entweder spritzen oder Film-Verbot – „Tatort“-Star Uwe Bohm (60) unerwartet gestorben


Familie bestätigt „Tatort“-Star Uwe Bohm unerwartet gestorben

Der „Tatort“-Star ist nach Angaben seiner Familie im Alter von 60 Jahren gestorben. „Mit unendlicher Traurigkeit geben wir das Ableben unseres geliebten Vaters, Ehemanns, Sohns und grandiosen Schauspielers Uwe Bohm bekannt“, schrieb seine Frau Ninon Bohm am Samstag in einer E-Mail. „Er ist plötzlich und unerwartet verstorben.“ Die Familie bitte um Privatsphäre. Bohms Adoptivmutter Natalia Bowakow-Bohm bestätigte auf Anfrage, dass sie die Nachricht vom Tod ebenfalls erhalten habe.“

https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/tatort-star-uwe-bohm-60-unerwartet-gestorben-79723666,la=de.bild.html

einer von bereits so vielen…lass dich spritzen oder du verlierst deine Existenz…

lass dich spritzen und du verlierst alles…aber erst nach einiger Zeit…kann auch schnell gehen…jeder Organismus reagiert anders auf den Gift-Stoff…

naja, im englischen bedeutet „Gift“ = Geschenk…nicht wenige der Massen zeigen ihre fehlenden Gehirnzellen auf diese Weise: sie betrachten Maske und Spritze als Geschenk…