Begriffserklärung: Reichsbürger und Reichsdeutscher


Reichsbürger 1933 bis 1945                                               Reichsdeutsche seit 1871
.
zur Aufklärung:
die Bezeichnung „Reichsbürger“ ist falsch und dokumentiert geschichtliches Unwissen.
Reichsbürger waren die Deutschen, die von 1933 bis 1945 im Groß-Deutschen-Reich lebten.
Dadurch das Adolf Hitler vernünftigerweise aus den zahlreichen Landes-Zugehörigkeiten,
alle einheitlich zu Deutschen machte…gleichwertig, unabhängig ob Generaldirektor oder Arbeiter.
Reichsdeutsche dagegen sind alle, ob sie es nun wollen oder nicht, deren Vorfahren vor 1914 als
Deutsche im Deutschen Reich (seit 1871) geboren wurden.
Darauf beruft sich auch der sogenannte „Gelbe Schein“…der schriftliche Nachweis der Zugehörigkeit
als Reichsdeutscher.
kurz:
Reichsdeutscher bezieht sich direkt auf eine Herkunft vor 1914 im 1871 gegründeten Deutschen Reich.
Reichsbürger dagegen sind Deutsche die im sogenannten „Dritten Reich“, 1933 bis 1945, in Deutschland lebten.
Reichsbürger erlosch im Mai 1945.
Reichsdeutsche dagegen existieren weiter, da das Deutsche Reich nach wie vor die korrekte Bezeichnung
für Deutschland ist  und nur auf die Wiedereinsetzung der vollen Geschäftsübernahme wartet.
BRD und vorab DDR sind lediglich von den Feindstaaten eingesetzte Verwaltungs-Konstrukte.
Kein Staat, sondern nur Geschäftsbereiche.
Übergangs-Modelle bis zur Re-Aktivierung des Deutschen Reiches.
Wiggerl

Zum Thema Reichsbürger…


wohl die Wenigsten wissen, dass nahezu alle Wahren Deutsche Reichsbürger bzw Reichsdeutsche sind. Alle deren Vorfahren vor 1914 im Gebiet des Deutschen Reiches geboren sind….dieser entscheidende Fakt sollte weitgehend verbreitet werden.

Das Video gibt Infos zum Thema Reichsbürger. Ich habe mir das Video ganz angesehen, mit der vollen Souveränität der BRiD scheint einiges nicht zu stimmen. Zumindest haben die VSA, auch heute noch Alle Rechte, die die VSA auch schon vor 1990 hatten in Deutschland.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=ayDsJ…

Originalvideos:
Mr Wissen 2Go – Die BRD Lüge ! Ist Deutschland eine GmbH?!
https://www.youtube.com/watch?v=GJ6dv…

„Reichsbürger“ eröffnet Feuer auf Polizisten in Georgensgmünd/Mittelfranken
https://www.youtube.com/watch?v=27axS…

Die Story: Warum „Reichsbürger“ gefährlich sind | Kontrovers | BR
https://www.youtube.com/watch?v=n-3yi…

Doku über Reichsbürger: „Der Staat bin Ich!“ – ZDFInfo
https://www.youtube.com/watch?v=v0anp…

Reichsbürger 3Sat Kulturzeit 22.6.2016
https://www.youtube.com/watch?v=UqRn8…

REICHSBÜRGER IN REUDEN
https://www.youtube.com/watch?v=gESMf…

Deutschland ist eine ‚US-Kolonie‘ und wir beweisen es!
https://www.youtube.com/watch?v=ZVGfN…

 Network – Der Film (1976)
Plus diverse Häppchen deren Quellen leider nicht mehr online sind… Bitte unbedingt spiegeln, wird vermutlich nicht lange dauern bis das Video gesperrt wird.

.

Nachtrag

Darstellungen oder Kommentare die das Deutsche Reich in der Zeit von 1871 bis 1945 negativ darstellen, besonders die Regierungszeit der NSDAP,

werden von mir nicht unterstützt, da sie nachweislich ihre Quelle in der antideutschen Propaganda der anglikanischen Siegermächte ab Mai 1945 haben.

Der Siegeszug der Reichsbürgerbewegung…Die Zahl der Reichsbürger steige kontinuierlich


Anna Schuster Blog

Es rumort in unserem Land. Trotz aller Negativschlagzeilen und der anhaltenden depressiven Verstimmung der deutschen Freidenker und Aufklärer, in deren Seelen sich apokalyptische Kriegsszenarien abzeichnen, formiert sich aus dem Untergrund heraus eine neue Kraft, die sich aus vernunftbegabten Menschen zusammensetzt. Blicken wir die letzten Jahre zurück, befand sich Deutschland in einem komatösen Wachkoma. Der deutsche Michel schlief geistig tief und fest seinen Schlummerschlaf, die Regierung unter der pseudo-humanistischen Leitung von CDU, CSU und Grüne lebten ihre Narrenfreiheit ohne nennenswerten Widerstand aus der Bevölkerung aus. Das ändert sich jetzt. Durch die jahrelange Aufklärungsarbeit fingen die Menschen in diesem Land an, die als Tatsachen und Fakten verkauften Lügen zu hinterfragen und informierten sich.

Es freut mich zu lesen, dass die Wahrheitsbewegung, auch „Reichsbürger oder Neonazis genannt“ nun in den Behörden angekommen sind und die Beamten ordentlich aufmischen. Im Hamburger Abendblatt ist zu lesen:

„Rainer Jürgensen (Pinneberg) schlägt Alarm. „Wir bekommen immer mehr…

.

https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2017/07/19/der-siegeszug-der-reichsbuergerbewegung/

.

Nachtrag

Übrigens…selbstverständlich habe ich auch den sogenannten „Gelben Schein“…schon lange. Klare Nachweise meiner Vorfahren vor 1914, gebürtig innerhalb des Deutschen Reiches.

Ich bin Reichsbürger…klare Sache…jeder ist das der nachweisen kann, dass er/sie entsprechende Vorfahren hat.

Dadurch bin ich nicht mehr staatenlos, wie die „BRD-Bürger“ ohne Nachweis, sondern ich bin Bürger des Deutschen Reiches.

Damit besitze ich einen Staat und eine Nation und selbstverständlich eine Staatsangehörigkeit.

Ich bin schwarz auf weiss (oder auf gelb) ein wahrer Deutscher…darauf bin ich stolz!

Zumal meine Vorfahren stets patriotisch waren und vorne dabei…im preußisch-französischen Krieg unter Kaiser Wilhelm I….

im Ersten Weltkrieg und im Zweiten Weltkrieg als Wehrmacht-Soldaten und als Obersturmführer bei der Waffen-SS…worauf  ich besonders stolz bin!

Wiggerl

Zahl der Reichsdeutschen steigt ins Unermessliche…kein Wunder, ist doch jeder der Vorfahren ab und vor 1913 hat ein Reichsdeutscher…ob er/sie es nun wollen oder nicht!


 

anklicken: VIDEO

Übersicht Karte Reichsbürger:
http://www.bild.de/news/inland/reichsbuerger/der-reichsbuerger-report-48388580.bild.html

1700 Reichsbürger in Bayern:
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/2306231_Innenminister-Herrmann-340-bewaffnete-Reichsbuerger-in-Bayern.html

134 „Reichsbürger“ wohnen in München:
https://www.tz.de/muenchen/stadt/kvr-134-reichsbuerger-wohnen-in-muenchen-7085854.html

Hessen 400 Reichsbürger:
http://www.gelnhaeuser-tageblatt.de/lokales/main-kinzig-kreis/brachttal/reichsbuerger-beschaeftigt-brachttaler-gemeindeverwaltung_17530325.htm

Fast 500 „Reichsbürger“ in Niedersachsen:
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Fast-500-Reichsbuerger-in-Niedersachsen,reichsbuerger232.html

88 Reichsbürger in Schleswig Holstein:
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Verfassungschutzchef-warnt-vor-Reichsbuergern,reichsbuerger228.html

Bis zu 4,9 Millionen Deutsche an die zentrale Idee der Reichsbürger:
https://yougov.de/news/2016/11/12/sechs-prozent-der-deutschen-glauben-ideen-der-reic/

Reichsbürger: Polizistin wegen Antrag auf Feststellung der Staatsangehörigkeit suspendiert:
http://opposition24.com/reichsbuerger-polizistin-wegen-antrag-auf-feststellung-der-staatsangehoerigkeit-suspendiert/298383

Reichsbürger bei der Polizei! Beamter suspendiert:
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.praesidium-oberbayern-sued-reichsbuerger-bei-der-polizei-beamter-suspendiert.d60f68fa-c3a2-495c-9dfd-acd9897e6156.html

Polizei beschlagnahmt Waffen bei mutmaßlichem „Reichsbürger“:
http://www.idowa.de/inhalt.neufahrn-polizei-beschlagnahmt-waffen-bei-mutmasslichem-reichsbuerger.944583d8-60df-4e43-988f-e0cee084c573.html

EStA Register Eintrag:
http://schaebel.de/wp-content/uploads/2015/02/Scannen-27.02.2015-11.42-page1.jpg

Anleitung Staatsangehörigkeitsausweis:
https://www.youtube.com/watch?v=OGTYYDIZc0w

„Reichsbürger“ soll von Polizist gewarnt worden sein:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article159697046/Reichsbuerger-soll-von-Polizist-gewarnt-worden-sein.html#Comments

Ehemaliger Polizist des LKA Hamburg soll mit aktiven Kollegen als „Reichsbürger“ missionieren – Verfassungsschutz prüft, die Polizei ermittelt:
http://www.ad-hoc-news.de/wulfsen-polizei-ermittelt-in-wulfsen-gegen-reichsbuerger–/de/News/52356584

„Reichsbürger“ gründen eigene „Regierung“ in Oberbayern:
http://www.sueddeutsche.de/bayern/pliening-reichsbuerger-gruenden-eigene-regierung-in-oberbayern-1.3285699#redirectedFromLandingpage

Identitäre Bewegung #LEDERHOSENREVOLTE:
https://pbs.twimg.com/media/CzT8cPBW8AABPJh.jpg:large

Lederhosen Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Lederhose#Geschichtliche_Entwicklung

Reichsbahn wieder im Einsatz:
http://www.sz-online.de/sachsen/reichsbahn-wieder-im-einsatz-3559540.html

Deutschland ist ein Unternehmen:
http://www.n-tv.de/politik/McKinsey-entwirft-Rueckkehrmanagement-article19247316.html

Keine Aixtron-Übernahme durch Unternehmen aus China:
https://www.welt.de/regionales/nrw/article159942759/keine-Aixtron-Uebernahme-durch-Unternehmen-aus-China.html#Comments

Repost vom 13. Dez 2016

.

https://brd-schwindel.org/zahl-der-reichsdeutschen-steigt-ins-unermessliche/

Das Deutsche Reich besteht fort, die Reichsbürger sind im Recht


Reichsbürger sind im Recht

Als kürzlich ein sogenannter Reichsbürger einen Polizisten erschoss, kam die Lügen-Hetz-Lawine des Systems so richtig ins Rollen. Polizisten wurden entlassen oder suspendiert, zahlreiche Polizeibeamte seien bis jetzt als „Reichsbürger“ entdeckt worden. Und diese Polizisten, so die Hassauswürfe des Lügen- und Hetzsystems, seien hochkriminell.

Die Lügenhetze, wie beispielsweise in der WELT vom 31.10.2016 lautet wie folgt: „Polizei entlarvt mehr ‚Reichsbürger‘ in eigenen Reihen. Bundesweit bislang 1100 ‚Reichsbürger‘, die behaupten, das Deutsche Reich bestehe bis heute fort.“

Ja, das verkünden die Reichsbürger, und zwar vollkommen zurecht, denn selbst das BRD-Parlament bestätigt, dass das Deutsche Reich fortbesteht. Am 30.06.2015 (hib 340/2015) antwortete das BRD-Parlament auf eine Anfrage der LINKEN Verfassungsbrecher, warum den „Reichsbürgern“ nicht widersprochen werde, wenn sie behaupten, dass das Deutsche Reich fortbestehe. Das Parlament bezieht sich mit seiner Antwort auf den Kernsatz aus dem Urteil des BVerfG vom 31.07.1973 (2 BvF 1/73) wie folgt: „Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt ‚Deutsches Reich‘ nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist.“

Mehr noch, dasselbe Bundesverfassungsgericht definiert unsere Rechte explizit dahingehend, dass wir „Reichsbürger“ sein dürfen, dass wir das BRD-System sogar ablehnen dürfen. Mit Urteil vom 25. September 2008 (1 BvR 1565/05) urteilte das Höchstgericht, dass „die Bürger rechtlich nicht gehalten sind, die Wertsetzungen der Verfassung persönlich zu teilen. Die Bürger sind grundsätzlich auch frei, grundlegende Wertungen der Verfassung in Frage zu stellen oder die Änderung tragender Prinzipien zu fordern.“

Und trotzdem werden die „Reichsbürger“ verfolgt, von einer BRD-Elite, die sich gegen das eigene Grundgesetz, gegen die Verfassungs-Rechtsprechung und gegen seine deutschen Bürger verschworen hat! Geht es noch verwerflicher, noch verkommener, noch tyrannischer?

Natürlich wird im sogenannten Reichsbürger-Lager auch sehr viel Mist verzapft wie beispielsweise,„die BRD ist eine GmbH“. Diese irrsinnige Behauptung wird abgeleitet aus der Tatsache, dass die „Finanzagentur“ der BRD eine GmbH ist, aber der alleinige Gesellschafter ist der „Staat“ BRD, so wie bei der Bahn. Allerdings war mit der Globalisierung tatsächlich geplant, aus dem Besatzungskonstrukt BRD eine Art GmbH zu machen, deshalben heißen die Ausweise der Deutschen auch „PERSONAL“-Ausweis und nicht Kennkarte. Die Deutschen sollten nur noch als Personal eines globalistischen Superunternehmens dahinvegetieren. Aber dazu ist es noch nicht gekommen, was nichts an der Tatsache ändert, dass das Deutsche Reich fortbesteht und wir nicht nur nach internationalem Recht Bürger des Deutschen Reiches sind, sondern auch nach der Entscheidung des BRD-Verfassungsgerichts. Nur wird uns die Rechtsausübung als Deutschen Reich durch die Handlanger der Besatzer untersagt.

Auch dürfte die Behauptung von manchen „Reichsbürgern“, dass die BRD nicht existiere, kaum auf Verständnis bei Normalbürgern stoßen, schließlich werden die Personendokumente wie Reisepass und Ausweis von allen Staaten der Welt anerkannt. Das ändert aber nichts daran, dass wir als Deutsche in der BRD einem Besatzungsrecht unterworfen sind und somit im Unrecht leben. Nur ist heute nicht mehr die Besatzungsknute an unserer vorenthaltenen Freiheit schuld, sondern die BRD-Polit-Elite. Wenn wir das Besatzungsrecht verantwortlich machen, sprechen wir BRD-Despoten von ihren schrecklichen Taten frei, weil sie ja nicht anders handeln könnten. Wenn diese Politiker-Bande die Besatzungsverträge heute aufkündigen würde, würde nichts passieren, es würde kein Krieg ausbrechen. Aber diese Verschwörer wollen die Besatzungsverträge gar nicht aufkündigen, denn sie schwören den Feinden Deutschlands Treue, wie wir von Seehofer erfahren haben [1].

1)

Horst Seehofer bei „Pelzig unterhält“ sich (ARD, BR, 20.05.2010): „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt … und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“

Wir als Nationale können durchaus, bis zur Wiederherstellung unserer Souveränität, mit diesem Grundgesetz leben, das uns laut Willy Brandt von den Besatzungsmächten „auferlegt“ wurde. Selbst unsere ethnische Eigenheit wird mit Paragraph 116 GG geschützt. Wenn es aber elende Politiker und schäbige Höchstrichter gibt, die jeden Tag selbst dieses Sieger-Grundgesetz brechen, brauchen wir die Schuld nicht diesem Grundgesetz zu geben.

Auf jeden Fall darf ein sich „Reichsbürger“ nennender Mensch keine Polizisten töten. Mindestens 70 Prozent aller Polizeikräfte sind gefühlsmäßig nationalistisch eingestellt. Viele von ihnen sind dem Reich treu. Einen Polizisten zu töten, kommt einer Verratshandlung gegen das Reich gleich und treibt die reichstreuen Polizisten im Amt in die existentielle Vernichtung, somit gehen sie uns am Tag X als waffentragende Verbündete verloren.

.

http://www.concept-veritas.com/nj/17de/verfolgungen/01nja_reichsbuerger_sind_im_recht.htm