System-Terror an Schulen! Diese ‚Propaganda‘ läuft derzeit an den Schulen Eurer Kinder


sie schrecken vor nichts zurück…

wer so etwas an Schulen für Kinder auf Anordnung lehrt ist ein Verbrecher…antwortet selber was solche Kreaturen verdienen….

Bitte dringend teilen

das müsst ihr lernen…unbedingt! Impf-Gegner sind Terroristen!

sie manipulieren die Gehirne der Kinder…sie bezeichnen  Impfzwang-Gegner als Verbrecher und noch viel schlimmer…sie indoktrinieren die offene lernbereite Einstellung der Kinder auf das wohl größte Polit-Verbrechen aller Zeiten…

wir haben eine Politik- Hausaufgabe unserer Sohnes ( Stufe 11) „entdeckt“ und waren mehr als entsetzt welche Propaganda in der Schule betrieben wird. Aber vielleicht möchtest Du diese Schulaufgabe anonym öffentlich machen – man sollte dieses Schreiben jedenfalls nicht unter den Tisch kehren. Unglaublich, mein Mann sagt es ist tatsächlich schlimmer als im Osten damals….

Liebe Grüße

Klicke, um auf d50f2-schul-propaganda.pdf zuzugreifen

mRNA-Erfinder Malone: „Pfizer ist eine der kriminellsten pharmazeutischen Organisationen der Welt“


Dr. Robert Malone ist ein altgedienter US-amerikanischer Virologe und Impfstoffentwickler, dem ein wesentlicher Beitrag zur Erfindung der mRNA-Technologie zugeschrieben wird. Diese bildet die Grundlage der Corona-Impfstoffe von Pfizer und Moderna. Mit dem Fortschreiten der Pandemie wurde er zu einem prominenten und freimütigen Kritiker vieler Maßnahmen, die als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 getroffen wurden.

Malone befürwortet Impfungen für Menschen aus Hochrisikogruppen, wie etwa ältere Menschen oder Menschen mit Komorbiditäten. Auch er selbst habe sich aufgrund seines Alters impfen lassen, ist jedoch der Meinung, dass die Risiken einer Impfung bei gesunden jungen Menschen und insbesondere bei Kindern den Nutzen des Schutzes gegen das Virus überwiegen.

viele politische Maßnahmen, wie Impfvorschriften oder das Horten von Impfstoffen durch reiche Länder, würden nicht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren, meint Malone. Er äußert sich auch kritisch über den Einfluss, den große Pharmaunternehmen und wohlhabende Einzelpersonen wie Bill Gates auf globale Gesundheitsangelegenheiten haben.

Erst letzte Woche wurde Malones Twitter-Konto von dem US-Tech-Giganten gesperrt, nachdem dieser in einem Artikel in der US-Publikation The Atlantic verunglimpft worden war. In seinem Artikel für The Atlantic mit dem Titel „The Vaccine Scientist Spreading Vaccine Misinformation“ (Der Impfstoffwissenschaftler, der Fehlinformationen über Impfstoffe verbreitet) schrieb Tom Bartlett, dass Malone „in so ziemlich jedem Podcast oder YouTube-Kanal, der ihn haben will, Zweifel an den Impfstoffen von Pfizer und Moderna gesät hat“, und erwähnte Malones Auftritte in Sendungen, die von Tucker Carlson, Steve Bannon und Glenn Beck moderiert wurden.

https://de.rt.com/nordamerika/129303-mrna-erfinder-malone-pfizer-ist/


anklicken

 

 


 

NEWS LASSEN FOLGERN: WER SO LÜGT, DER MUSS TÖTEN WOLLEN – „VERBRECHER, MONSTER, GANGSTER“


Die Corona-Verschwörer lügen, fälschen und terrorisieren, nur um die Menschen zur Spritze zu treiben. Sie wissen, dass die Gespritzten eine Pandemie erzeugen, sie wissen, dass die Covid-Impfung keinen Schutz bietet, dafür aber tödlich ist, sie setzen eine Geheim-Agenda um. Dr. Reiner Fuellmich, Opferanwalt der Corona-Verschwörung: „Verbrecher, Monster, Gangster“!

Mikrochips sollen in den menschlichen
Körper implantiert werden.

Wissens-Shop-Hauptseite:
http://floda.net/veritas/Impfungs-Propaganda

Weiterführende Dokumentation stets unter:
http://concept-veritas.com/nj/sz/hauptseite.htm

ENDLOSE PROPAGANDA – Es gibt kein Ende des Impf-Terrors


Entrechtung der Bürger durch die 3G-Pflicht am Arbeitsplatz und den Lockdown für Ungeimpfte

Der Impf-Terror wird schlimmer und schlimmer und ein Ende ist nicht in Sicht.

Ab 1. November ist es nun so weit und die 3G am Arbeitsplatz gelten. Bereits jetzt greifen immer mehr Menschen aus Verzweiflung zur Nadel: Sie fürchten um ihren Arbeitsplatz. Doch bereits am Sonntag zeigten Regierung und „Experten“, dass ein Ende des Impf-Terrors nicht angedacht ist.

ÖVP-Vize-Chefin Schwarz gibt zu: Ende des Impfterrors wird nicht in Erwägung gezogen
Lockdown für Ungeimpfte soll „ungemütlichen Winter“ bringen
Vorher sollen noch Unentschlossene in die Nadel getrieben werden
Pflegeleiter fordert im Fernsehen Impfpflicht für alle
Verhaltensökonomin will mehr Geld, um bessere Impf-Propaganda zu erforschen
Mit Zuckerbrot und Peitsche: Menschen sollen durch Anreize und Gruppenzwang unter Androhung von Freiheitsentzug für höhere Impfquote weiter drangsaliert werden
ÖVP-Schwarz gibt zu: Es gibt keine Impfquoten-Obergrenze, die uns die Freiheit zurückbringt
Sätze wie „Das ist eine Pandemie der Ungeimpften“ und man sei mit der Geduld am Ende mit den „Zögerern und Zauderern“, sind es, mit denen sich unser neuer, nie gewählter Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) einen Namen macht. Lange stagnierte die Bereitschaft der Österreicher zu den Gen-Spritzen, deren gefährliche Auswirkungen zunehmend bekannt werden. Jetzt scheint der Impf-Terror der Regierung aufzugehen: So ließen sich alleine vergangenen Samstag 1.853 Niederösterreicher die Spritze verpassen. Ein Rekordwert, jubelt der ORF und nennt als Grund die Ausreisekontrollen. Doch auch wegen des 3G-Zwangs am Arbeitsplatz greifen nun viele, die sich bisher gegen eine Impfung entschieden, zur Nadel. Doch das reicht nicht. Der Impf-Terror wird schlimmer und schlimmer und ein Ende ist nicht in Sicht.

.