Wahrsager Horacio Villegas warnt: „Die Menschen müssen wissen, dass zwischen dem 13. Mai und dem 13. Oktober der Krieg ausbrechen wird und er wird Tod und Zerstörung mit sich bringen.“


Wahrsager: An diesem Tag bricht der Dritte Weltkrieg aus

Wahrsager: An diesem Tag bricht der Dritte Weltkrieg aus

  •  Horacio sagte bereits die Wahl von Donald Trump voraus.

Das Damokles-Schwert eines möglichen Dritten Weltkriegs schwebt vor allem seit den letzten Wochen und Monaten über der Welt. Erst vor Kurzem warnte Peking vor dem Ausbruch eines Dritten Weltkriegs. Angesichts zunehmender Spannungen zwischen Nordkorea und den USA hat China eindringlich davor gewarnt, dass jederzeit ein Konflikt losbrechen könne. „Die Spannungen zwischen den USA und Südkorea auf der einen Seite und Nordkorea auf der anderen Seite haben zugenommen, man hat das Gefühl, dass jederzeit ein Konflikt losbrechen kann“, sagte unlängst der chinesische Außenminister Wang Yi in Peking.

Botschafter Gottes

In politisch unsicheren Zeiten wie diesen florieren natürlich auch Verschwörungstheorien und allerhand wirre Thesen – auch wenn es um einen möglichen Dritten Weltkrieg geht. Ein berühmt berüchtigter Mystiker und Wahrsager namens Horacio Villegas, der sich übrigens selbst als „Botschafter Gottes“ bezeichnet, will nämlich den genauen Zeitpunkt herausgefunden haben, wann der Dritte Weltkrieg über uns hereinbrechen wird.

Bereits Trump vorrausgesagt

Villegas selbst ist vielen Verschwörungstheoretikern dabei kein unbeschriebenes Blatt. 2015 hatte er bereits Trump als nächsten Präsidenten der USA angekündigt, der außerdem den Dritten Weltkrieg auslösen wird.

Villegas behauptet jetzt sogar das genaue Datum des Ausbruchs zu kennen – der 13. Mai 2017. Dieses Datum deckt sich mit dem 100. Jahrestag einer mysteriösen Maria-Sichtung in Portugal. Demnach soll die Jungfrau Maria vor genau 100 Jahren an gleich mehreren Orten in Portugal gesichtet worden sein. Damals sagte sie das Ende des Ersten Weltkriegs voraus – so die Erzählungen.

Horacio ist der festen Überzeugung, dass 100 Jahre nach ihrer letzten Sichtung die heilige Jungfrau Maria ein letztes Mal auftauchen werde, um den Dritten Weltkrieg anzukündigen.

Horacio warnt:

„Die Menschen müssen wissen, dass zwischen dem 13. Mai und dem 13. Oktober der Krieg ausbrechen wird und er wird Tod und Zerstörung mit sich bringen.“

.

http://www.oe24.at/welt/Wahrsager-An-diesem-Tag-bricht-der-Dritte-Weltkrieg-aus/278744324

 

Kriegsvorbereitungen: "Verladung von schwerem Gerät in Bremerhaven" berichten die ARD-Tagesthemen…in Bremerhaven wurde nicht "schweres Gerät" ausgeladen, sondern schwere Kampfpanzer.


Bei der Operation handelt es sich aber de jure nicht um eine NATO-Mission, sondern diese findet unter alleinigem Kommando der USA statt.

RT Deutsch vor Ort in Bremerhaven während US-Panzerverlegung (Videos)

Am heutigen Sonntag trafen weitere US-Frachter mit schwerem Militärgerät in Bremerhaven ein, darunter 87 Kampfpanzer vom Typ M1 Abrams und 144 Bradley-Schützenpanzer.

„Verladung von schwerem Gerät in Bremerhaven“ berichten die ARD-Tagesthemen, ohne aber zu erwähnen oder bildlich zu zeigen, um was es sich bei diesem „schweren Gerät“ handelt.

Laut Informationen des Militäranalysten Thomas Wiegold werden in Bremerhaven insgesamt 446 Kettenfahrzeuge und 907 Radfahrzeuge der US-Army angelandet, darunter 87 Kampfpanzer vom Typ M1 Abrams, 144 Bradley-Schützenpanzer und 18 Paladin-Haubitzen. Auf dem Luftweg werden zusätzliche 3.500 Soldaten verlegt. Der überwiegende Teil der Einheiten wird zunächst nach Deutschland verschifft und anschließend nach Polen und in die baltischen Staaten verlegt.

.

https://deutsch.rt.com/inland/45135-video-panzer-usa-deutschland-bremerhaven/

Update:Kriegsvorbereitungen: "Verladung von schwerem Gerät in Bremerhaven" berichten die ARD-Tagesthemen…in Bremerhaven wurde nicht "schweres Gerät" ausgeladen, sondern schwere Kampfpanzer.


Bei der Operation handelt es sich aber de jure nicht um eine NATO-Mission, sondern diese findet unter alleinigem Kommando der USA statt.

 

RT Deutsch vor Ort in Bremerhaven während US-Panzerverlegung (Videos)

Am heutigen Sonntag trafen weitere US-Frachter mit schwerem Militärgerät in Bremerhaven ein, darunter 87 Kampfpanzer vom Typ M1 Abrams und 144 Bradley-Schützenpanzer.

„Verladung von schwerem Gerät in Bremerhaven“ berichten die ARD-Tagesthemen, ohne aber zu erwähnen oder bildlich zu zeigen, um was es sich bei diesem „schweren Gerät“ handelt.

Laut Informationen des Militäranalysten Thomas Wiegold werden in Bremerhaven insgesamt 446 Kettenfahrzeuge und 907 Radfahrzeuge der US-Army angelandet, darunter 87 Kampfpanzer vom Typ M1 Abrams, 144 Bradley-Schützenpanzer und 18 Paladin-Haubitzen. Auf dem Luftweg werden zusätzliche 3.500 Soldaten verlegt. Der überwiegende Teil der Einheiten wird zunächst nach Deutschland verschifft und anschließend nach Polen und in die baltischen Staaten verlegt.

.

https://deutsch.rt.com/inland/45135-video-panzer-usa-deutschland-bremerhaven/

Countdown Weltkrieg 3.0


Das Erscheinen der letzten Vorzeichen
Die Prophezeiungen und Visionen der Hellseher erfüllen sich

 

Die Vorhersagen der traditionellen europäischen Prophetie sind angesichts der derzeitigen Krise mit Russland und der politischen Weltlage von einer nie da gewesenen Brisanz und Aktualität. Stephan Berndt, einer der profiliertesten Kenner der europäischen Prophetie, erklärt und analysiert mithilfe eines wissenschaftlich-parapsychologischen Ansatzes die Prophezeiungen der europäischen Hellseher und stellt sie in einen größeren Zusammenhang mit den tatsächlichen Ereignissen in Deutschland, Europa und der Welt.

Countdown Weltkrieg 3.0 bestseller

Besonders kritisch untersucht er die Darstellung dieser Ereignisse in den meinungsbildenden Massenmedien. Was verschweigen uns die Politiker und Journalisten? Stephan Berndt deckt auf, wer Interesse an einem großen Krieg hat und wer im Hintergrund die Fäden zieht, sodass es letztendlich zur Zuspitzung der Krise kommt. Was sind die wichtigsten Vorzeichen des Dritten Weltkrieges? Was spricht für einen russischen Überraschungsangriff in Europa? Werden Atomwaffen eingesetzt? Wo stimmen die Vorhersagen der Hellseher überein, wo unterscheiden sie sich?

Viele Seher sprechen konkret und detailliert von sozialen, bürgerkriegsähnlichen Unruhen in europäischen Großstädten, einer extremen wirtschaftlichen Krise, einem Attentat, das dem Krieg vorausgeht, der Vernichtung einer bestimmten Handels- und Wirtschaftsmetropole, einem Blutbad im Vatikan . Das mit Abstand am häufigsten vorausgesagte Ereignis ist eine kurz nach Kriegsausbruch eintretende dreitägige Finsternis, die durch eine gigantische Staubwolke ausgelöst werden soll. Was genau hat es damit auf sich?

Stephan Berndt informiert umfassend und fundiert über die letzten Vorzeichen, welche den Ausbruch des Dritten Weltkrieges ankündigen und die es dem Leser ermöglichen, achtsam zu bleiben und rechtzeitig praktische Vorsorgemaßnahmen zu treffen und Risikogebiete zu meiden.

Countdown Weltkrieg 3.0


Das Erscheinen der letzten Vorzeichen
Die Prophezeiungen und Visionen der Hellseher erfüllen sich

Die Vorhersagen der traditionellen europäischen Prophetie sind angesichts der derzeitigen Krise mit Russland und der politischen Weltlage von einer nie da gewesenen Brisanz und Aktualität. Stephan Berndt, einer der profiliertesten Kenner der europäischen Prophetie, erklärt und analysiert mithilfe eines wissenschaftlich-parapsychologischen Ansatzes die Prophezeiungen der europäischen Hellseher und stellt sie in einen größeren Zusammenhang mit den tatsächlichen Ereignissen in Deutschland, Europa und der Welt.

Countdown Weltkrieg 3.0 bestseller

Besonders kritisch untersucht er die Darstellung dieser Ereignisse in den meinungsbildenden Massenmedien. Was verschweigen uns die Politiker und Journalisten? Stephan Berndt deckt auf, wer Interesse an einem großen Krieg hat und wer im Hintergrund die Fäden zieht, sodass es letztendlich zur Zuspitzung der Krise kommt. Was sind die wichtigsten Vorzeichen des Dritten Weltkrieges? Was spricht für einen russischen Überraschungsangriff in Europa? Werden Atomwaffen eingesetzt? Wo stimmen die Vorhersagen der Hellseher überein, wo unterscheiden sie sich?

Viele Seher sprechen konkret und detailliert von sozialen, bürgerkriegsähnlichen Unruhen in europäischen Großstädten, einer extremen wirtschaftlichen Krise, einem Attentat, das dem Krieg vorausgeht, der Vernichtung einer bestimmten Handels- und Wirtschaftsmetropole, einem Blutbad im Vatikan . Das mit Abstand am häufigsten vorausgesagte Ereignis ist eine kurz nach Kriegsausbruch eintretende dreitägige Finsternis, die durch eine gigantische Staubwolke ausgelöst werden soll. Was genau hat es damit auf sich?

Stephan Berndt informiert umfassend und fundiert über die letzten Vorzeichen, welche den Ausbruch des Dritten Weltkrieges ankündigen und die es dem Leser ermöglichen, achtsam zu bleiben und rechtzeitig praktische Vorsorgemaßnahmen zu treffen und Risikogebiete zu meiden.