Österreich

Österreich schafft ohne Ankündigung an die Bürger das Bürgerliche Recht (Gesetzbuch) „STILLSCHWEIGEND“ am 31.12.2016 ab!


Das heißt, es gilt dann nur mehr das Handelsrecht / Seerecht / Piraterierecht! Man beachte das Außerkraftretensdatum des Bürgerlichen Gesetzbuches! Ab 1.1.2017 gibt es keine bürgerlichen Rechte mehr… Nachzulesen auf: https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Dokumentnummer=NOR11001644 In Verbindung mit den „Ausweisvergaben“ – mit allen Namen,… Weiterlesen ›

Die Flüchtlingslüge


  Wenn wir uns aber die Definition des Wortes Flüchtling genauer anschauen, dann werden wir erstaunliches feststellen. Ein Flüchtling ist jemand, wie der Name es schon sagt, jemand, der sich auf der Flucht befindet. Wenn er jedoch in einem sicheren… Weiterlesen ›

Meltingpot Österreich…und Deutschland


Die gegenwärtige Flüchtlingswelle wird das Gesicht Europas verändern, heißt es. Zweifellos auch das Gesicht Österreichs, da allein in diesem Jahr geschätzte 100.000 Menschen, Kriegsflüchtlinge aus Syrien, aber auch Wirtschaftsflüchtlinge aus allen anderen Teilen der Welt, ins Land kommen. Und möglicherweise… Weiterlesen ›

Sarrazin: Nach den gegenwärtigen Standards (verfassungs-GG-feindliche Handhabung) hätten etwa 80 Prozent der auf der Erde lebenden Menschen dem Grunde nach ein Asylrecht in Deutschland oder Österreich.


Thilo Sarazzin beobachtet beim Thema „Asyl“ eine Hilflosigkeit in Österreich und Deutschland. Nach den gegenwärtigen Standards hätten etwa 80 Prozent der auf der Erde lebenden Menschen dem Grunde nach ein Asylrecht in Deutschland oder Österreich. Das sei absurd, sagt Ex-SPD-Politiker… Weiterlesen ›

Winter als Ausrede für Zwangsenteignung: Grüner Oberbürgermeister von Tübingen will Wohnungen für "Asylanten" beschlagnahmen lassen


In Deutschland wird immer offener die Zwangsbeschlagnahmung von Immobilien zugunsten von „Flüchtlingen“ gefordert. So will nun der Grüne Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, Immobilien beschlagnahmen lassen und dort die Migranten über den Winter einquartieren. Winter als Ausrede für Zwangsenteignung Sein… Weiterlesen ›

Neues Asylgesetz: Regierung entmündigt Gemeinden gibt noch mehr Geld für "99%-Asyl-Betrüger" aus und spart drastisch bei Einheimischen


Obwohl viele Asylwerber gar nicht schutzbedürftig sind, müssen sie bis zur Zustellung des Asylbescheids in Österreich untergebracht und versorgt werden – zu enormen Kosten.  SPÖ, ÖVP und Grüne präsentierten gestern ein Verfassungsgesetz, das ein Durchgriffsrecht des Bundes für die Errichtung… Weiterlesen ›

“Notfalls auch Beschlagnahmung”…dies gilt im gesamten deutschsprachigen Raum…sogenannte Notstandsgesetze geben den "Führenden" die Grundlage…auch wenn die "Not" durch Ausländer und Illegale sowie durch Verstöße gegen geltendes GG-Asylrecht verursacht wurde…


Landrat Thomas Karmasin  Fürstenfeldbruck – Durch den stetig ansteigenden Zustrom von Flüchtlingen spitzt sich die Lage bei der Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis weiter zu und zwingt Landrat Thomas Karmasin zu drastischen Maßnahmen. Bei einem Pressegespräch am 4. August teilte Karmasin… Weiterlesen ›

Asyl: u.a. Landratsamt finanziert Flüchtlingfamilie Wohnung/Haus mit garantierter Mietzahlung bis 1200 Euro kalt….Illegalen-Pläne von Merkel und Obama…es ist viel schlimmer als je befürchtet…


bei wakenews.tv wird ab Minute 1:13:45 über die Asyl-Problematik und Hintergrund-Informationen gesprochen… bekommt ihr auch eine Wohnung oder Haus vom Amt bezahlt? Bis 1.200 Euro kalt? Garantierte Zahlungen…also lebenslang? Nein? Sicher, ihr seid weiß, bio-deutsch, immer fleißig in die Kassen… Weiterlesen ›

Asylquartiere: NÖ-Bürgermeister informiert, Bürger dürfen bis zur Wahl nichts wissen!


Die Freiheitlichen in Niederösterreich haben aktuell den nächsten Asylskandal in Österreich aufgedeckt. Aus einem zugespielten E-Mail aus dem Büro der für „Flüchtlings“fragen zuständigen Landesrätin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger (Team Stronach) geht hervor, dass die Aufteilung zahlreicher „Asylanten“ bis nach der Gemeinderatswahl am 25…. Weiterlesen ›

„Asylanten“: Wiener Bezirk Ottakring…Bewohner trauen sich aus Angst nicht mehr aus ihren Häusern …Drogen, Gewalt, Unruhen, Lärmerregung, Beschädigungen und Verschmutzungen


Nicht einmal einen Tag vor Weihnachten kam der Wiener Bezirk Ottakring ohne Bluttat aus. In der Wohngemeinschaft für Asylwerber in der Arnethgasse wurden drei Syrer vermutlich von einem Landsmann niedergestochen. Es vergeht in Ottakring statistisch gesehen kein Tag, an dem… Weiterlesen ›

Anti-Burka Kampagne


Neue FPÖ-Kampagne zum Burka-Verbot Im Sommer sorgte die „Zu schön für einen Schleier“-Kampagne der FPÖ-Oberösterreich für Furore. Mit der Kampagne wollte man damals die Burka-Verbotsdiskussion in Österreich wieder aufnehmen. Nun startete wieder eine Kampagne, die reges Interesse weckt. Ziel dieser… Weiterlesen ›

„Asylanten“ gründeten Drogenring


Asylwerber als Drogen-Mafia in Graz aktiv Die Drogen-Mafia ist in Graz in „Asylanten“hand. Eine parlamentarische Anfrage des steirischen FPÖ-Abgeordneten Mario Kunasek an Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) brachte interessante Details über die Verstrickung von Asylwerbern in die Drogen-Mafia zum Vorschein. Ein kürzlich… Weiterlesen ›

HC Strache in Traiskirchen: „Flüchtlings“lager muss geschlossen werden! …über 90% der sogenannten „Flüchtlinge“ sind Sozialbetrüger und von Gerichten klar abgewiesen worden…


Der FPÖ-Chef erinnerte auch daran, dass über 90 Prozent der „Flüchtlinge“ kein Anrecht auf Asyl hätten und jährlich von unabhängigen Gerichten abgewiesen würden Über 1.000 Traiskirchner demonstrierten gemeinsam mit FPÖ-Obmann HC Strache und zahlreichen FPÖ-Funktionären aus Niederösterreich gegen das umstrittene… Weiterlesen ›