Lampedusa-Flüchtling

Staatliche Organe halten Asylsuchenden ein freundliches Gesicht entgegen, Deutschen ein anderes

Der janusköpfige Rechtsstaat Geht es um sogenannte Flüchtlinge, dann tolerieren deutsche Behörden in hunderttausenden Fällen den Bruch geltender Gesetze. Die einheimische Bevölkerung wiederum lernt einen Staat kennen, der Vorschriften äußerst penibel auslegt. Drohende Folge ist ein gespaltener Rechtsstaat – einmal… Weiterlesen ›

Staatliche Organe halten Asylsuchenden ein freundliches Gesicht entgegen, Deutschen ein anderes

Der janusköpfige Rechtsstaat Geht es um sogenannte Flüchtlinge, dann tolerieren deutsche Behörden in hunderttausenden Fällen den Bruch geltender Gesetze. Die einheimische Bevölkerung wiederum lernt einen Staat kennen, der Vorschriften äußerst penibel auslegt. Drohende Folge ist ein gespaltener Rechtsstaat – einmal… Weiterlesen ›

Europa: 950 Millionen illegale Eindringlinge kommen! eine klare Kriegserklärung an die heimischen Völker…es geht um das nackte Leben…

Soziologe Heinsohn: Europa muss mit 950 Millionen Eindringlinge fertig werden    Europa drohen bis 2050 rund 950 Millionen Immigranten aus Afrika und Nahost. Der deutsche Wirtschaftswissenschaftler und Soziologe Professor Gunnar Heinsohn, lässt mit einem Artikel unter dem Titel „Wie viele Afrikaner nach… Weiterlesen ›

Syrische "Flüchtlinge" fordern, dass ihre Familienangehörigen sicher nach Deutschland geholt werden

Genau das war früher oder später abzusehen und genau das war auch der Plan! Hundert männliche Fluchlinge kommen als Vorhut. Sie lassen ihre Familien, ihre Frauen, Kinder, Schwestern und Mütter in ihrem Heimatland, in dem angeblich Verfolgung, Krieg, Folter, Mord… Weiterlesen ›

Syrische „Flüchtlinge“ fordern, dass ihre Familienangehörigen sicher nach Deutschland geholt werden

Genau das war früher oder später abzusehen und genau das war auch der Plan! Hundert männliche Fluchlinge kommen als Vorhut. Sie lassen ihre Familien, ihre Frauen, Kinder, Schwestern und Mütter in ihrem Heimatland, in dem angeblich Verfolgung, Krieg, Folter, Mord… Weiterlesen ›

Ludwigshafen: Familien müssen in Notunterkunft, weil der Platz für drei neue Asylunterkünfte gebraucht wird

Damit die Stadt Ludwigshafen Platz für etwa 200 Flüchtlinge bekommt, schmeißt sie die Anwohner, zum größten Teil Familien, aus ihren Wohnungen. 33 von ihnen mussten schon ausziehen. Die Stadt Ludwigshafen will die maroden Gebäude abreißen, um auf dem Areal anschließend… Weiterlesen ›

Hartz IV und Immigranten

die Wahrheit jetzt erkennen und die Zeit zum handeln nutzen…oder warten bis das Lügengebäude zusammenbricht und keine Zeit zur Rettung mehr da ist….. entscheide selbst……  Der Honigmann Die unterschiedliche Behandlung von Asylanten und Deutschen in Deutschland  Asylanten wird bedingungslos ihr Existenzminimum gestellt— Deutsche müssen aberwitzige… Weiterlesen ›

Bad Gastein: Mehr "Asylanten" um jeden Preis

Bad Gastein: Immer mehr Asylwerber soll die Gemeinde beherbergen. Die Bad Gasteiner würden lieber unter sich bleiben. Der salzburger Tourismus- und Kurort Bad Gastein bekommt 40 zusätzliche Asylwerber. Der Gastronom und NEOS-Politiker Sepp Schellhorn stellte dem Land Salzburg sein Personalhaus… Weiterlesen ›

Bad Gastein: Mehr „Asylanten“ um jeden Preis

Bad Gastein: Immer mehr Asylwerber soll die Gemeinde beherbergen. Die Bad Gasteiner würden lieber unter sich bleiben. Der salzburger Tourismus- und Kurort Bad Gastein bekommt 40 zusätzliche Asylwerber. Der Gastronom und NEOS-Politiker Sepp Schellhorn stellte dem Land Salzburg sein Personalhaus… Weiterlesen ›

Mehr Zeit für „Flüchtlinge“: Deutsches Leitmedium spricht jetzt arabisch

Peter Harth Die Zeit entdeckt eine neue Zielgruppe und begrüßt Flüchtlinge im Zeit Magazin jetzt auf Arabisch. Die Wochenzeitung verbreitet schon länger eine Art Asyl-Romantik – unschöne Seiten werden ausgeblendet. Diese umgekehrte Integration wird für die Stammleser jetzt zum Problem:… Weiterlesen ›

Mehr Zeit für "Flüchtlinge": Deutsches Leitmedium spricht jetzt arabisch

Peter Harth Die Zeit entdeckt eine neue Zielgruppe und begrüßt Flüchtlinge im Zeit Magazin jetzt auf Arabisch. Die Wochenzeitung verbreitet schon länger eine Art Asyl-Romantik – unschöne Seiten werden ausgeblendet. Diese umgekehrte Integration wird für die Stammleser jetzt zum Problem:… Weiterlesen ›

„EU“ will Deutschland noch mehr Asylbewerber zuschieben

Keine Entlastung geplant Als die Pläne der „EU“-Kommission bekannt wurden, Asylbewerber unter den Mitgliedstaaten „gerechter“ zu verteilen, wurde dies den Deutschen zunächst als eine gute Nachricht für ihr Land verkauft. Medien sprachen von einer „Entlastung“ Deutschlands. Die wäre auch angeraten:… Weiterlesen ›

"EU" will Deutschland noch mehr Asylbewerber zuschieben

Keine Entlastung geplant Als die Pläne der „EU“-Kommission bekannt wurden, Asylbewerber unter den Mitgliedstaaten „gerechter“ zu verteilen, wurde dies den Deutschen zunächst als eine gute Nachricht für ihr Land verkauft. Medien sprachen von einer „Entlastung“ Deutschlands. Die wäre auch angeraten:… Weiterlesen ›

Die Wahrheit: Bei der »Flüchtlingsrettung« geht es ums Öl

Udo Ulfkotte Angeblich aus rein humanitären Gründen sollen europäische Truppen in Nordafrika Menschenschleuser bekämpfen. Die „EU“ will Marine, Bodentruppen und Luftstreitkräfte entsenden. Doch die Flüchtlinge sind nur ein Vorwand.   Auf Hochtouren bereiten unsere staatlich gelenkten Propagandaapparate derzeit die Menschen… Weiterlesen ›

„EU“ flutet Europa mit „Flüchtlingen“

„EU“-„Flüchtlings“quoten bringen noch mehr illegale Zuwanderer „EU“-„Flüchtlings“quote ist Anreizsystem für noch mehr Zuwanderer aus Afrika. Am 13. Mai hat die „EU“-Kommission ihren umstrittenen Migrationsplan beschlossen, einen neuerlichen Urkundsbeweis für Zentralismus geliefert und Europa auf Jahre hinaus noch attraktiver für illegale… Weiterlesen ›

„EU“ plant Zwangssystem zur Verteilung von „Flüchtlingen“

Wer auf Lampedusa landet, muss bald nicht mehr in Italien bleiben. Bis zum Ende dieses Jahres sollen die „EU“-Mitglieder verpflichtet werden, die Unterbringung von „Flüchtlingen“ untereinander aufzuteilen. Kritieren für den Anteil sollen beispielsweise Bevölkerung und wirtschaftliche Stärke sein. Dies sieht… Weiterlesen ›

„EU“ will keine Immigranten mehr zurückschicken

Federica Mogherini will alle „Flüchtlinge“ aufnehmen lassen. „Flüchtlinge„, die im Rahmen der europäischen Mittelmeereinsätze auf See abgefangen werden, werden nicht „gegen ihren Willen zurückgeschickt „ – so die EU-Topdiplomatin Federica Mogherini am Montag vor dem UN-Sicherheitsrat. Mogherini vertrat dort die… Weiterlesen ›

Grassierender Wahnsinn: „Noch mehr „Asylanten“ sind gut für uns!”

Die Mär von der Notwendigkeit steter Einwanderung nach Deutschland Ob Gutmenschentum oder Pseudo-Wissenschaftlertum: Jeder Linke oder ideologisch Verblendete darf sich heute seine eigene Argumente zusammenbasteln, um – angesichts einer historischen „Flüchtlings„welle – nicht etwa eine strikte Begrenzung derselben zu fordern,… Weiterlesen ›

“Asylanten”…eine Sammlung des Wahnsinns….

Regierungspräsidium: Roma-Familie wollte freiwillig ausreisen 70 Menschen haben in Freiburg die Abschiebung einer Roma-Familie verhindert. Doch haben sie ihr damit einen Gefallen getan? Nach Behördenangaben wollte die Familie freiwillig ausreisen. Diesen linken Idioten sollte man die Kosten für den Polizeieinsatz und… Weiterlesen ›

Illegale Eindringlinge sind keine Flüchtlinge…Ebenso zwingt niemand Afrikaner und Asiaten, sich in lecke Boote zu pferchen (dafür sogar viel Geld zu zahlen) und damit auf die hohe See zu fahren. Wenn sie es dennoch tun und dabei umkommen liegt die Schuld alleine bei ihnen und bei niemandem sonst.

Vor Lampedusa ereignen sich menschliche Dramen – auf den Booten befinden sich allerdings keine Flüchtlinge nach den Bestimmungen der Genfer Konvention. Wir erleben einen Ansturm der Habenichtse aus Afrika und Asien auf die Sozialtöpfe Europas. Gastkommentar von Harald W. Kotschy Das… Weiterlesen ›

Asylbetrüger=Eindringlinge: Fatale Botschaft…Wer erst einmal in Deutschland ist, kann meist auch bleiben

“Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft” —– Aristoteles . sie bestimmen wo es lang geht…wehe sie bekommen aufgrund einer Finanzkrise weniger Geld….wie schnell kannst du laufen…oder deine Kinder…oder bist du eine Ausnahme und nicht feige und kämpfst um… Weiterlesen ›

Gierig auf Immigranten: Die politischen Schlepperbanden von Pro Asyl & Co.

Gerhard Wisnewski Alle reden von den bösen »Schlepperbanden«: Damit sind jene Kriminellen gemeint, die Eindringlinge aus Afrika gegen bares Geld auf klapprige Kähne verladen und auf die oft tödliche Reise über das Mittelmeer schicken. Von den politischen und medialen Schlepperbanden mitten… Weiterlesen ›

Update2: es gibt aktuell fast keine Asylanten/Flüchtlinge: höchstrichterlich bestätigt: 98,7% werden abgelehnt…rein faktisch ist es Asyl-Missbrauch

98,7%-begehen Asyl-Missbrauch aktuelle Meldungen vom Bundesamt für Statistik/Auslandswesen Die Zahl der Asylbewerber hat sich in den ersten beiden Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 52000 verdoppelt. Von den Antragstellern bekamen nur 1,3 Prozent die Asylberechtigung nach dem Grundgesetz zuerkannt…. Weiterlesen ›

Der »Abschaum Afrikas«? Was Politik und Medien über Flüchtlingsströme verschweigen

Udo Ulfkotte Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die glauben, dass die Flüchtlingsströme  völlig planlos zu uns kommen? Dann kennen Sie wahrscheinlich noch nicht jenes Geschäftsmodell, welches hier in Europa angeblich künftig auf die afrikanischen Immigranten wartet. Zumindest gibt es… Weiterlesen ›

Günstiger Wohnraum wird immer knapper: GAG will hunderte Wohnungen an Asylbewerber vergeben:::BEI EINER ABLEHNUNGSQUOTE VON 99,8%…

Die Hiobsbotschaften reißen nicht ab:  Bis zu 500.000 neue Asylbewerber werden inzwischen bundesweit in diesem Jahr befürchtet. Eine Folge der von den Altparteien verschuldeten Asylwelle: Günstiger Wohnraum für Einheimische wird besonders in großen Städten immer knapper. Wer in Köln nicht zu… Weiterlesen ›

Magdeburg: 11,5 Millionen Euro für neue „Asylanten“-Quartiere

Magdeburg erwarten Mega-Kosten für zusätzliche „Asylanten“-Apartments. Immer mehr deutsche Kommunen stöhnen unter den hohen Kosten, die „Asylanten“-Quartiere verursachen. Jüngstes Beispiel ist Magdeburg, die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Ein neuer Vertrag mit einem Immobilienunternehmen für Mietapartments reißt ein gehöriges Loch in die… Weiterlesen ›

Düsseldorf baut 13 Wohnsiedlungen für „Flüchtlinge“

BEVOR UNSER GELD FÜR SCHMAROTZER AUSGEGEBEN WIRD, SOLLTE ERST DIE EIGENE BEVÖLKERUNG IM FOCUS STEHEN!!! Düsseldorf. Die ersten Unterkünfte für jeweils bis zu 200 Personen sind im Herbst fertig. Pro Standort fallen Kosten von mindestens 3,5 Millionen Euro an. Seit… Weiterlesen ›

Deutsche haben keine Aussichten auf sichere und ausreichende Rente…aber: Fertighäuser für „Flüchtlinge“…allein in Berlin weit über 150 Millionen Euro…obwohl nur 0,5% einen Asylgrund besitzen und laut GG nur zeitlich begrenzt im Land bleiben dürfen…Verrat am Volk

Schöner Wohnen für Asylbetrüger Berlins Sozialsenator Mario Czaja (CDU) bei tv.Berlin  Deutsche haben keinerlei Anspruch…Obdachlose müssen weiter im Dreck „wohnen“ Berlin ist stolz darauf, „arm, aber sexy“ zu sein, baut jedoch nun für ca 150 Millionen Euro Fertighäuser für „Flüchtlinge“…. Weiterlesen ›

„Asylanten“: Deutsche dauerhaft mit einem neuen „Solidaritätszuschlag“ für Immigranten belasten

Strafzahlungen für alle die weniger als zwei Kinder haben geplant Udo Ulfkotte Nicht nur in der rot-schwarzen Bundesregierung gibt es zahlreiche Überlegungen für neue finanzielle Abgaben. Über alle Parteigrenzen hinweg stößt derzeit hinter den Kulissen der Vorschlag auf Begeisterung, Deutsche… Weiterlesen ›

Regieren uns die Medien?… Tiefere Einblicke…Quote der Asylbetrüger liegt bei rund 99%…auch die „Bootsflüchtlinge“ haben keinerlei Asylgrund…

In diesem Video wird, u.a., deutlich bestätigt, dass die Quote der Asylbetrüger bei rund 99% liegt! Völlig unabhängig ob die Betrüger aus Afrika oder wo auch immer kommen…. Auch die sogenannten „Bootsflüchtlinge“ die da auf vollgepfropften Booten das europäische Festland… Weiterlesen ›

Muslimische „Flüchtlinge“ warfen Christen ins Meer

Die italienische Polizei hat am Donnerstag in Palermo 15 muslimische „Flüchtlinge“ festgenommen, die auf ihrer Fahrt über das Mittelmeer zwölf christliche Immigranten ins Meer geworfen haben. Zuvor soll es auf dem Boot laut italienischen Medien aus religiösen Gründen zu einer… Weiterlesen ›

“Asylanten”…eine Sammlung des Wahnsinns…2

Deutschland vor der Zerreißprobe: 11 Fakten – “Mehr als 300.000 Asylbewerber erwartet – Zusätzlich über 100.000 Geduldete! [14:30] Leserzuschrift-DE zu Kauder für Aufnahme von mehr Flüchtlingen Der Vorsitzende der Unionsfraktion sieht die Kapazitäten für Asylsuchende noch längst nicht ausgeschöpft. Deutschland… Weiterlesen ›

Update3: es gibt aktuell fast keine Asylanten/Flüchtlinge: höchstrichterlich bestätigt: 99,1% werden abgelehnt…..rein faktisch ist es vorsätzlicher Asyl-Missbrauch

99,1% begehen vorsätzlich Asyl-Missbrauch aktuelle Meldungen vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Im März entschied das Bundesamt über die Anträge von 22.757 Personen. Nur 194 (0,9 Prozent) davon waren laut Grundgesetz asylberechtigt. 60 Prozent der Gesuche wurden abgelehnt oder anderweitig erledigt…. Weiterlesen ›

Vertuschen und Versagen…Asylbewerberzahl steigt viel höher als bislang behauptet…fast alle illegal: es liegt kein Grund für Asyl vor…

Landesregierungen klagen: Der Bund versucht offenbar, das wahre Ausmaß der Asylbewerberflut in diesem Jahr kleinzureden.  Sie sollen erst die Spitze des Eisbergs sein: Afrikanische Asylbewerber auf der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa Die Zahl ist alarmierend: Mehr als eine halbe Million Asylbewerber… Weiterlesen ›

Update2: es gibt aktuell fast keine Asylanten/Flüchtlinge: höchstrichterlich bestätigt: 98,7% werden abgelehnt…rein faktisch ist es Asyl-Missbrauch

98,7%-begehen Asyl-Missbrauch aktuelle Meldungen vom Bundesamt für Statistik/Auslandswesen Die Zahl der Asylbewerber hat sich in den ersten beiden Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 52000 verdoppelt. Von den Antragstellern bekamen nur 1,3 Prozent die Asylberechtigung nach dem Grundgesetz zuerkannt…. Weiterlesen ›

Und täglich grüßt der umF (unbegleitete minderjährige Fluch-linge): Überlastete Polizei und Justiz von Politik im Stich gelassen

Torben Grombery In einem ist der linksgrüne Gutmensch an den Schalthebeln der Macht definitiv sehr konsequent: Die oftmals schlimmen Folgen seiner ideologisch verblendeten Politik überlässt er konsequent anderen. Nicht nur die kaputtgesparte Polizei ist vielerorts an vorderster Front mit dabei…. Weiterlesen ›

Dortmund: Asyl-enten werden frech und wollen mehr Geld, Essen und größere Wohnungen…aufgehetzt durch Linksradikale Anti-Deutsche

Die rund 280 Asylbewerber, die seit Wochen in den Turnhallen der Berufskollegs am Brügmannblock untergebracht sind (und durch deren Hallenbesetzung der Schulsport vollständig zum erliegen gekommen ist), haben einen Forderungskatalog aufgestellt. Sie beklagen unangemessene Lebensbedingungen und fordern mehr Geld, größere… Weiterlesen ›

Hamburg: Bahrenfelder Pflegeheim schließt für Fluch-linge -2-

Bahrenfeld: Riesen-Ärger im Pflegeheim am Lutherpark! Inge Haase (83): „Meine Mutter wollte hier leben, weil mein Vater und meine Großeltern in der Nähe begraben sind. Sie ist dement und wird nicht verstehen, warum sie hier weg soll.“ Das Pflegeheim am… Weiterlesen ›

RENTNER RAUS, „FLUCH-LINGE“ REIN! -1-

Hamburg – Es wird enger in Hamburg! Weil immer mehr Menschen Zuflucht bei uns suchen, quartieren die Behörden jetzt sogar alte Menschen aus ihrem Pflegeheim aus! RENTNER RAUS, „FLÜCHTLINGE“ REIN! BILD weiß: Das Pflegeheim am Holstenkamp 119 in Bahrenfeld wird… Weiterlesen ›

Aktuell: „Asylanten“…die Bezeichnungen „Asylanten“ bzw. „Flüchtlinge“ sind Betrug! Höchstrichterlich gibt es faktisch keine „Asylanten“ oder „Flüchtlinge“…99% werden abgelehnt!

Wir müssen lernen die aktuell angewandten Begriffe „Asylanten“ / „Flüchtlinge“ als Betrug zu kennzeichnen! Auch PEGIDA und andere Organisationen sprechen von „Flüchtlingen“, die aufgrund einer „Amerikanisierung“ einen Asylantrag in Deutschland stellen…. unabhängig einer politischen und gesellschaftlichen „Amerikanisierung“ auf anderen Gebieten…mit… Weiterlesen ›

Asylmißbrauch stoppen!…das stärkste Argument: 95% der Antragsteller werden höchstgerichtlich abgewiesen….hört auf von „Asylanten“ oder „Flüchtlingen“ zu reden…es sind keine!!!

Im Berliner Bezirk Lichtenberg soll ein Containerdorf zur Unterbringung von 240 Asylbewerbern entstehen. Pro Deutschland besuchte den Kiez und fragte die künftigen Nachbarn der Asylbewerber zu ihrer Meinung über das Bauprojekt der Bezirkspolitiker.

und schon wieder…Feuer in Asylheimen: „Flüchtlinge“ als Täter

Und schon wieder war es kein fremdenfeindlicher Hintergrund! Das Feuer in einer Klagenfurter „Flüchtlings“unterkunft  ist nicht gelegt worden, sondern der Brand wurde, wie Ermittler nun feststellten, durch eine Zigarette eines Bewohners ausgelöst. Erst in der Silvesternacht hatte es in einem… Weiterlesen ›

Wels bekommt Oberösterreichs größtes Asylzentrum

30.254 Asylwerber sind in diesem Jahr bisher nach Österreich gekommen. Bis zum Jahresende wird sich diese Zahl allerdings noch deutlich erhöhen, denn derzeit werden wöchentlich rund tausend neue Asylanträge gestellt. Angesichts des massiven Zustroms droht wenige Tage vor Weihnachten ein… Weiterlesen ›

Fünfköpfige Asylantenfamilie verursacht Mega-Kosten…mehr als 4600 Euro

Börsenspekulation war gestern. Heute verdingen sich ausgekochte Geschäftemacher längst nicht mehr in der Finanzwirtschaft, sondern in der Asylwirtschaft. Der jüngste Fall, der nun medial an die Öffentlichkeit gekommen ist, spielt sich in Fürstenzell (Landkreis Passau) ab. Dort bezahlt das Jobcenter… Weiterlesen ›

Große Asyldebatte im Stadtrat: PRO KÖLN die einzige Oppositionsstimme, AfD heult mit den etablierten Wölfen

AfD heult mit den etablierten Wölfen……wen überrascht das noch? Entlarvend war gestern die große Asyldebatte im Kölner Stadtrat: Während sämtliche Altparteien zusammen mit der AfD den Bau von weiteren Asylunterkünften in Köln unter Beschwörung einer ominösen “Willkomenskultur” beschlossen, kamen die… Weiterlesen ›

Amtliche Asylstatistik belegt: Asylmissbrauch ist Tatsache

Bundesverband | Bundesgeschäftsstelle | Postfach 87 02 10 | 13162 Berlin PRESSE Tel.: 08233 / 795 08 71 Fax: 08233 / 795 11 38 E-Post: bgst@rep.de Internet: http://www.rep.de MITTEILUNG NR. 67/14 Berlin, den 16.12.2014 Amtliche Asylstatistik belegt: Asylmissbrauch ist Tatsache… Weiterlesen ›

Aggressiver afrikanischer „Asyl“bewerber bepöbelt Polizisten am Görlitzer Park in Berlin

Die Staatsgewalt läuft vor einem hoch aggressiven „Asyl“bewerber davon ?   Wie dumm sind die Deutschen eigentlich, nun haben sie es geschafft das Unrecht zu Recht wird und aggressive Fremde unser Land beherrschen. Man muss einfach nur “Rassismus” rufen und… Weiterlesen ›

Sie müssen raus – wegen Asylbewerbern…Karin Ottiger und ihre Familie sind verzweifelt

Egal wo Ihr wohnt…….morgen kann es Dich treffen…oder fühlst Du Dich sicher?   Vor nicht so langer Zeit erst eingezogen, muss Karin Ottiger (46) mit ihrer kleinen Familie schon bald wieder ausziehen. Der Grund: Moosleerau muss eine „Asyl“familie aufnehmen, ansonsten… Weiterlesen ›

Berlin: $Asylanten$ brachten Seuchen

$Asylanten$ schleppen u.a. Masern und Windpocken ein $Asylanten$ bedrohen u.a. mit Windpocken die Volksgesundheit. Die deutsche Bundeshauptstadt Berlin wird der $Asylanten$- und Einwandererflut immer weniger Herr. Mit der Anzahl der Immigranten, die zu einem erheblichen Teil illegal ins Land kommen,… Weiterlesen ›

Köln wird zur Asylhauptstadt…weit mehr als 100 Millionen Euro für „Asylanten“

bei ständiger Verringerung der Lebensqualität für deutsche Bürger…. Die Stadt Köln wird immer mehr zur „Asyl“hauptstadt Deutschlands. Bereits heuer wurden über 100 Mio. Euro für Asylanten und deren Beherbergung ausgegeben. Politisch verantwortlich sind dafür SPD-Oberbürgermeister Jürgen Roters und sein Bündnis… Weiterlesen ›

Kein Geld: Berliner Jugend zahlt wegen „Asylantenheim“ drauf

In Berlin-Friedrichshain ist schon seit längerer Zeit der Unmut der heimischen Bevölkerung spürbar. Grund dafür ist, dass sich mehrere Dutzend „Asylanten“ in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule aufhalten. Dieses Gebäude wurde ursprünglich von den Asylwerbern und ihrer linksgesonnenen Lobby besetzt, bis der… Weiterlesen ›

Akif Pirincci zu Spiegel-Augsteins-Artikel: Die hässlichen Deutschen

Kolumne von Jakob Augstein in SPIEGEL online: “Die hässlichen Deutschen – Kaum steigt die Zahl der „Flüchtlinge“, zeigt der hässliche Deutsche wieder seine ausländerfeindliche Fratze.” – Eine Antwort von Akif Pirinçci. “Der hässliche Millionär” Von Akif Pirinçci DER HÄSSLICHE MILLIONÄR… Weiterlesen ›

800 Menschen protestierten gegen Überfremdung in Schneeberg…durch „Asylanten“, „Flüchtlinge“, Immigranten

in Schneeberg protestierten am Samstag rund 800 Menschen gegen die Überfremdung. Unter dem Motto “Haamitland wach auf!” demonstrierten die Schneeberger für den Erhalt von Heimat und Tradition. Die Merkel-Regierung betreibt eine ungebremste und ungeregelte Massenzuwanderung u. a. auch von Kriminellen… Weiterlesen ›

Der antideutsche und USA-verehrende Chefhetzer von Bild sucht ein neues Leserpublikum

Wer Bild liest gehört zu den Elite-Schafen dieses Konstruktes… Dieser Schreiberling von Springers “Bild” beschimpft seine eigene Leserschaft auf das gröbste und freut sich darüber, daß die Asylanten kaum Deutsch verstehen und lesen können, denn ansonsten würden sie sehr über den… Weiterlesen ›

Milliarden noch nicht ausgegeben: Fluthilfe wird für „Flüchtlinge“ mißbraucht

Die Teufelspolitiker, die alle Fremdvölker Asiens bei jeder Katastrophe sofort mit Milliardenhilfen füttern, vergessen  das eigene Volk, nehmen ihm das Geld weg, das für die Überschwemmungskatasrophe vom vergangenen Jahr gedacht war. Die Öffentlichkeit hat die Überschwemmung vom letzten Jahr aus… Weiterlesen ›

Einwanderungspropaganda der Wirtschaftslobby

. Bundesverband | Bundesgeschäftsstelle | Postfach 87 02 10 | 13162 Berlin PRESSE Tel.: 08233 / 795 08 71 Fax: 08233 / 795 11 38 E-Post: bgst@rep.de Internet: http://www.rep.de MITTEILUNG NR. 58/14 Berlin, den 27.11.2014 Einwanderungspropaganda der Wirtschaftslobby Johann Gärtner:… Weiterlesen ›

Berlin und der Funke zum Bürgerkrieg: »Der Staat benutzt Linksextremisten als Waffe gegen das eigene Volk«

In der deutschen Bundeshauptstadt Berlin ist eine Protestkundgebung von Anwohnern gegen den Neubau einer Flüchtlingsunterkunft von Linksextremen angegriffen worden und derart eskaliert, dass deren bisher friedlichen Teilnehmer die Wandlung zum Wutbürger gleich übersprungen und direkt in den Volkszornmodus geschaltet haben…. Weiterlesen ›

%d Bloggern gefällt das: