Ausländer

Deutsche Opfer – fremde Täter…zur Erinnerung und Auffrischung

  Sexualdelikte Königswinter – tschechischer Stricher vergewaltigt und tötetdie 14-jährige Hannah – lebenslange Haft Plauen – vorbestrafter pakistanischer Sextäter – seit 14 Jahren Asylbewerber in Deutschland – vergewaltigt 44-Jährige in Bewährungszeit – 2 Jahre Therapie + 2 Jahre Haft Berlin – Erduwan… Weiterlesen ›

Wütende Lehrerin: „Wem unser „Grüß Gott“ nicht passt, kann abschieben!

Wir präsentieren unseren Lesern heute einen offenen Brief einer Lehrerin aus Baden-Württemberg, die natürlich anonym bleiben will: Liebe verantwortliche Landes- und Bezirksschulräte und Politiker, Ausländer! Wenn wir nicht mehr ‚Grüß Gott‘ sagen dürfen, gibt es nur eine Alternative: Ihr habt… Weiterlesen ›

Ausländerkriminalität in Deutschland – Die Liste des Horrors (neu) Juli 2015 bis Ende 2016

Quellen: Im Internet frei zugängliche Presseartikel und Polizeimeldungen. Die meisten Ereignisse geschahen im Erfassungszeitraum, es sind jedoch auch vereinzelt ältere Fälle sowie Gerichtsberichte hierzu aufgeführt. Besondere Problemlage: Der ethnische Hintergrund der Täter wird von der Presse häufig verschwiegen ( Hintergrund:… Weiterlesen ›

Tödliche Korrektheit

Freiburg im Breisgau: Die Bürger sind verunsichert. Mehrere schwere Straftaten ereigneten sich hier in wenigen Wochen, darunter zwei Vergewaltigungen mit Todesfolge. In einem Fall hat die Polizei eine DNA-Spur gefunden, doch die Nutzung dieser Spur ist gesetzlich stark eingeschränkt –… Weiterlesen ›

vertuscht, gelogen, beschönigt

Die Ausmaße sind erschreckend – Immer mehr Frauen werden Opfer von Sextätern mit Asylhintergrund 07.07.16 Die Täterbeschreibungen gleichen sich zu Hunderten: Südländisches Aussehen, gebrochenes Deutsch, brutales Vorgehen, ein „Nein“ wird nicht respektiert Die schändlichen Vorkommnisse der Kölner Silvesternacht waren erst… Weiterlesen ›

Mitten in Deutschland: Polizei immer machtloser gegenüber islamischem Gewaltmob

Ein 15-Jähriger Moslem hielt auf offener Straße einem Teenager eine Waffe an den Kopf. Die Beamten überwältigten ihn und zogen den Zorn der Masse auf sich. Noch während sie ihn festnahmen, umzingelte eine muslimische Menschenmasse die Beamten, berichtete die Polizei…. Weiterlesen ›

vertuscht, gelogen, beschönigt

Die Ausmaße sind erschreckend – Immer mehr Frauen werden Opfer von Sextätern mit Asylhintergrund 07.07.16 Die Täterbeschreibungen gleichen sich zu Hunderten: Südländisches Aussehen, gebrochenes Deutsch, brutales Vorgehen, ein „Nein“ wird nicht respektiert Die schändlichen Vorkommnisse der Kölner Silvesternacht waren erst… Weiterlesen ›

Invasor greift sich fremdes Baby und will es auf Polizei werfen

Als „traumatisierte Kriegsflüchtlinge“ werden die unzähligen Zuwanderer an den Küsten von Griechenland von den hiesigen Medien tituliert. Dass es sich dabei nur in seltensten Fällen um tatsächliche Flüchtlinge nach Definition der Genfer Konvention handelt, zeigt auch deren Verhalten. Weil sie… Weiterlesen ›

Afghane soll 13-jähriges Mädchen in Korneuburg vergewaltigt haben

Die Polizei ermittelt derzeit in einem Missbrauchsfall, den ein Afghane begangen haben soll. Ein erneuter Fall sexuellen Missbrauchs durch einen Asylwerber sorgt derzeit in Niederösterreich für Aufruhr. Ein 20-jähriger „Flüchtling“ aus Afghanistan soll im niederösterreichischen Bezirk Korneuburg ein 13-jähriges Mädchen vergewaltigt haben. Mädchen… Weiterlesen ›

Ladenbesitzer wünscht frohe Ostern: Moslem tötet ihn mit 30 Messerstichen

Moslem begeht Mord wegen „frohen Ostern“   Mit rund 30 Messerstichen wurde der Pakistani wegen Osterwünschen von einem Moslem ermordet. Weil ein Ladenbesitzer seinen Kunden und Freunden in England ein frohes Osterfest wünschte, wurde er von einem Moslem brutal ermordet. Zwar… Weiterlesen ›

Gewerkschaftschef: Invasoren drei Mal krimineller als Deutsche

Udo Ulfkotte Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Strafvollzugsbediensteten (BSBD) hat eindringlich angemahnt, Tausende weitere Haftplätze bereitzustellen, weil Invasoren drei Mal krimineller als Deutsche seien.   Anton Bachl ist Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Strafvollzugsbediensteten (BSBD) und vertritt 38 000 Beschäftigte im… Weiterlesen ›

Erschreckender Karnevalsauftakt in Köln: 22jährige durch Asylbewerber vergewaltigt / Bereits jetzt doppelt soviele Anzeigen wie im Vorjahr

Seit gestern sind bereits 22 Anzeigen wegen Sexualdelikten in der Kölner Weiberfastnacht eingegangen. Das sind schon jetzt mehr als doppelt soviel wie in den Vorjahren. Voraussichtlich werden in den nächsten Tagen aber noch weit mehr Anzeigen folgen, wenn man sich… Weiterlesen ›

Schüler wollte Mädchen vor sexuellen Angriffen schützen: 14-jähriger Invasor ersticht ihn

Mit einem Messer ging der syrische Flüchtling auf seinen Widersacher los und tötete ihn. Weder in der schwedischen, noch in der restlichen europäischen Presse werde Herkunft und Motiv des Täters genannt, einzig ein litauisches Medium berichtete wahrheitsgemäß darüber. Eigentlich wollte… Weiterlesen ›

Dänische Mädchen werden auch begrabscht. “Gewöhnt euch daran oder tragt muslimische Kleidung”, sagt Imam

The Daily Mail 13 Jan. 2016: Dänische Frauen haben jüngst berichtet,  von Migranten-Männern, die “einfach nicht mit dem Anblick eines Mädchens umgehen können”, begrabscht worden zu sein.   Beamte in einer Stadt sagen, sie haben ein Belästigungs-Problem, seit ein Lager… Weiterlesen ›

Köln ist überall…in ganz Deutschland verbreiten übergriffige männliche Asylbewerber Angst und Schrecken

I – ein Lagebricht Es häufen sich  die sexuellen Übergriffe männlicher Neuzuwanderer auf Frauen dramatisch. Sie zeigen sich in vielen Facetten und Stufen. Zusammengenommen sorgen sie für ein Klima der Angst. Es ist nur zu berechtigt. Die deutsche Sprache soll… Weiterlesen ›

Die Schande von Köln

das ganze Ausmaß der erschreckenden Vorgänge in der Silvesternacht rund um den Kölner Hauptbahnhof wird erst jetzt klar: Hunderte Ausländer – Zeugen sprechen von Arabern oder „nordafrikanisch aussehenden Personen“ – begrabschten, beraubten, verhöhnten und missbrauchten Dutzende von Frauen. Rund 80… Weiterlesen ›

Kölner Terrornacht durch tausende muslimische Invasoren..: …………. die fatalen Folgen einer “falschen Toleranz”

Medien lügen und verdrehen. Anstatt die klaren Fakten aufzuzeigen, schreiben sie von „Jung-Männer-Rudeln“… Das es sich zu 100% um Ausländer, Invasoren und Merkels antideutscher Fanatismus handelt, wird am Ende gesagt: Araber und Nord-Afrikaner….  “Gibt es in Deutschland längst rechtsfreie Räume?” Nachdem… Weiterlesen ›

Die Schande von Köln…Medien verweigern die Wahrheit…es wird verschleiert und das Volk für unfassbar dumm gehalten

  Ein zornige Ansage zum ungeheurlichen Vorfall von Köln. Aber wie sonst außer zornig soll man über diesen ungeheurlichen Fall sein. Schlag für Schlag werden uns die Konsequenzen der Abschaffungspolitik der Multikultis vor Augen geführt. Erst der Terror von Bataclan… Weiterlesen ›

Braunschweig: "Asylanten" terrorisieren ganzen Stadtteil

Polizei Braunschweig: Signifikanter Anstieg von „Flüchtlings“kriminalität Die Polizei in Braunschweig hat nach einem festgestellten Anstieg von Straftaten im Umfeld einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge reagiert, wie die Polizei eines demokratischen Rechtsstaates in solchen Fällen reagieren sollte: Es wurde die aus 13… Weiterlesen ›

Braunschweig: „Asylanten“ terrorisieren ganzen Stadtteil

Polizei Braunschweig: Signifikanter Anstieg von „Flüchtlings“kriminalität Die Polizei in Braunschweig hat nach einem festgestellten Anstieg von Straftaten im Umfeld einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge reagiert, wie die Polizei eines demokratischen Rechtsstaates in solchen Fällen reagieren sollte: Es wurde die aus 13… Weiterlesen ›

Dreijährige auf Spielplatz einer Asylunterkunft von Illegalem Syrier brutal sexuell missbraucht

Ein syrischer Invasor hat sich auf einem Spielplatz an einem dreijährigen Mädchen vergangen haben. Die Polizei ermittelt. In der nordrhein-westfälischen Stadt Olpe soll in der Nacht von Sonntag auf Montag ein dreijähriges Mädchen von einem Asylwerber sexuell missbraucht worden sein…. Weiterlesen ›

Marokkaner-Invasor: Vergewaltigung an der Nossener Brücke: Die Wut einer Mutter

Am vergangenen Donnerstag, dem 17.09.2015, wurde in Dresden eine 31-Jährige Frau Opfer einer brutalen Vergewaltigung. Gegen den Tatverdächtigen, einem 31-jährigen Marokkaner,wurde inzwischen Haftbefehl wegen besonders schwerer Vergewaltigung erlassen. Heute erreichte mich eine Email, in der es genau um diesen Fall… Weiterlesen ›

Flüchtlingschaos: Hippie-Merkel stößt Deutschland in die Anarchie

Stefan Schubert Der Schengen-Raum ist abgeschafft, Dublin II außer Kraft gesetzt. Die Kanzlerin stößt mit ihren einsamen Entscheidungen benachbarte Regierungschefs und deutsche Innenminister vor den Kopf. Konsultationen und Vertragstreue sind in Deutschland nicht mehr zu Hause. Ein irritierender Befehl jagt… Weiterlesen ›

Weil der Täter Ausländer ist: „Aktenzeichen XY ungelöst“ streicht Bericht über Huckarder Vergewaltiger!

Diese Tat macht fassungslos und demaskiert die beliebte ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“, mit der seit 1967 ungeklärte Verbrechen durch eine breite Öffentlichkeitsfahndung aufgeklärt werden sollen: Eigentlich sollte in der kommenden Sendung am 2. September 2015 nach dem dunkelhäutigen Vergewaltiger gefahndet… Weiterlesen ›

"Asylanten": sexuelle Belästigung von Kindern

Keine 10 Minuten im Wasser… Paarungswillige „Flüchtlings?“-Meute bildet Willkommenskulturring um kleines deutsches Mädchen(höchstens 10 Jahre alt) und fangen an zu grabbeln, bevor unsere Herrenrunde lautstark eingreifen musste… Gregor Stein schreibt gestern auf Facebook: https://www.facebook.com/gregor.stein.549/posts/1470669843256047?pnref=story Tagesbericht 10.08.15 – Berlin/Weissensee: Keine 10… Weiterlesen ›

Hameln: 32-Jähriger von Südländern zusammengeschlagen – Kopftuchfrau guckt zu

Am Freitagnachmittag (10.07.2015) kam es auf einem Bahnsteig des Hamelner Bahnhofs zu einer gefährlichen Körperverletzung. Die Polizei sucht Zeugen dieser Tat, bei der ein 32-jähriger Mann verletzt wurde. Das 32-jährige Opfer befand sich auf dem Bahnsteig zu Gleis 3, als… Weiterlesen ›

Berlin-Friedrichshain: Moslem attackiert küssendes Pärchen mit Messer

Gestern Vormittag kam es am S-Bahnhof Ostkreuz zu einer Messerattacke. Ein 31-jähriger Moslem griff ein frisch vermähltes Pärchen an. Das Opfer erlitt eine Schnittwunde. Dienstagmorgen gegen 10:30 Uhr saß ein frisch verliebtes Ehepaar aus Brasilien auf einer Bank am S-Bahnhof Ostkreuz…. Weiterlesen ›

bosnischer Moslem „Amok-Fahrer“ aus Graz beschimpfte Österreicher als „rassistische Nazischweine“

Mit diesem Auto tötete der bosnische Moslems 3 Menschen und verletzte weitere 34 schwer Bei der Amokfahrt eines 26-jährigen bosnischen Moslems, der bei den Grazer Behörden seit geraumer Zeit als gewalttätig bekannt war, waren drei Menschen – darunter ein Vierjähriger… Weiterlesen ›

Amokfahrt in Graz: Augenzeugin hörte muslimischen Täter „Allahu akbar“ rufen

Auch vor der Grazer Synagoge fuhr der Moslem Menschen nieder. Mehr als 24 Stunden nach der Tat taucht nun auch in österreichischen Medien der Name des mutmaßlichen Amokfahrers auf: Die Kronen Zeitung kürzt ihm mit Alen R. ab, zahlreiche ausländische Zeitungen… Weiterlesen ›

Fall Jonny K.: Türkische Totschläger nach einem Jahr wieder frei

  Mit einer Gedenktafel soll der Ausländergewalt gegenüber Jonny gedacht werden. Vier brutale Ausländer wurden erst im April 2014 wegen einer tödlichen Gewalttat verurteilt. Sie haben den wehrlosen 20-jährigen Jonny K. übelst niedergeschlagen, als er anderen helfen wollte, woraufhin der junge Mann verstarb…. Weiterlesen ›

Deutsche Opfer – fremde Täter…zur Erinnerung und Auffrischung

  Sexualdelikte Königswinter – tschechischer Stricher vergewaltigt und tötetdie 14-jährige Hannah – lebenslange Haft Plauen – vorbestrafter pakistanischer Sextäter – seit 14 Jahren Asylbewerber in Deutschland – vergewaltigt 44-Jährige in Bewährungszeit – 2 Jahre Therapie + 2 Jahre Haft Berlin – Erduwan… Weiterlesen ›

Moslems überwiegend Türken: wegen muslimische aggressions-geladene Jugendliche…so weit ist es gekommen: Polizei, Sicherheitskräfte und Imame in Berliner Freibädern

Die Freibadsaison ist in Berlin eröffnet, und weil Menschen in öffentlichen Bädern schwimmen wollen, sind Polizei, Sicherheitskräfte und Konfliktlotsen vonnöten. Damit der Leser bloß nicht auf falsche Gedanken kommt, Zweifel hegt oder gar mit selbstständigem Denken beginnt, gehirnwäscht der ‘Tagesspiegel’-Artikel… Weiterlesen ›

krimminelle ASYLBETRÜGER: Deutschland und Österreich werden regelrecht ausgeraubt

T-Lymphozyt meldet: Zur Ergänzung ein “bisschen” Asylchaos aus Deutschland. “Die Anzahl der “Flüchtlinge” aus dem Kosovo in Deutschland hat sich versechzehnfacht.” http://www.welt.de/politik/deutschland/article141612131/Mueller-macht-Fluechtlingen-die-Rueckkehr-schmackhaft.html “Allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres waren es fast 28.000 Asylbewerber; das entspricht dem 16-Fachen des… Weiterlesen ›

Trends der Zukunft: Hallo Willkommens-Diktatur

Udo Ulfkotte Jeden Tag verkünden unsere LeiDmedien, wie schön die Zukunft in der neuen bunten Republik wird. Während die Einheimischen mitunter geschlagen, angespuckt und beraubt werden, fordern »gekaufte Journalisten« noch mehr Verständnis für eine Lage, die zusehends völlig außer Kontrolle… Weiterlesen ›

Pressekodex: Hautfarbe oder Herkunft der Täter nur in begründeten Ausnahmefällen benennen

Torben Grombery Um dem Rassismus in der Mitte der Gesellschaft keinen weiteren Auftrieb zu verleihen, sieht eine Regel des Pressekodex vor, die Hautfarbe oder Herkunft des Täters bei Kriminalität begangen durch Ausländer, Zuwanderer oder Flüchtlinge nur in begründeten Ausnahmefällen zum… Weiterlesen ›

Ausländerkriminalität

  http://www.kla.tv/5184 Liebe Zuschauer, ich freue mich Sie zu einer brisanten, neuen Sendereihe begrüßen zu dürfen. Diese Sendereihe gibt Einblicke in das Problem der „Ausländerkriminalität“. Was für eine Wortkombination! Wer so was nur schon artikuliert, muss damit rechnen, als Fremdenhasser… Weiterlesen ›

Gewalt gegen Ärzte und Pfleger: öffentlich verschwiegen: 90% der Täter „Asylanten“ und Immigranten…

 Report München sendet politisch korrekte „Glanzleistung“ Torben Grombery Das Erste Deutsche Fernsehen hat mit dem jetzt ausgestrahlten Beitrag von Report München über die stark zunehmende Gewalt gegen Ärzte und Pfleger in deutschen Krankenhäusern ein Paradebeispiel an politisch korrekter Berichterstattung hingelegt…. Weiterlesen ›

Tabu: Vergewaltigung durch „Asylanten“

Udo Ulfkotte Vergewaltigung ist nicht nur die Nötigung zum Geschlechtsverkehr, sondern einer der massivsten Eingriffe in die Selbstbestimmung des Opfers mit oftmals lebenslangen psychischen Folgen. Unsere Gesellschaft war sich bislang einig darin, Vergewaltigung zu ächten und Menschen auch präventiv vor… Weiterlesen ›

Ausländerkriminalität – POL-SI: Brutaler Schläger prügelt auf Busfahrerin ein

22.04.2015 – 09:30  Kreuztal (ots) – Ein noch unbekannter Mann stieg am Dienstagnachmittag gegen 16.50 Uhr an der Haltestelle “Kreuztal Mitte” in einen Bus der Linie R 10 ein. Dabei zeigte er ein Schülerticket vor. Da die Busfahrerin den Verdacht… Weiterlesen ›

Wenn „Flüchtlinge“ morden, schweigt die Lügenpresse

Enttarnte Lügenpresse: Ein Mord passt nicht ins Bild der Gutmenschen Udo Ulfkotte Überall in Deutschland gibt es „angeblich-traumatisierte 〈Flüchtlinge〉“, um die sich Psychologen, Soziologen, Ethnologen, Pädagogen, Immigrationsforscher und eine kaum noch zu überblickende Schar von Integrationshelfern kümmern. Ganz anders sieht… Weiterlesen ›

Ausländer terrorisieren Deutschland

  Ausländerbanden: Schlagringe sind oft noch die harmloseren Waffen. Kriminelle Ausländer-Gangs haben die Lufthoheit über viele deutschen Straßen und Wohnviertel längst übernommen. Ob palästinensische Jugendbanden, libanesische Räubergangs, irakische Schlägertrupps, türkische Einbrecherclans oder kurdische Ehrenmörder, sie alle „bereichern“ die deutsche Gesellschaft… Weiterlesen ›

Essen: „Südländer“-Trio raubte junge Deutsche aus

In Essen wird man am hellichten Tag von Ausländern überfallen. Ausländische Kriminelle haben sich in Deutschland so richtig „eingelebt“. Deshalb gehen sie längst nicht mehr im Schutze der Nacht auf Raubzug, sondern betreiben ihr kriminelles Handwerk auch am helllichten Tag…. Weiterlesen ›

Sölde: Ausländer verprügelt 88-Jährige bei Raubüberfall!

Polizei Dortmund Es ist eine unfassbare Tat, die den südöstlichen Dortmunder Vorort Sölde schockiert: Wie die Polizei bekannt gibt, wurde am Mittwochvormittag (8. April 2015) eine 88-Jährige Frau, die auf einen Rollator angewiesen ist, vor ihrem Seniorenheim in der Rosenstraße… Weiterlesen ›

POLIZEIMELDUNG : Gruppe AUSLÄNDER schlägt auf 21-Jährigen ein

TÜBINGEN. In der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag beleidigte und verprügelte eine unbekannte Gruppe aus fünf bis acht ausländischen Personen einen 21-Jährigen, der sich in der Wartehalle des Tübinger Hauptbahnhofs mit einem 22-jährigen Begleiter aufhielt, wie die Polizei heute… Weiterlesen ›

POLIZEIMELDUNG : “TÜBINGEN. Eine 24-jährige Frau ist von 4 Südländern vergewaltigt worden”

TÜBINGEN. Eine 24-jährige Frau ist in der Nacht zum Sonntag in der Nähe der Hermann-Hepper-Turnhalle in der Westbahnhofstraße Opfer eines Sexualdelikts geworden, wie die Polizei heute meldet.  Die junge Frau hatte sich bei der dort stattfindenden „Projekt-X-Hausparty“ aufgehalten. Nach derzeitigen… Weiterlesen ›

POL-DO: Dortmund – Eving, Preußische Straße Türken schlugen auf Passanten ein – Polizei sucht Zeugen

Schon wieder ein brutaler Überfall in Dortmund-Eving: Wie die Polizei berichtet, wurden am Freitagabend (27. März 2015) zwei 33-jährige deutsche Evinger auf offener Straße von einer maskierten und bewaffneten türkischen Personengruppe unvermittelt angegriffen. Zeugen beziffern die fünfköpfige Personengruppe, die ohne… Weiterlesen ›

Berlin: Feige Fahrgäste halfen nicht: als sieben Moslems gegen einen Israeli vorgingen

Rudel-Angriff auf diesen mutigen Israeli: Mann gefasst “So eine Situation entsteht, weil sich keiner traut”, so Shapira. “Wenn alle aufgestanden wären, hätte ich keine Courage zeigen müssen.” Shapira, der seit zwölf Jahren in Deutschland lebt, hatte eine Gruppe junger Moslems in… Weiterlesen ›

Nordafrikaner terrorisieren Busfahrer

Kriminelle Nordafrikaner-Drogenszene in Innsbruck eskaliert Fahrgäste und Busfahrer der Innsbrucker Verkehrsbetriebe werden von kriminellen Nordafrikanern terrorisiert. Vor drei Jahren wurde die Innsbrucker FPÖ noch gescholten und ihr Gemeinderatsspitzenkandidat sogar vor Gericht gezerrt, als die wachsende Kriminalität im Zusammenhang mit der… Weiterlesen ›

Die SPD-Lügenpresse: Ausländischer Täter zu Deutschem gemacht

UND WIEDER BELÜGT EIN SPD-Blatt (“NEUE WESTFÄLISCHE”) SEINE LESER: Ausländischer Intensivtäter wird zu Deutschem erklärt! Die Neue Westfälische (Abkürzung NW) ist eine regionale Tageszeitung für den Raum Ostwestfalen-Lippe mit einem Abonnement-Anteil von über 90 Prozent. Sie wird vom Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH… Weiterlesen ›

Ausländer-Gang ging auf deutsche Frauen los

Meißner Frauen werden von Ausländer-Gangs heimgesucht. Immer unverschämter gebärdet sich eine Gruppe männlicher Ausländer in Deutschland. Anlässlich des Weltfrauentages versuchte eine gewalttätige Ausländer-Gang in Meißen sogar eine Diskothek im wahrsten Sinne des Wortes „platt zu machen“.  Rund 20 junge männliche… Weiterlesen ›

Ausländerkriminalität

  Veröffentlicht am 02.02.2015 http://www.kla.tv/5184 Liebe Zuschauer, ich freue mich Sie zu einer brisanten, neuen Sendereihe begrüßen zu dürfen. Diese Sendereihe gibt Einblicke in das Problem der „Ausländerkriminalität“. Was für eine Wortkombination! Wer so was nur schon artikuliert, muss damit… Weiterlesen ›

Libanesische Familienclans bedrohen Richter und Polizisten: Wir wissen, wo Du wohnst!

Was für ein Trauerspiel in der kunterbunten Republik! Bedrohte und ängstliche Beamte sind eine neue Qualität, keiner traut sich ernsthaft gegen diese kurdisch-libanesischen Großfamilien vorzugehen. Will man etwas dagegen unternehmen, so wäre das mit einem Auge verbundener, beingefesselter Trip durch… Weiterlesen ›

Görlitzer Park…200 Afrikaner bieten aggressiv im Park und in den umliegenden Straßen Haschisch, Kokain und andere Drogen an…

von Vera Lengsfeld Er zählt zu den großen Parks und Nah-erholungsgebieten im Berliner Ortsteil Kreuzberg. In der insgesamt 14 Hektar großen Grünfläche gibt es unter anderem einen Kinderbauernhof, mehrere Sport-, Spiel- und Bolzplätze, zwei Aussichtsberge und einen kleinen See. In… Weiterlesen ›

Brutale Attacke: Türkenkinder ritzten Bub ein Kreuz in den Rücken

in einer Tiroler Volksschule sollen zwei achtjährige Kinder mit türkischen Wurzeln einen Mitschüler ins WC gezerrt und ihm anschließend mit einem Messer ein Kreuz in den Rücken geritzt haben. Die unfassbare Gewalttat soll sich vergangene Woche in der Volksschule 1… Weiterlesen ›

Unfassbar…Deutsche dürfen sich nicht verteidigen! fünfköpfige Albanerbande überfiel schwerstbehinderten Rentner… Rentner wegen Selbstverteidigung verurteilt

STADE. Ein gehbehinderter Renter, der in seinem Haus in Sittensen einen Einbrecher erschossen hatte, wurde vom Landgericht Stade des Totschlags für schuldig befunden. Das Gericht verurteilte den 81 Jahre alten Mann zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten auf Bewährung, obwohl… Weiterlesen ›

Immigranten-Großstadt Duisburg: Kriminalität nimmt weiter rasant zu

In westdeutschen Zeitungen wird berichtet und beklagt, daß allein in Duisburg an einem Wochenende in 12 Wohnungen eingebrochen wurde. Aber die Zeitungen, ob WAZ oder RUHR-Nachrichten, egal, keine wagt es zum Schutz der Bevölkerung Ross und Reiter zu nennen. Sie… Weiterlesen ›

Asylanten, Immigranten…Stuttgart: Alter Mann von Bereicherern lebensgefährlich bereichert

Der linke, gottlose Pfarrer Martin Kneer sorgt sich in der Gegend der Lärchenheide um die Verwöhnung der Buntkinder im Waldheim. Um die Sicherheit der alten Rentner, die in ein paar Jahren von den heranwachsenden Waldheim-Zöglingen niedergestochen werden, sorgt er sich… Weiterlesen ›

BIW-Politiker von Moslem (Türke?) verprügelt

BIW-Politiker verprügelt Bremen – Martin Korol (69), Bürgerschaftsabgeordneter der bürgerlichen Bremer Partei „Bürger in Wut“ (BIW), ist von einem Nachbarn orientalischer Herkunft verprügelt und bedroht worden. Korol, der bis 2013 lange Jahre für die SPD im Landesparlament saß, will den… Weiterlesen ›

Organisierte Kriminalität Deutschlands ist fest in Ausländerhand

Ein Lagebericht der deutschen Bundesregierung belegt es jetzt schwarz auf weiß: Die organisierte Kriminalität ist in Deutschland fest in Ausländerhand. Fast 80 Prozent der ermittelten Tatverdächtigen im Zusammenhang mit organisierter Kriminalität sind keine ethnischen deutschen Staatsbürger. Dabei bildet die Täterschaft… Weiterlesen ›

43.000 tatverdächtigte Ausländer im 1. Halbjahr 2014 in Österreich

Dass der ungehinderte Zuzug ausländischer Arbeitnehmer direkt in der Kriminalitätsstatistik mündet, belegt eine Anfragebeantwortung von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) an den FPÖ-Abgeordneten Walter Rosenkranz. Von den 43.000 tatverdächtigen Ausländern, die in Österreich im 1. Halbjahr 2014 ausgeforscht werden konnten, sind… Weiterlesen ›

%d Bloggern gefällt das: