Länder die nicht von den Globalen Mächten verfolgt werden…lassen ihr Volk wieder frei…


die Spritz-Quote wurde in diesen Ländern erreicht und somit für eine Erfüllung der Agenda25, der Bevölkerungs-Reduzierung, gesorgt.

Die Länder aber die zum Rahmen des Deutschen Reiches 1871 gehören, fallen unter der anglikanisch-globalen Vernichtungs-Umsetzung.

Das kann nicht sein! So ein Schwachsinn!…ich hoffe das diese Leute Recht haben….doch ich kann nur sagen: glaubt ruhig daran…spüren wird es früher oder später…jeder!

+++ Dänemark, Finnland, England, Spanien, Schweiz, Norwegen, Schweden: Corona-Maßnahmen werden abgeschafft +++

Das nächste Land öffnet sich weiter (fast alles weg bis auf Maske). Erneut ein Nachbarland. Auch ein Impfzwang durch die Hintertür über Nötigungs- und Diskriminierungsmaßnahmen gegen Nichtgeimpfte wurde in Tschechien gerichtlich verboten.

Corona: Tschechien hebt 2-G-Regel und Testpflicht auf
So sollen vom 9.2. an die 2G-Einlassbeschränkungen fallen. Premier Fiala kündigte an: „Die Regierung schafft ab 9. Februar die Pflicht zur Vorlage eines Impfzertifikats oder des Nachweises einer überstandenen Corona-Infektion beim Besuch von Restaurants, Dienstleistungsbetrieben sowie Kultur- und Sportveranstaltungen ab.“ Das Kabinett reagiert auf einen Beschluss des Obersten Verw.gerichts. Dieses hatte am gleichen Tag die 2G-Kontrollen gekippt. So entfällt ab 18.2. die Testpflicht am Arbeitsplatz und in den Schulen. Das Pandemiegesetz ist noch bis Ende Februar in Kraft.

https://deutsch.radio.cz/corona-tschechien-hebt-2-g-regel-und-testpflicht-auf-8741023

 

 

01.02.22: AB HEUTE HEBT KANADA ALLE BESCHRÄNKUNGEN AUF!


💥BA💥

💥💥Booom💥💥

‼️🇨🇦‼️ AB HEUTE HEBT KANADA ALLE BESCHRÄNKUNGEN AUF!

…Ohne das „ok“ der Regierung, erklären die kanadischen Bürger selbst, dass sie erwachsen sind und mit der Erkältung ohne Hilfe der Behörden umgehen können!

Wir werden alle Mandatsschilder entfernen, unsere Geschäfte öffnen und die Masken wegwerfen!

GEMEINSAM STEHEN WIR GEGEN UNSEREN GEMEINSAMEN FEIND:

Unsere Regierung ist gesetzlos geworden und die Banken haben die Macht übernommen.

NICHT UNTER UNSERER AUFSICHT, KANADA 🇨🇦!

.

‼️💥Die Revolution ist weltweit im vollen Gange: In England kippt die Impfpflicht, in Kanada steht die Regierung unter starkem Druck, da Millionen Menschen protestieren. 💥‼️

👉 Auch in Deutschland erheben sich immer mehr Menschen, nur dass die Regierung und ihre Medien noch am Narrativ festhalten.

England: Johnson schafft Corona ab…USA: Corona-Regeln werden fast überall gestoppt


+++ USA: Corona-Regeln werden fast überall gestoppt +++

+++ England: Johnson schafft Corona ab +++

+++ Russland berichtet: Mehr als 80% der Omicron-Infizierten in Deutschland sind geimpft +++

+++ Nun wird’s immer deutlicher: Immer mehr Herzprobleme nach Impfung bei Spitzensportlern +++

+++ Neue Zahlen: 15 Prozent aller Geimpften haben starke Nebenwirkungen +++

Johnson pfeift auf die Maskenpflicht: England schafft Corona ab

„‼️Eigentlich sind die Briten gerade gar nicht gut auf ihren Premier Boris Johnson zu sprechen. Doch der 57-Jährige versteht etwas von Ablenkungsmanövern!

Statt weiter über ausschweifende Lockdown-Partys (eine sogar am Vorabend der Beisetzung von Queen-Gatte Prinz Philip) zu sprechen oder gar über seinem Rücktritt, schafft Johnson jetzt die Maskenpflicht in England ab!

Ab Donnerstag kommender Woche heißt es „No masks!“. Auch Homeoffice sei dann nicht mehr nötig, kündigte Johnson im Parlament an.

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/johnson-pfeift-auf-die-maskenpflicht-england-schafft-corona-ab-78876744.bild.html

.

Sarah Atcho: Olympische Athletin entwickelt Perikarditis nach COVID-19-Booster-Spritze von Pfizer

Bei der „Schweizer“ Sprinterin und Olympiateilnehmerin Sarah Atcho wurde kurz nach der COVID-19-von Pfizer eine Herzbeutelentzündung diagnostiziert.

Atcho ist die zweite „Schweizer“ Olympionikin in diesem Monat, bei der nach der COVID-19-Impfung eine Herzerkrankung diagnostiziert wurde. Am 6. Januar gab die Schweizer Marathon-Rekordhalterin und Olympiateilnehmerin Fabienne Schlumpf bekannt, dass bei ihr nach der Auffrischungsimpfung eine Herzmuskelentzündung diagnostiziert worden war.

https://www.facebook.com/photo?fbid=368237301776850&set=a.182216450378937

Marco Da Graca: Vollständig geimpfter Juventus-Stürmer entwickelt Herzrhythmusstörungen und wird operiert

Juventus-Stürmer Marco De Graca wird sich einer Herzoperation unterziehen, nachdem bei ihm eine Herzrhythmusstörung diagnostiziert wurde, berichtet Juventus FC. De Graca, der im vergangenen Monat sein Debüt in der Champions League gab, wird nun für mindestens 30 Tage ausfallen.

Schweden beendet „Pandemie“


.


In Dänemark ist heute der Stichtag für das Ende der „Pandemie“. Schweden hebt Ende September so gut wie alle Einschränkungen in der Coronakrise auf. „Unser Ziel war es immer, die Beschränkungen so bald wie möglich aufzuheben“, sagte Gesundheitsministerin Lena Hallengren kürzlich vor Journalisten.

  • Ende der „Pandemie“ in Dänemark am 10. September
  • Ab 29. September: Corona-Maßnahmen in Schweden nur noch Empfehlungen
  • Tests in Schweden nur zur Bestätigung der Diagnose verwendet
  • Empfehlung zu Home-Office fällt ebenfalls
  • Corona-Diktatur in Österreich und Deutschland am härtesten

Lockdowns, Maskenpflicht, Schulschließungen, Massentests und ähnliches gab es in Schweden ohnehin nie. 

Das macht Schweden

In Schweden gelten ab dem 29. September nur noch Empfehlungen, etwa für Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln im öffentlichen Raum. Schweden wird Ende September fast alle seine rechtsverbindlichen Beschränkungen aufheben.

Testen spielt in Schweden schon lange keine Rolle, denn es werden nur Kranke zur Bestätigung einer Diagnose getestet. In Österreich ist die massenhafte Testerei völlig aus dem Ruder gelaufen, komplett sinnbefreit und vor allem für Kinder quälend.

Schweden und Dänemark sind übrigens nicht die einzigen Länder in Europa, die alle Maßnahmen abschaffen. Ungarn, Rumänien, Bulgarien sowie einige andere Länder haben de facto alle Maßnahmen beendet. Die Grenze zu Ungarn ist zum Beispiel völlig offen, von ungarischen Grenzbeamten ist weit und breit nichts zu sehen. Will man nach Österreich muss man einen Test oder ein Impfung vorweisen

.

https://www.wochenblick.at/schweden-beendet-pandemie-trotz-niedrigerer-impfquote-als-oesterreich-und-deutschland/