Deutsche Dichter und Gelehrte

Des Deutsche Leben, Leid und Hoffnung auf Rückkehr zu starken Zeiten

Der Deutsche ist sehr kreativ… doch läuft mal etwas richtig schief, sinniert er, wo Probleme klaffen, sogleich, sich selber abzuschaffen. Der Deutsche ist germanisch-stark, wobei er meist die Angst verbarg, die ihn oft bei allem Streben ließ vor der Tat… Weiterlesen ›

Ernst Cran – Goethe „gesamt“?…selbst bei dem Meister aller Dichter sortieren Linke für sie ungefällige Passagen aus….

Goethe gesamt“? In einer Gesamtausgabe der Werke von Johann Wolfang von Goethe vermutet man zu Recht die Gesamtheit aller seiner Stücke und Texte. Daß dem indes mitunter nicht so ist, erweist die Gesamtausgabe des Artemis-Verlags Zürich, in deren Band 4… Weiterlesen ›

Geschichte ist Leben: Gedenken an Johann Gottlieb Fichte…geboren am 19.05.1762

Johann Gottlieb Fichte Geboren am 19.05.1762 in Rammenau, gestorben am 29.01.1814 in Berlin. Fichte beendete sein in Schulpforta begonnenes Studium der Theologie nicht und arbeitete ab 1784 als Hauslehrer. Er lernte Kant 1792 in Königsberg kennen und veröffentlichte dort seine ersten Werke…. Weiterlesen ›

Deutsche Dichter und Gelehrte: Karl Bröger (1886 – 1944): Deutschland stirbt nicht

  Karl Bröger, Sturz und Erhebung – Gesamtausgabe der Gedichte, Eugen Diederichs Verlag, Weimar 1943, 243 Seiten. Karl Bröger (1886 – 1944), in die Geschichte der deutschen Literatur eingegangen, aber heute fast vergessen, war ein deutscher Arbeiterdichter. Wilhelm Kusserow schrieb… Weiterlesen ›

Deutsche Gelehrte und Dichter: Fährnis und Wacherhalten Deutschen Glaubens. Von Mathilde Ludendorff (1877 – 1966)

Video mit Text-Vorlesungen   Wie fest dünkt uns das eingeborene Gotterleben in den Völkern gesichert, und wie grausam möchte seine Ungleichheit in den Rassen dem flüchtigen Denker dünken! War nicht alles, was wir als Wesensart Deutschen Gottglaubens und Deutschen Gutseins… Weiterlesen ›

Deutsche Dichter und Gelehrte: Karl Bröger (1886 – 1944): Deutschland stirbt nicht

  Karl Bröger, Sturz und Erhebung – Gesamtausgabe der Gedichte, Eugen Diederichs Verlag, Weimar 1943, 243 Seiten. Karl Bröger (1886 – 1944), in die Geschichte der deutschen Literatur eingegangen, aber heute fast vergessen, war ein deutscher Arbeiterdichter. Wilhelm Kusserow schrieb… Weiterlesen ›

Serie deutsche Geschichte…Königsberg: Tiere und Persönlichkeiten waren sein Metier…Maler und Grafiker Carl Steffeck

unter dem Suchwort: „Geschichte“ finden sich alle Teile dieser in loser Folge erscheinenden Serie Vor 125 Jahren starb der Maler und Grafiker Carl Steffeck in Königsberg, wo er ab 1880 die Kunstakademie leitete „Königin Luise mit ihren beiden ältesten Söhnen… Weiterlesen ›

Gedenktage aus der Deutschen Geschichte…01.02.1794: Johann Friedrich Dieffenbach

In Königberg wird der Mediziner- und Chirug Johann-Friedrich Dieffenbach  geboren. Von 1813 bis 1815 nahm er als Kriegsfreiwilliger im Lüthowschen Freikorps an den Befreiungskriegen teil. Im März 1818 vertrat er die Königsberger Burschenschaft auf dem allgemeinen Burschentag in Jena. Lebensdaten… Weiterlesen ›

Unser Deutschland – unsere Kraft

1. Deutschland und die deutsche Nation, das sind gut 1.300 Jahre deutsche Nationalgeschichte und über 2.500 Jahre germanisches Erbe. Eine Geschichte voller Tiefen und Höhen, eine Geschichte von äußeren Bedrohungen und Heldentaten, eine wechselvolle Geschichte in der allen Widerständen zum… Weiterlesen ›

Serie deutsche Geschichte…Königsberg: Tiere und Persönlichkeiten waren sein Metier…Maler und Grafiker Carl Steffeck

unter dem Suchwort: „Geschichte“ finden sich alle Teile dieser in loser Folge erscheinenden Serie Vor 125 Jahren starb der Maler und Grafiker Carl Steffeck in Königsberg, wo er ab 1880 die Kunstakademie leitete „Königin Luise mit ihren beiden ältesten Söhnen… Weiterlesen ›

„Die neuen Kreuzfahrer“ – von Wilhelm Müller anläßlich der griechischen Befreiungskriege gegen die Türken

Wilhelm Müller, genannt der „Griechen-Müller“, war ein Zeitgenosse vonWilhelm Hauff, dem größten schwäbischen Dichter und Märchenerzähler.  Hauff kannte Müller persönlich und ließ sich von seinem Kreuzfahrergedichte hellauf begeistern, denn Hauff fieberte mit den Griechen. Hauff erfuhr auf sein Totenbett vom… Weiterlesen ›

%d Bloggern gefällt das: