LINKSRADIKALE

Brutaler Linksextremismus in Berlin: Jetzt wird es sogar der ARD zu viel

In einem aktuellen ARD-Kontraste-Beitrag bildet das Zwangsgebührenfernsehen auf eine Weise Realität ab, wie man es bei linksextremistischer Gewalt nicht mehr von den Öffentlich-Rechtlichen erwartet hätte. Alibifunktion oder doch der Versuch, die Geister, die sie riefen, wieder zurück in die extremistische… Weiterlesen ›

Brandstiftung, Totschlag, Plünderungen, Hetzjagden in den USA: Deutsche Linksmedien sehen „friedliche Proteste“

So ungeniert wurde in der Bundesrepublik noch nie nackte, barbarische Gewalt und krimineller Vandalismus zu noblen „Protesten“ umgedichtet, zu „Demonstrationen“ und zu einer vermeintlichen „Bürgerrechtsbewegung“ verbrämt, wie dies die deutschen Mehrheitsmedien gegenwärtig in ihrer Berichterstattung über die Unruhen in US-amerikanischen Großstädten versuchen…. Weiterlesen ›

Eva Herman zu einem unglaublichen Fall, der sich in einer deutschen Schule zugetragen…

Eva Herman zu einem unglaublichen Fall, der sich in einer deutschen Schule zugetragen hat. Ein Lehrer äußert entschieden linksfaschistisches Gedankengut, schreit die Schüler, die anderer Meinung sind, an. Ein Schüler hat heimlich aufgezeichnet. Hier kommt die entsprechende heimlich aufgenommene Sprachnachricht:… Weiterlesen ›

Der schleichende Linksrutsch…Unser gesamtgesellschaftliches Koordinatensystem hat sich verschoben

  Was die Frankfurter Schule um die Mitte des vorigen Jahrhunderts gedacht, geplant und in die Wege geleitet hat, ist längst zur politisch und gesellschaftlich dominanten Realität geworden. Die von den Siegermächten von 1945 geplante Reeducation, der Pflichtantifaschismus der unmittelbaren… Weiterlesen ›

Linksextreme: Böhmermann fordert Verstaatlichung der Presse…warum? die Presse ist schon lange einheitlich parteiisch links und System-hörig (aktuell Merkel)…

Jan Böhmermann, der zuletzt für den SPD-Vorsitz kandidierte, sorgte heute auf Twitter erneut für Empörung mit seiner Forderung, dass Medien nicht in private Hände kommen dürfen. „Erst macht die Welt dicht und jetzt das!!!!! MeinE meinung: PRIVATLEUTE HABEN IM ZEITUNGSBUSINESS… Weiterlesen ›

Klima-Änderung: Links-Grüne kennen die Verantwortlichen: Hunde und Katzen sind schuld!!!…sie müssen weg!

LinksGrüne folgen den Vorschriften und Forderungen der Moslems. (David Berger) Nach dem Kinderkriegen, das das Klima angeblich zu sehr belastet, sind nun die Haustiere dran, besonders natürlich die Hunde: „Lasst uns die Köter abschaffen!“, fordert Katharina Schwirkus, Redakteurin der linken… Weiterlesen ›

Bürgerkriegsähnliche Szenen in Freiburg: Linke extrem aggressiv gegen Polizei und Demonstranten

oder   Guten Morgen Bürgerkrieg! In Freiburg sind am vergangenen Abend die ersten Schüsse gefallen. Linksextremer Abschaum verwandelt die Stadt in ein Schlachtfeld. Um es unmissverständlich zu sagen: „Menschen“, die nach der bestialischen Vergewaltigung eines Mädchens die Teilnehmer einer Gedenkveranstaltung… Weiterlesen ›

Erneut linksextremer Anschlag auf Büro der „Aktion SOS Leben“ in Frankfurt

Mathias von Gersdorff In der Nacht vom 9. auf den 10. März 2018 wurde das Büro der Aktion SOS Leben (Frankfurt am Main) erneut Ziel eines wohl linksradikalen Farbanschlags. Das Gebäude von SOS Leben war schon am 16. November Ziel… Weiterlesen ›

„Typisch Österreicher“ oder „Typisch Deutscher“ zu schreiben reicht um bei Facebook und Twitter gesperrt zu werden…das System zeigt seinen Kritikern immer mehr seine hässliche Fratze

  Man habe nur die Wahl zwischen Vernunft und Gewalt, stellte schon der Philosoph und Begründer des kritischen Rationalismus Karl Popper fest. Nun gibt es eine religiös-politisch-totalitäre Weltanschauung, die hatte es mit Vernunft, Kritik, Freiheit und Selbstbestimmung noch nie so… Weiterlesen ›

Linke Extremisten wüten in Halle/Saale…Anschlag auf Familie in Halle/Saale…nennt diese Type nicht Chaoten, das sind Straftäter

Linksextreme Täter verübten in Halle/Saale in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag einen Anschlag auf das Familienauto unseres Mitarbeiters Simon Kaupert. Zwischen Mitternacht und 2 Uhr morgens schlugen die Täter die Scheiben des Wagens ein und zerstachen zwei Reifen. Durch… Weiterlesen ›

RCDS-Chef Krishnan beklagt linksextremen Einfluß an vielen deutschen Universitäten

Viele Universitäten in Deutschland haben ein großes Problem mit dem Linksextremismus. Diese Ansicht vertritt der Vorsitzende des Rings Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS), Jenovan Krishnan (siehe Foto), gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA. Anlass waren die schweren linksextremistischen Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg…. Weiterlesen ›

Neuen Zürcher Zeitung Chefredaktor beschreibt den in Deutschland akzeptierten gefährlichen Linksradikalismus

Der andere Blick von Eric Gujer, Chefredaktor der Neuen Zürcher Zeitung Mein Name ist Marc Felix Serrao, und ich schreibe Ihnen, weil Eric Gujer auf Dienstreise in Amerika ist. Das zentrale Thema ist diese Woche der G-20-Gipfel in Hamburg. Doch… Weiterlesen ›

Brutale Zeiten…Grünen-Politiker wirbt für Bomben auf Dresden

Von Peter Helmes Brutale Zeiten Haben uns die Attentate und Übergriffe der jüngsten Zeit schon so abgestumpft, daß wir einfach alles schlucken, was unterhalb der Ebene einer brutal ausgeübten Gewalt kommt? Müßten wir nicht höllisch aufpassen, wenn von Gewalt geredet,… Weiterlesen ›

Gesinnungsterror nebenan

Ein Freund von mir, nett und wahrheitsliebend aber wirklich kein Kämpfer für die Wahrheit, hat für Oktober eine Veranstaltung in München vorbereitet, wo ein bekannter ägyptischer Islamkritiker einen Vortrag halten sollte. Dazu hat er einen Versammlungsraum in einem Gebäude gemietet,… Weiterlesen ›

Antifa-Plakat in Büro von Linken-Politikerin fordert zum antideutschen Terror am 03.10. Oktober auf…

 antideutsche GG-widrige meretrix und so eine linksradikale Volksfeindliche Partei erhält in Berlin rd. 15%…und ist an Regierung beteiligt…anstatt laut GG verboten zu werden. Juliane Nagel: Unterstützt Linksextreme Antideutsche Verbrecher DRESDEN. Die AfD-Fraktion im sächsischen Landtag hat der Linkspartei-Abgeordneten Juliane Nagel… Weiterlesen ›

Linke, Antifa; Magdeburg: Sieben Polizeiwagen und elf weitere PKW am Bahnhof in Brand gesetzt

Mindestens sieben Polizeiautos und Dienstfahrzeuge der Deutschen Bahn sind letzte Nacht am Magdeburger Bahnhof in Brand gesetzt worden. Berichten zu Folge sollen auch mehrere private Fahrzeuge angezündet worden sein. Insgesamt brannten 18 Wagen aus. Nach Angaben der Polizei kam es… Weiterlesen ›

Linksradikale wüten: 123 Polizisten verletzt

Zu heftigen Ausschreitungen kam es in der Nacht auf Sonntag bei einer linken Demonstration in Berlin. Aktivisten und Hausbesetzer lieferten sich eine regelrechte Straßenschlacht mit der Polizei. Die Bilanz: 123 verletzte Polizisten und über 80 Festnahmen. Die Behörden sprechen von… Weiterlesen ›

Spektakuläre Wende im Prozess gegen „rechte Gewalt“ : Zeugin belastet Katja Kipping – Linke soll zu Verbindungen mit Linksextremisten aussagen

Eine Zeugin im Prozess um mutmaßliche rechte Gewalt platziert die Parteivorsitzende der Linkspartei in eine Kommandozentrale Dresdener Linksextremisten – am selben Tag, an dem es während einer Gedenkfeier anlässlich der Bombardierung Dresdens massenhaft zu linker Gewalt kam. Eines der zähesten Strafverfahren… Weiterlesen ›

Erneut Straßenschlacht mit Linken-Verbrechern am Brenner

Zum bereits dritten Mal innerhalb eines Monats zeigten gewaltbereite und vielfach vermummte, linke Schwerverbrecher heute, Samstag, am Brenner, was sie sich unter Demokratie vorstellen. Bereits seit Tagen hatten linke Gegner der geplanten Brenner-Kontrollen unter dem Titel „Tag des Kampfes“ ziemlich eindeutig… Weiterlesen ›

linke Verbrecher gab es bereits in den 20er-Jahren…brutal und mordend…

erstklassige Diagnose…linke Verbrecher gab es bereits in den 20er-Jahren…brutal und mordend…gegen einfache Bürger und Polizei. Ihr Motto lautete: „wir wollen die Polizei abschaffen, damit der Bürger im Chaos verreckt“ Sie waren immer schon Chaoten im negativsten Sinne…damals gab es noch… Weiterlesen ›

In Berlin-Friedrichshain entsteht ein rechtsfreier Raum, beherrscht von roten Rollkommandos

Linke Gewalt immer bedrohlicher Im von Linksextremisten dominierten Viertel um die Rigaer Straße in Berlin werden Polizisten massiv attackiert. Die Polizei ist unterbesetzt und fühlt sich von der Justiz im Stich gelassen. Zeugen werden eingeschüchtert und verprügelt Das Viertel in… Weiterlesen ›

Linksextremismus: Grab mit Kerzen kein Mordaufruf

Im linksdominierten Göttingen gibt es keinen Aufschrei, wenn linksextreme Antifa-Aktivisten Gräber mit Grablichtern drapieren und den Namen eines AfD-Politikers auf Plakaten dahinter schreiben. Auch dann nicht, wenn der AfD-Funktionsträger in den letzten Monaten schon mehrfach körperlich attackiert und sein Auto demoliert… Weiterlesen ›

Leipzig: Linksextreme Krawalle entzünden Extremismusdebatte

Leipzig wurde vergangenes Wochenende wieder von heftigen linksradikalen Krawallen der Rotzfront heimgesucht. Sogar der SPD Oberbürgermeister übt nun heftige Kritik an der Antifa. Am Samstag wurde die Stadt Leipzig von kriegsartigen Zuständen, wie sie die örtliche Polizei beschreibt, heimgesucht. Linksradikale begingen… Weiterlesen ›

Lohnt sich doch….oder? Für Nichtstun…noch nie was eingezahlt…nicht anerkannt…Eingliederungshilfe? Wofür? Höher als ein Großteil der Rentenansprüche nach 40 Jahren Arbeit…. Laut Asylgesetz hat selbst der anerkannte Bewerber keinen Anspruch auf Dauer-Aufenthalt…nur temporär… dann nach Gesetz umgehend wieder zurück… Wozu Eingliederungshilfe?… Weiterlesen ›

Spielfeld: Linkes Pack attackierte friedliche Demonstranten mit Steinen und Holzlatten

