstützung für die Polizei


Wird das Bundesheer die Polizei entlasten können? Hilfseinsatz im Asylchaos: Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) will das Bundesheer zur Unterstützung für die Polizei anfordern. „Ich schließe nicht aus, dass wir das Bundesheer einmal zur Unterstützung heranziehen müssen“, so die Ministerin. Das… Weiterlesen ›

“Notfalls auch Beschlagnahmung”…dies gilt im gesamten deutschsprachigen Raum…sogenannte Notstandsgesetze geben den "Führenden" die Grundlage…auch wenn die "Not" durch Ausländer und Illegale sowie durch Verstöße gegen geltendes GG-Asylrecht verursacht wurde…


Landrat Thomas Karmasin  Fürstenfeldbruck – Durch den stetig ansteigenden Zustrom von Flüchtlingen spitzt sich die Lage bei der Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis weiter zu und zwingt Landrat Thomas Karmasin zu drastischen Maßnahmen. Bei einem Pressegespräch am 4. August teilte Karmasin… Weiterlesen ›