Demo Spielfeld 15.11.2015 In Spielfeld wurden Demonstranten für die Kundgebung „Reform der Flüchtlingspolitik“ von einer linken Meute, die sich mit Steinen und Holzprügeln bewaffneten, attackiert. Terror in Paris, Ausnahmezustand in ganz Frankreich, weltweite Warnungen vor Gewalt – und was passiert… Weiterlesen ›

Brandanschläge, Schüsse und schwere Körperverletzung: Göttinger Tageblatt auf dem linksextremen Auge blind

Torben Grombery Deutsche Journalisten präferieren zumeist die politisch linke Seite und wollen ihre Leser entsprechend beeinflussen, das ist den findigen Lesern nicht erst seit gestern bekannt. Ein klassisches Paradebeispiel der Verniedlichung linksextremer Gewalt liefert uns in diesen Tagen das Göttinger… Weiterlesen ›

Ehepaar wird von Linksextremisten verprügelt, weil sie Hauseigentümer sind

Die Hauseigentümer mussten den Hass der linken Szene ernten. In Nürnberg kam es erst vor wenigen Tagen zu einem gewalttätigen Zwischenfall gegenüber einem älteren Paar durch Linksextremisten. Weil das Ehepaar ein großes Grundstück besitzt und ins Visier der örtlichen Linksextremisten… Weiterlesen ›

Linksextremismus: Video-Dokumentation enthüllt Gesichter und Geldquellen

Anhand der gut strukturierten Proteste von linkspolitischer Seite gegen den G7-Gipfel in Bayern beleuchtet eine absolut sehenswerte Video-Dokumentation die Netzwerke hinter den Demonstranten und legt Gesichter und Geldquellen schonungslos offen. Es wird uns deutlich gemacht, dass wir nicht nur mit… Weiterlesen ›

BiblioLinX: Vorstellung der Linksextremismus-Bibliografie

Screenshot der Bibliographie zur Linksextremismusforschung. Linksextremismus – auch mit gewalttätiger Ausprägung – ist allgegenwärtig. Obwohl auch diverse Verfassungsschutz-Einrichtungen die wachsende Gefahr dokumentieren, wird weder von politischer Seite entschlossen gegengesteuert noch findet eine nennenswerte wissenschaftliche Aufarbeitung statt. In dieses Vakuum stößt… Weiterlesen ›

Linksextremismus stoppen!

http://www.zivilekoalition.de     http://www.civilpetition.de     http://www.freiewelt.net Jetzt Petition an die Bundesregierung auf Civil Petition unterzeichnen Sehr geehrter Wiggerl, Linksextremismus ist eine wachsende Gefahr für unsere Gesellschaft. Die Bundesregierung hat in der Vergangenheit das Problem eher ignoriert und Programme gegen Linksextremismus gestrichen…. Weiterlesen ›

Wer sich nicht von den Linken zusammenschlagen lassen will, der ist nicht dialogfähig

Das geht ja schon mal gar nicht, Sachsens Grüne sind empört: Die CDU redet mit der „Mischpoke“ von Pegida, wie vor ein paar Tagen raus­kam. Darf die CDU das? Natürlich nicht! GRÜNE-Politik „Dialog“ erfordere nämlich Respekt vor anderen Meinungen, doch… Weiterlesen ›

BiblioLinX: Vorstellung der Linksextremismus-Bibliografie

Screenshot der Bibliographie zur Linksextremismusforschung. Linksextremismus – auch mit gewalttätiger Ausprägung – ist allgegenwärtig. Obwohl auch diverse Verfassungsschutz-Einrichtungen die wachsende Gefahr dokumentieren, wird weder von politischer Seite entschlossen gegengesteuert noch findet eine nennenswerte wissenschaftliche Aufarbeitung statt. In dieses Vakuum stößt… Weiterlesen ›

Als der Täter dann doch kein deutscher Rassist war, verloren sie urplötzlich das Interesse

Um das erwünschte Bild von Deutschland in die Welt zu tragen, ist eine sorgfältige Auswahl der Nachrichten unverzichtbar. So machten die Demonstrationen nach dem gewaltsamen Tod des 20-jährigen Eritreers Khaled Idris große Furore. Der sei, so war man sich schnell… Weiterlesen ›

Linksextreme und anti-deutsche-fa-natiker: 50 Vermummte überfielen Polizeirevier

Die 36-jährige „Linke“-Politikerin Juliane Nagel, Abgeordnete des Leipziger Stadtteils Connewitz im sächsischen Landtag, Mitglied des Leipziger Stadtrats, Dauerstudentin und Sprecherin des neugegründeten Anti-Legida-Netzwerkes, bläst zum Kampf gegen das neue Polizeirevier von Connewitz. Dieses ist den Linksradikalen ein Dorn im Auge,… Weiterlesen ›

Gebrüll, Pflastersteine, Nebelbomben…die staatlich-kirchlich und gewerkschaftlich geförderten Verbrecher…Anti-Pediga: 600 Linksautonome-Schwerverbrecher ziehen randalierend durch Leipzig

Etwa 600 Linksautonome sind nach Angaben der Polizei randalierend durch Leipzig gezogen. Sie warfen Steine auf Polizeiautos, zündeten Nebelbomben und rissen Verkehrsschilder aus dem Boden. „Die teils vermummten Randalierer sprühten außerdem farbige Schriftzüge an Hauswände, die gegen Pegida und die… Weiterlesen ›

Mehr als 200 Linksextremisten verwüsteten Zürich…auch vor versuchtem Mord schreckten sie nicht zurück

Vergangenes Wochenende spielten sich bürgerkriegsähnliche Zustände in der Schweizer Stadt Zürich ab. Nach einem Aufruf linksextremer, autonomer Gruppierungen, sich die „Stadt zurück zu holen“, kam es zu heftigen Straßenschlachten, bei denen sieben Polizisten verletzt sowie Dutzende Autos und Geschäfte in… Weiterlesen ›

anti-deutsch-fa-natiker wollen nachweislich gezielt töten…ermorden…Bewegungen gegen links-grüne Politik wachsen und wachsen

Der Mainstream berichtet, wenn überhaupt, nach bekanntem Schema recht einseitig und relativ kurz über das Verbrechen. Für die linksgrünen und auf links gebürsteten Gutmenschen an den Schalthebeln der Macht wachsen die offenen Baustellen derzeit im Minutentakt. Zunächst das mittlerweile zahlreichste… Weiterlesen ›

rot-grünes- Hamburg kauft “Rote Flora” für die Anti-deutschen-fa

Wie war das, “man sollte Demonstrationen, von denen man wisse, dass von den Teilnehmern Gewalt und Zerstörung ausgeht verbieten”? Warum belohnt man dann jene, von denen Brandanschläge und Sachbeschädigungen und Angriffe auf Polizeibeamte, inkl. deren Tod in Kauf nehmen, ausgehen?… Weiterlesen ›

Linke Terroristen-Gewalttäter randalierten in Leipzig

Kurz vor 22 Uhr hatten sich mit Sturmhauben und Helmen maskierte Linksradikale in der Gießerstraße in Leipzig zusammengerottet.   Ganze Arbeit hat wieder einmal der Schwarze Block in Leipzig geleistet: Rund 20 Links-Terroristen verwüsteten am vergangenen Donnerstag die Leipziger Innenstadt…. Weiterlesen ›

„Antifa“=HSR wird brutaler…Polizei verweigert Hilfe gegen Terroristen…Politik unterstützt Gewalt

Berlin: Gewaltattacken auf AfD in Pankow   Kurz vor der EU-Wahl haben die linksextremen Gewaltattacken auf die Berliner AfD an Schärfe noch zugenommen. Vor einer Veranstaltung der Partei in Pankow mit dem Publizisten Jürgen Elsässer hatten das linksextreme Blatt „Junge… Weiterlesen ›

Moslem-Speichel leckende Linke gegen Pro…

    Hieß es nicht mal bei den Bolschewisten “Religion ist Opium fürs Volk”? Heute kriechen sie, morgen rutschen sie auch auf den Gebetsteppichen. Wir haben bekanntlich bereits genug radikale Konvertiten. Linke Charakterlumpen, Karl Marx dreht sich im Grabe um. … Weiterlesen ›

Linker Terror…Wirt bedroht, weil er sich gegen Dealer wehrt…Polizei und Behörden zeigen sich hilflos um die Terroristen zu schützen

  Zuletzt blieb es weitgehend friedlich, als die Antifa (HSR) vor der Kreuzberger Kneipe „Liesert’s Falckensteiner“ zur Demo unter dem Motto „Stand against Apart­heid“ aufmarschiert ist. Die Linksextremisten berichteten von 100 Teilnehmern. Andere Beobachter wollen nur einige Dutzend gesehen haben…. Weiterlesen ›

linksextremistische Ausschreitungen gegen friedliche Parteimitglieder der Bürgerbewegung Pro NRW

Christopher von Mengersen wehrte sich gegen linksextreme Attacken. Zu linksextremistischen Ausschreitungen ist es wieder einmal gegen friedliche Parteimitglieder der Bürgerbewegung Pro NRW gekommen. Schauplatz der Attacken war die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn, wo Pro NRW eine Infoveranstaltung durchführte. Ein auf dem… Weiterlesen ›

Die Antideutsche Antifa fordert gezielte Vergewaltigung von Deutschen Frauen

  Der Hass der Linken auf ihr eigenes Volk nimmt immer radikalere Züge an, auf diesem Bild sieht man wie radikale “Antideutsche”, den gebürtigen Deutschen Grundlegende Menschenrechte aberkennen. Würde man das Wort “Deutsche” in diesem Bild mit dem Namen irgendeiner… Weiterlesen ›

Meinungsfreiheit für Familienfreunde massiv von Linken Strassen-Ratten (HSR) körperlich bedroht…Polizei schaut teilnahmslos zu….

. . Rosagrüne Krawallanten sorgen für Abbruch der Familiendemonstration in Stuttgart! Polizei greift nicht ein und lässt den Terroristen freie Bahn!   Ich weiß, ich bin ein bisschen spät dran, aber das darf auf keinen Fall vergessen werden: Am Sonnabend… Weiterlesen ›

Eilmeldung: Grüne Terroristen schlagen in Stuttgart Eltern zusammen…warum? es waren Mann und Frau …für Grüne das Böse schlechthin…

. EINE WEITERE GESCHICHTE AUS DER VERBRECHERWELT DER GRÜNEN STRASSEN-RATTEN:::HIRNLOSE-STRASSEN-RATTEN:::HSR:::genau-genommen ist jeder Grüne eine Beleidigung für den wahren Faschist und Nazi…denn ein Nazi ist ein Rebell im positiven Sinne…ein Auserwählter Gottes…so steht es in der Bibel….wir halten es mit Jesus,… Weiterlesen ›

SPD-Senat enteignet Flora-Eigentümer…sie unterstützen ihren linksradikalen Pöbel…

Die SPD Hamburg geht vor Linksextremisten in die Knie. Einen vollen Bauchfleck legte nun der SPD-Stadtsenat der Hansestadt Hamburg in Sachen Linksextremismus und „Kulturzentrum“ Rote Flora hin. Nachdem es kurz vor Weihnachten zu gewalttätigen Ausschreitungen von linksextremistischen Provokateuren gegen die… Weiterlesen ›

Rot-Grüne Politik unterstützt und fördert Linksradikalität…Kapitulation gegenüber Linksextremisten ist Absage an den Rechtsstaat

Verraten und verkauft Bürger werden von Linksextremisten, aber auch von der Finanzindustrie ausgenutzt, doch Schutz vom Staat erhalten die ihn finanzierenden Steuerzahler kaum. Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat klargestellt, dass die Hansestadt das Linksextremisten-Zentrum „Rote Flora“ vom bisherigen Eigentümer… Weiterlesen ›

Linksradikaler Mob übt im Vorhof den Bürgerkrieg in Deutschland

. Linksextremisten in Deutschland schlagen immer brutaler zu. Seit den blutigen Ausschreitungen wenige Tagen vor Weihnachten in Hamburg steht fest: Der linksradikale Mob in Deutschland übt im „Vorhof“ den Bürgerkrieg gegen den Staat und seine Bürger. Mit Aktionen, wie jenen… Weiterlesen ›

„Das war Krieg hier“…Linksextreme, von GRÜNEN und Schwesig unterstützt: „200 Leute, 400 Mollis und dazu Zwillen mit Stahlkugeln – und die Bullen werden Abstand halten“

. . Die von GRÜNEN und SPDler geförderten und als völlig harmlos eingestuften „Engelchen der Strasse“….sie schreiben folgendes: Auf der linksextremen Internetseite Indymedia hört sich das anders an. „Am 21. Dezember 2013 in Hamburg haben wir die Sau rausgelassen. Jeder… Weiterlesen ›

Neues Projekt widmet sich Opfern linker Gewalt

.   (Foto oben: Polizisten Eichhöfer und Schwalm von linkem Demonstrant in Frankfurt erschossen) . Wenn man auf die Suche nach “Opfern von rechter Gewalt” ist, wird man im Internet schnell fündig. Es gibt Unmengen von Informationen über Menschen, die… Weiterlesen ›

Linksextremisten fällen „Rostocker Friedenseiche“

Deutsche Eiche: Linksextremisten fällen Baum ROSTOCK. Linksextremisten haben in der Nacht zum Mittwoch die sogenannte „Rostocker Friedenseiche“ gefällt. Der Baum war erst am vergangenen Sonntag im Beisein von Bundespräsident Joachim Gauck gepflanzt worden und sollte an die Ausschreitungen vor 20… Weiterlesen ›

Moslem-Speichel leckende Linke gegen Pro

Das speichelleckende linke Berliner Krawallgesocks senkt seine christenfeindlichen Köpfe und roten Fahnen andächtig vor der Dar-Assalam-Moschee in Neukölln, als radikale Moslems die  Gegendemo gegen Pro Deutschland mit einem Gebet unterbrochen haben. Hieß es nicht mal bei den Bolschewisten “Religion ist… Weiterlesen ›

Alles ist erlaubt…Medien: Die Einsicht, daß Nadja Drygalla unrecht getan wurde, wird folgenlos bleiben

hören statt lesen DORIS NEUJAHR Im Kielwasser der Kampagne gegen die Ruderin Nadja Drygalla wird mit Genugtuung vermeldet, daß ihrem Freund Michael Fischer eine Anklage wegen besonders schweren Landfriedensbruchs und eine Gefängnisstrafe von maximal zehn Jahre drohe. Fischer habe im… Weiterlesen ›

Bildbericht vom Kundgebungs-Wochenende

Am Wochenende 18./19. August 2012 führte die Bürgerbewegung in Berlin eine Demonstrationsserie durch. Vor den Zentren radikaler Islamisten und grundgesetzfeindlicher Extremisten aus dem linken Spektrum demonstrierten jeweils 50 bis 100 politische engagierte Menschen, die bei 35 Grad Hitze weder Mühen… Weiterlesen ›

Moslemkessel am Stachus: der komplette Ablauf in Wort und Videos – 1

Am 10. August 2012 veranstaltete die Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT eine Kundgebung zur Verhinderung des geplanten riesigen Islamzentrums, das am Münchner Stachus gebaut werden soll. Im Laufe des Nachmittages kamen immer mehr Moslems und Linksextreme, die versuchten, die Kundgebung niederzubrüllen.  

Wie alles anfing: Die Angriffsbefehle der Linken gegen Deutschland

  hören statt lesen     Von Michael Mannheimer 1968: In Deutschland beginnt die zweite sozialistische „Primärinfektion“ 1968 begann der historische Marsch der Linken durch die Institutionen und zur gegenwärtigen Medien- und Parteiendiktatur Deutschlands. Deutschland wurde in diesem Jahr infiziert… Weiterlesen ›

%d Bloggern gefällt das: