Geschichts- und Berichtsfälschung: “Holocaust” und alliierte Kriegsverbrechen….Die ganze Wahrheit über die große Lüge 3

fackeln

deutschelobby leugnet nicht den Holocaust. Das geht auch nicht, denn das

 definieren des Begriffes “leugnen” laut Duden, lässt die Anwendung nicht zu.

Wir fordern das Recht, dass jeder selber entscheiden darf, was und wem er/sie glaubt. Das ganze Thema ist eine Glaubenssache, denn

Beweise gibt es nicht. Für jeden  “offiziellen Beweis” gibt es einen fachlich und faktisch begründeten Gegenbeweis.

Leugnen kann ich nur, was eindeutig von niemanden gefälscht werden kann oder konnte.

Zum Beispiel: am 10.12.2003 schien die Sonne.

Aufgrund der Archive der Wetterämter ist der Beweis unverfälscht vorhanden, entweder ja oder nein.

fackeln

US-Republikaner: Holocaust ist die schwärzeste Lüge der Geschichte

Arthur Jones US-Kongress-Abgeordneter

.

wie schon von vielen mutigen Menschen geäußert, so brechen jetzt auch bei

den verantwortlichen Alliierten die Dämme.

Aus welchem Grund sonst sollte dieser Kongreßabgeordneter lügen oder überhaupt diese

extrem wichtige und explosive Aussage machen………….?

——————————————-

Ein republikanischer Kongressabgeordneter sagte, dass der “Holocaust nie passiert ist. Wie es einem Press TV-Bericht vom Donnerstag zufolge heißt, hat Arthur Jones am Mittwoch in einem Interview mit der Huffington Post gesagt, dass der Holocaust nie passiert und die Behauptung über ein solches Ereignis die schwärzeste Lüge des Jahrhunderts ist.

Er sagte weiter, dass die Tötung von Millionen Juden und Anderen durch die Nazis im Zweiten Weltkrieg “nichts anderes ist als eine internationale Erpressung durch die Juden.” Die Juden hätten Millionen Dollar investiert, damit darüber Bücher und Theaterstücke geschrieben und Filme gedreht werden.

Dieser 64 jährige Kongressabgeordnete und Vietnamkriegs-Veteran verglich die aktuelle Situation der USA und der deutschen Industrie nach dem Ende des Ersten Weltkrieges und betonte dass die USA sowohl auf wirtschaftlichem, politischem, kulturellem und militärischem Gebiet am Ende sind.

Die republikanischen Präsidentschaftskandidaten Rick Santorum, Newt Gingrich und Mitt Romney bezeichnete er als Kriegstreiber und ihr Statement: “Wir können nicht zulassen, dass Iran eine Atombombe baut” gegenüber der Tatsache, dass Israel so viele Atomwaffen haben darf wie es will, als lächerlich.

Außerdem sagte er, dass der iranische Präsident Ahmadinedschad zu verschiedenen Gelegenheiten eine Untersuchung des Holocaust gefordert hätte, man ihn aber lediglich als Holocaust-Leugner abgestempelt habe.

———————–

http://pravdatvcom.wordpress.com/2013/02/01/us-republikaner-holocaust-ist-die-schwarzeste-luge-der-geschichte/?year=2013&monthnum=02&day=01&like=1&_wpnonce=33230eec5a&wpl_rand=fabb2d8a2a

fackeln , reihe

Rechtsbeugung und Rechtsbruch in Prozessen gegen sogenannte Holocaustleugner.

.

.

SHAEF – Supreme Headquarters Allied Expeditionary Forces


SHAEF ist die Abkürzung für Supreme Headquarters Allied Expeditionary Forces (Expeditionary = schnell, rasch, prompt, eine Expedition betreffend), das Oberkommando der Alliierten Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg. Die SHAEF-Gesetzgebung wurde nach Aussage der amerikanischen Botschaft, uns gegenüber, am 14. Juli 1945 aufgelöst und durch die Militärgesetzgebung abgelöst.
Kurzer Geschichtsabriß: SHAEF wurde Mitte Februar 1944 durch Zusammenfassung des COSSAC (Chief of Staff Supreme Allied Commander, unter General Morgan) und AFHQ (Allied Force Headquarters) gegründet. SHAEF unterstand dem Oberbefehlshaber Dwight. D. Eisenhower. Zunächst war SHAEF für die Planung der Landung in der Normandie verantwortlich, danach leitete, koordinierte und organisierte SHAEF den Vormarsch der im September 1944 3.1 Millionen Mann starken alliierten Streitkräfte auf dem Kontinent. Dafür verfügte SHAEF im Februar 1945 über 16.000 Mann Personal (zwei Drittel davon waren Amerikaner) in Versailles und Reims. SHAEF wurde dann, während der Potsdamer Konferenz (17. Juli bis 2. August 1945) am 14. Juli 1945 aufgelöst. Am 30. Juli 1945 trat dann die Allied Control Commission (ACC), der Militärische Kontrollrat, im Berliner Kammergericht zum erstenmal zusammen. SHAEF war Vorbild späterer gemeinsamer Stäbe u.a. in der NATO.

.

Deutschland wache auf. Deutschland lade dieses Video herunter und verteile es an alle, in diesem Land. Deutschland begreife, welch Unrecht Dir zuteil wird, durch die Fremdherrschaft.

Deutschland verstehe, daß es keine Amtsträger in diesem Besatzer-Konstrukt

gibt. Deutschland nehme zur Kenntnis, daß bereits Helmut Schmidt Hochverrat am Deutschen Volk begangen hat, bis heute, zur Bilderberg Marionette Merkel.

Denn Deutsches Volk höre: Konrad Adenauer sagte bereits, daß er nicht zum Wohle des Deutschen

Volkes regieren darf, sonder lediglich den Befehlen der Besatzungsmächten gehorcht.

Deutschland google nach SHAEF Gesetze. Deutschland google nach Wer begann den 2. Weltkrieg wirklich.

Deutschland frage Hans Dietrich Genscher, warum er es ablehnte, daß

Deutschland den Friedensvertrag unterzeichnet. Deutschland informiere dich, warum Helmut Kohl(Kohn) Polen auf Knien angebettelt hat, damit die deutschen Ostgebiete im Zuge der Wiedervereinigung nicht an Deutschland abgetreten werden würden.

Deutschland wisse: Du wirst nach Konrad Adenauer verarscht, verkauft, belogen und betrogen.

.Kommentare:

Otto Bismark vor 1 Tag

Die Juden waren das nicht die Abgemargerten mit den Typhusflecken, das waren deutsche Kriegsgefangene aus den Rheinwiesenlagern.

.

Elberiver11 vor 1 Tag

Warum sollte man dem Deutschen Volk so was antun? Fragen wir doch mal den Französischen Präsidenten Clemenceau in Versailles 1919:

„Es gibt 20 Millionen Deutsche zu viel“!

Komischer Zufall, dass es wenige Jahre später tatsächlich Millionen Deutsche weniger gab, oder?`Und dass Frankreich verbündet war mit den Gangsterbanden in London und Washington, die unzählige Menschen in Hiroshima, Dresden, Nagasaki. Hamburg, Tokyo, Kassel und anderen Achsen-städten lebendig kochten und zerstückelten.

.

Elberiver11 vor 7 Stunden

Mein Grossvater war in einem Französischen Lager nach dem Krieg, mein Vater ebenso. Die Französischen Lager wurden verwaltet von den Amerikanern, also im Prinzip das selbe wie die Rheinwiesenlager. Der ganze Bereich Rheinland-Lothringen-Frankreic­h war voll von Alliierten Todeslagern.

Mein Grossvater wurde darin ermordet durch Hunger und Krankheit, mein Vater war erst 17 Jahre aber er überlebte. Mein Vater war ein echter Preusse.

.

Elberiver11 vor 1 Tag

Deutschland war den Alliierten spätestens seit 1871 ein Dorn im Auge. Deutschland war damals bereits zweitgrösste Wirtschaftsmacht der Welt, und hatte noch vor dem Tod der Britischen Königin Victorias 1901 das gesamte Britische Weltreich , das die Welt beherrschte, in Produktion überholt. Die Briten versuchten es mit Handelsboycott gegen Deutsche Waren, als dieser nach Hinten losging, schritten sie zum Krieg.

.

um den in Deutschland geltenden Regeln genüge zu tun, gibt deutschelobby an, dass die offizielle Version des Holocaust

nicht geleugnet wird, aufgrund der im Gesetz verfassten Gewaltandrohung einer “Holocaustleugnung”…..

.

Tapfere Sylvia, sie kämpft für die Wahrheit, sie kämpft gegen Goliath…..

Sylvia Stolz

In Wikipedia, wie nicht anders zu erwarten, stehen nur Lügen über Sylvia Stolz.

In Kurzform:

was hat Sylvia Stolz eigentlich getan?

Nun, sie war Strafverteidigerin im Prozess gegen Ernst Zündel. Auch er wurde wegen “Holocaust-Kritik” verleumdet und Angeklagt

sowie verurteilt…..

Nun zum Prozess:

Fr. Stolz hatte als Verteidigerin den Mut und die Moral sowie Zivilcourage, alle Fakten, Beweisführungen und Informationen zu

sammeln und in ihrer Verteidigungsrede vorzutragen.

Der Richter hörte ihr gar nicht zu!!!! Er schrie sie an, sie sollte aufhören ihre Beweis-Fakten gegen die offizielle Holocaust-Version,

vorzutragen!

Fr. Stolz kämpfte für ihren Mandanten und wusste, eben wegen dieser Beweis-Fakten aus dem In- und Ausland, dass ihr Mandant

Ernst Zündel kein Holocaust-Leugner, sondern ein Kritiker der offiziellen Holocaust-Version ist.

Nicht mehr und nicht weniger. Er wollte nicht die offizielle Version, gerade wegen der massiven Strafandrohung, so ohne weiteres

Glauben schenken. Deshalb forschte er selber nach und kam zu einer völlig anderen faktischen Darstellung.

(Im einzelnen gehen wir später in einem extra-Artikel ein, bzw sind unter “Deutsche Geschichte” bereits abgelegt.)

Weiter mit Fr. Stolz:

Der Richter drohte ihr weiter. Er verlangte, dass Fr. Stolz nicht weiter versuchen soll, die offizielle Version zu widerlegen!

Fr. Stolz kämpfte rein rechtlich korrekt weiter.

Der Richter ließ sie mitten im Prozess verhaften, aus dem Saal führen und sie wurde zu drei Jahren Haft

verurteilt (näheres in den Videos) . Fr. Stolz war völlig unbescholten. Noch nie auffällig, keinerlei Vorstrafen.

Trotzdem wurde sie, lediglich wegen des Versuches ihren Mandanten zu verteidigen und dafür Beweise vortrug,

die die offizielle Version widerlegten, verurteilt. Direkt aus dem Prozess heraus…………….

Das ist Fr. Stolz!

Eine tapfere, eine mutige, eine beispielhafte Frau und Rechtsanwältin!

Der Staat, der seine offizielle Version, vielleicht, als wohl leicht zu widerlegen und somit bedroht ansieht,  lässt keinen Versuch zu,

die Wahrheit bzw. eine technisch eund faktische Widerlegung vorzulegen und zu verbreiten.

Warum sonst sollte er mit Gewalt den Versuch verhindern?

Wenn die Fakten unanfechtbar sind, die Beweise absolut vorzeigbar und in jedem Punkt erklärbar,

warum dann diese Gewaltmassnahmen gegen Holocaust-Kritiker?

Holocaust-Kritiker hätten dann ja keinerlei Chancen die offizielle Version zu widerlegen!

Aber er macht es. Er lässt Holocaust-Kritiker, nur wegen der Aussage “ich habe Zweifel”, stärker

verfolgen, verleumden und verurteilen, als Kinder-Mörder und Schwerverbrecher.

Das gibt uns allen zu denken.

Ganz unabhängig ob jemand die offizielle Zwangsversion des Holocaust glaubt oder nicht,

geht es hier nur um die rein rechtliche Tatsache der Meinungsfreiheit und der Beugung des Gesetzes.

Begründung von Richtern, gegen sogenannte “Holocaust-Leugner” (die Bezeichnung “Leugner” ist inhaltlich

schon falsch), ist an rechtlichen Grundwerten unübertroffen.

So urteilen die Richter nicht den Inhalt der Aussage von Kritikern der offiziellen Holocaust-Version,

sondern lediglich, dass der Satz: “ich bezweifle die offizielle Holocaust-Version” für deutsche Richter ausreicht,

da angeblich im Gesetz steht (nicht Grundgesetz!), dass egal ob die Beweisführung der Holocaust-Kritiker

richtig oder falsch ist, egal ob der Holocaust stattgefunden hat oder auch nicht, ausreicht, um eine Verurteilung

zu erzwingen!!!

kurz als Vorab-Abschluss:

was uns als Daten vorliegt..(keine Behauptung)………..nicht mehr, nicht weniger, hat nichts mit “Leugnung” zu schaffen…….das darf man ja nicht…….

beim sogenannten Holocaust und KZ:

es wurden keine Leichen gefunden. Die Leichen die gefunden wurden, waren nicht den “Gasmorden” zuzuordnen.

Die Anzahl von 6 Millionen kann rein rechnerisch nicht stimmen, weil in ganz Europa keine 4 Millionen Juden

lebten.

Die in den KZ gefundenen “Gaskammern” waren für eine “Vergasung technisch nicht zu gebrauchen.

Das in den Anklagen erwähnte Gas Blausäure, ist nachweislich nicht für die angegebende Tötung zu gebrauchen.

Es fehlen Obduktionen der Opfer.

Es fehlen die Opfer…das muss immer wieder erinnert werden. Wederfür  Massengräber, noch Massenverbrennungen,

noch sonstwieauch immer, wurden Nachweise gefunden, die auf eine millionenfache Tötung hinweisen.

Es fehlen die Beweise!

Es wurde nur aufgrund von Zeugenaussagen verurteilt. Diese Zeugen waren keine Zeugen im eigentlichen Sinne,

sondern ….dazu später mehr…

Sämtliche Angaben lassen sich nachweisen.

Gerichtlich darf nicht nachgeforscht werden.

Unabhängig ob der Holocaust geschah oder nicht, vor Gericht zählt nur die Kritik an der offiziellen Version.

Verurteilungen finden statt, weil im Gesetz steht, die offizielle Version darf nicht angezweifelt werden, unabhängig davon,

ob das Gegenteil bewiesen wird oder nicht………….

Das ist deutsches Recht………..was für ein Recht…..unfassbar.

Niemand darf zweifeln, weil es verboten ist, zu zweifeln………………was für eine Logik!!!

—————-

deutschelobby wird die Nachweise veröffentlichen……..die Fakten kommen aus der USA. Sobald wir die Daten haben, stellen wir sie

online………

fackeln , reihe

http://deutschelobby.com/2013/01/07/der-massenmord-an-den-deutschen-ist-bewiesen/

.

komplett als PDF-DATEI

Judenrache nach Kriegsende Massenmord an Deutschen

.

komplett als AUDIO

.

 

Gastbeitrag:

….der an den Juden lässt sich bis heute nicht beweisen..!

Nazi-Jäger Simon Wiesenthal
 
nazi hunter Simon Wiesenthal during meeting (e...

nazi hunter Simon Wiesenthal during meeting (event) (Photo credit: Wikipedia)

Auf deutschem Boden gab es keine Vernichtungslager” (Simon Wiesenthal – Books and Bookmen, April 1975)

.

 

fackeln

.

weder der Verfasser dieses Videos, noch deutschelobby leugnen den Holocaust. Das geht auch nicht, denn das

 definieren des Begriffes “leugnen” laut Duden, lässt die Anwendung nicht zu.

Wir fordern das Recht, dass jeder selber entscheiden darf, was und wem er/sie glaubt. Das ganze Thema ist eine Glaubenssache, denn

Beweise gibt es nicht. Für jeden  “offiziellen Beweis” gibt es einen fachlich und faktisch begründeten Gegenbeweis.

Leugnen kann ich nur, was eindeutig von niemanden gefälscht werden kann oder konnte.

Zum Beispiel: am 10.12.2003 schien die Sonne.

Aufgrund der Archive der Wetterämter ist der Beweis unverfälscht vorhanden, entweder ja oder nein.

.

.

Wenn nur die Hälfte der Geschichte erzählt wird, entsteht ein völlig falsches Bild. In diesem Video wird versucht, die Geschichte vollständig zu zeigen, sodass sie der Wahrheit näher kommt. Wenn allerdings die ganze Wahrheit erzählt wird, könnte die Welt grundlegend verändert werden.

Nationalsozialisten von US-Zionisten aufgehetzt. SS bezahlte freiwillig Sozialversicherung für KZ-Häftlinge. Alles faktisch belegt.

Die Geschichte von den USA und den Engländern bewusst gefälscht.

.

Sozialversicherung für KZ‑Häftlinge
http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Soz-Vers_fuer_KZ-Haeftlinge.htm

http://www.rheinwiesenlager.de/

US-Internierungscamp Darmstadt
http://www.european-circle.de/zukunftwissen/meldung/datum/2009/06/30/ns-umerz…

————–

Hier könnt Ihr Euch auch einmal durchkämpfen! Es gab im 2. WK. nichts schlimmere und perverseres wie die Soldaten der Siegermächte!

Alliierte Umerziehung

http://www.neueordnung.org/2010/03/23/alliierte-umerziehung/

Unter:
http://www.hexenhort.de/reich1871/umerziehung.pdf
könnt Ihr den Artikel ALLIIERTE UMERZIEHUNG als PDF Datei herunter laden.

Auch unter:
http://www.fk-un.de/UN-Nachrichten/UN-Ausgaben/2007/UN3-07/2007-03-3.htm
könnt Ihr lesen: Die Deutschen – erst umerzogen, dann umgevolkt!

—————–

  • Ps.:BRD GmbH,Amtsgericht Frankfurt am Main,-HRB 51411 Gesellschafter:Caio Koch-Weser,richtiger Name:Chaim Cohen.Angela-Kasner-Merkel-Sau­er(IM Larve),Mutter war jüdin.Nur Juden bekommen diesen einen Orden aus Israel,sonst keiner(komm auf den Namen nicht).Winston Churchill-Zion-Jude!usw.Siehe Besitzer der FED-Bank!Judaismus ist Talmudismus!”Jeder Jude darf mit Lügen und Meineiden einen Nichtjuden ins Verderben stürzen.”(Babha Kama 113a)”Von dem Nichtjuden darf man Wucher nehmen.”(Talmud 4/2/70b)LG

    Mario Tempelhof vor 1 Stunde 8

  • Wieso schafft es ein conrebbi, hier Sachverhalte zu erklären, die hunderte hochbezahlte BRD-Historiker nicht einmal erwähnen? Dürfen diese sich überhaupt noch Historiker nennen?

    Vielen Dank für das Video.

    ———————

    Sie werden auf einmal vielleicht feststellen, dass viele geschichtliche Ereignisse so plausibel werden, die Ihnen bis dato “mysteriös” erschienen…

    ein paar Fakten zum besseren Verständnis, die man vorweg wissen sollte…

    Quelle: “Vorbemerkungen für Erstleser” Lupo Cattivo

    • der Dollar ist kein Geld der Vereinigten Staaten, sondern er wird herausgegeben von einer privaten Bankiergruppe unter Leitung Rothschilds, die den USA dieses Geld “leiht” – die sog. Federal-Reserve-Bank der USA ist keine staatliche Bank, sondern privat.
    • vergessen Sie alles, was Sie je in diesem Zusammenhang über die “jüdische Weltverschwörung”, die “Protokolle der Weisen von Zion”, Nostradamus, den MAYA-Kalender und ähnliches gehört haben. All dies ist nur Desinformation, die uns alle davon abhalten soll, in die richtige Richtung zu denken.
    • alle nationalen Banken im Einflussbereich “des Westens” (i.e. FED/USA) sind ebensowenig staatlich. Auch wenn dies weder offiziell ist noch leicht herauszufinden, auch europäische Nationalbanken sind -in letzter Konsequenz- private Banken, keine staatlichen.
      Demgemäss sind auch Währungen wie der Euro kein staatliches, sondern privates “Geld”
    • es gibt auf der Erde nur noch 5- evtl. 6- Länder, die nicht via FED/USA zu Rothschilds Machtbereich gehören: IRAN, NORDKOREA,LIBYEN, KUBA,SUDAN -evtl.Syrien. Vor dem 11.9.2001 gehörten auch IRAK + Afghanistan zu dieser Gruppe
    • im Iran wurde bereits 1953 eine demokratisch gewählte Regierung unter Leitung von Mossdeq mittels CIA-initiierter Unruhen gestürzt und durch den US-freundlichen Diktator namens “Shah” ersetzt.
    • von den 4 angeblichen “Terroristenflugzeugen” am 11.9.2001 waren die beiden American-Airlines-Flüge für diesen Tag überhaupt nicht “scheduled”, d.h. diese Flüge haben offiziell nicht stattgefunden, d.h. es kann weder jemand mit ihnen geflogen sein noch kann sie jemand “entführt haben.
      Dies hatte ein findiger “Aussie” bereits 2003 veröffentlicht, denn man konnte diese Information im Internet der offiziellen Flug-Datenbank des US-Transportministeriums entnehmen.
    • Inflation wird nicht ausgelöst durch Preissteigerungen wie man dies zu suggerieren versucht- vielmehr werden die Preissteigerungen durch die Inflation selbst erst notwendig, weil das GELD an Wert verloren hat, indem die -in Wirklichkeit privaten- “Staatsbanken” ständig die Menge des umlaufenden Geldes vermehren um ihre Ausgaben so auf Kosten der Inflationsgeschädigten “gratis” zu finanzieren.
    • Die grosse Depression in den USA wurde nicht durch “Konjunkturprogramme” sondern alleine durch den “Boom” des 2.Weltkriegs beendet.
    • sämtliche “internationalen” Organisationsatzungen, insbesondere auch IWF, Weltbank, BIZ sind so ausgelegt, dass GEGEN die FED/USA keine Beschlüsse möglich sind
    • Mitgliedern des IWF ist es VERBOTEN, edelmetall-gedeckte Wärungen in Umlauf zu bringen. Dieses Verbot wurde durch die FED-USA zeitgleich zu dem Zeitpunkt eingeführt, als die FED-USA selbst die Loslösung des FED-Dollars vom Gold verkündeten.
      Die Schweiz hatte bis 1992 einen praktisch goldgedeckten Sfr;sie wurde 1992 mit einem “dirty-trick” der FED-USA in den IWF gezwungen und musste aufgrund dieses Zwangs die Golddeckung aufgeben. Aus diesem Grund mussten grosse Mengen Schweizer Golds von der Schweiz quasi zwangsverkauft werden.
    • die FED-USA hatten mit dem Bretton-Woods-Abkommen von 1944 zugesagt, dass Auslandsdollars jederzeit in Gold eintauschbar sein würden, wodurch der Dollar zur hoch bewerteten Weltleitwährung wurde. Tatsächlich besassen die FED-USA bei Ende des 2.Weltkriegs auch genug Gold. Als allerdings Charles de Gaulle 1967 nur verlangte, die französischen Dollarreserven in Gold zu tauschen, war dies den USA bereits nicht mehr möglich. De Gaulle liess daraufhin zumindest die in New York lagernden französischen Goldbestände per KRIEGSSCHIFF in NY abholen. schon vorher “komplimentierte” er sämtlich US-Truppen aus Frankreich heraus, was dazu führte, dass das NATO-Hauptquartier von Paris nach Brüssel verlegt werden musste und dass an den “Finanzmärkten” der französische Franc unter Druck geriet und 12,5% abwerten musste, Die oft zitierten sog. 1968er Unruhen in Paris waren daher defacto keine “Studenten”-Unruhen, sondern -wie so oft- CIA-inszenierte Unruhen, die auch rasch zu Ende gingen, als de Gaulle zurückgetreten war.
    • Der Wunsch Deutschlands, die zu diesem Zeitpunkt auch schon beachtlichen  Goldbestände der Bundesbank nach Deutschland abzutransportieren, wurde von den FED-USA mit der verschlüsselten Drohung beantwortet, dass “man” sich dann gezwungen sähe, US-Truppen aus Westberlin abzuziehen…
      Daraufhin wurde mit dem sog. “Blessing-Brief” “vereinbart”, dass das deutsche Gold solange in den USA bliebe wie US-Truppen in D stationiert sind. Da dieses Gold seit dem 11.9.2001 “spurlos” verschwunden (atomisiert) ist, muss die US-Truppenstationierung b.a.w. andauern.
    • Im Zusammenhang mit dem o.g. Goldbetrug der FED-USA mussten die beiden Kriegsverlierer Japan und Deutschland den USA 1971 eine Gold-Anleihe mit Laufzeit von 30 Jahren zeichnen über je 120 Mrd. USD in Gold (Basis 1971) . Diese Anleihe wäre im September 2001 zur Auszahlung an Japan und Deutschland -in Gold- fällig gewesen.
    • Bis Anfang 1990 galt der Irak unter “Diktator” Saddam Hussein als dem “Westen” (=FED/USA) nahestehendes Land. Dies änderte sich erst, als er sich nicht mehr bereit zeigte, irakisches Öl gegen Zahlung von FED-Dollars zu liefern.
    • Ebenso waren “die Taliban” zunächst “Freunde” der USA, solange die Hoffnung bestand, dass diese zu US-Konditionen zwei Transafghanistan-Pipelines aus dem Baikal-Raum akzeptieren würden, zumal die USA jährlich 600 Mrd. USD an Schwarzgelderlösen durch den Heroinhandel ex Afghanistan erlösten. Als die USA versuchten, die Taliban bei den Pipelineverhandlungen in Texas 2001 “über den Tisch zu ziehen” reisten diese verärgert ab, zerstörten die gesamte Ernte und verboten den weiteren Anbau.
      Seit der Invasion in Afghanistan “floriert” der von NATO-Truppen gutbewachte Mohnanbau wieder und via CIA erlösen die FED-USA durch Ausweitung des Abaus heute 1000 Mrd. USD aus diesem Geschäft.
    • am 10.September 2001 musste der damalige Verteidigungsminister Donald Rumsfeld eingestehen, dass aus den Rüstungsetats des Pentagon für unglaubliche 2100 Milliarden USD keinerlei Spur auffindbar sei, dass dieses Geld “verschwunden” sei

    Dies und vieles andere Unbekannte, “Unglaubliche” wird im Lauf der Zeit in diesem Blog zu lesen sein,  manch spannende neue Sicht auf “vergessene” Geschichte, hoffentlich ist viel Interessantes auch für Sie dabei und wenn Sie zweifeln, denken Sie immer an die Aussage:

    EINE LÜGE MUSS NUR GROSS GENUG SEIN
    UND NIEMAND WIRD GLAUBEN, DASS ES EINE LÜGE IST.

    Je länger man liest, je mehr man erfährt, desto plausibler wird Geschichte und die “Mysterien” und “Zufälle”  werden durch Fakten ersetzt.

    Dan Burstein Die geheime Bruderschaft –Estulin Geschichte der Bilderberger – Coleman Komitee der 300

    Illuminati - Die geheime Bruderschaft

    http://lupocattivoblog.com/2012/11/10/die-ganze-wahrheit-uber-die-grose-luge-ein-video-von-conrebbi-text-von-lupo-cattivo/

    ————————-

    Sicher, nach 60 Jahren ständige alliierte Infiltrierung und Manipulation, in den Schulen, von der Politik,
    von den Medien usw, sind andere Reaktionen nicht zu erwarten….

    Fakten, Nachweise, Beweise werden nicht mehr zur Kenntnis genommen.

    Angst vor politischer Verfolgung, Angst vor Denunziation, Angst vor dem eigenen “Wissen” im Hinterkopf, dass die Geschichte
    wie indoktriniert, nicht sein konnte…….

    Alles braucht seine Zeit. Wie der Videoclip schon aussagt:

    Die Alliierten haben Angst davor, dass die Wahrheit an das Licht kommt. Sie würden niemals freiwillig zugeben,
    dass sie die Kriegstreiber und Kriegsverbrecher waren und nicht das Deutsche Reich.

    Doch es gibt noch Personen mit Gewissen. Personen aus diesem Ausland. Russische Geschichtsforscher, US-amerikanische Politwissenschaftler
    und viele mehr, die an die entlarvenden Unterlagen gekommen sind.

    Heutzutage gibt das Internet die Möglichkeit, die Wahrheit zu verbreiten.

    Wer alles ohne eigenen Willen zum prüfen angst-zitternd ablehnt, dem ist vorerst nicht zu helfen.
    Die anderen, die selbstständig denkenden Menschen, erkennen die Wahrheit…………

//

//

//

3 Kommentare

  1. V O R B I L D L I C H : Unsere holländischen Nachbarn wachen auf und wehren sich ! :

    Veröffentlicht am 17.12.2015
    .

    In der niederländischen Kleinstadt Geldermalsen haben über 2000

    Menschen am Rande einer Sitzung von Gemeindepolitikern gegen

    eine geplante Aufnahmeeinrichtung für 1500 ” Flüchtlinge ” protestiert.

    Kurz nach Beginn der nichtöffentlichen Sitzung eskalierten

    die Proteste. Die Polizei hatte Warnschüsse abgeben und

    musste schließlich die Kommunalpolitiker evakuieren,

    nachdem die Protestanten das abgesperrte Gelände

    gestürmt hatten…

    Gefällt mir

  2. Fragen wir doch mal den Französischen Präsidenten Clemenceau in Versailles 1919:

    “Es gibt 20 Millionen Deutsche zu viel”!

    Der hat sich versprochen,es gibt 70 Millionen zuviel,Rest sind ja sie Migranten,die soll man nicht mit Deutschen auf eine Stufe stellen..Eine Deutschfrei-Welt,es muss das Ziel der Welt sein..

    Gefällt mir

    • stellst du dich etwa mit dem Massenmörder Churchill und seinen Forderungen auf eine Stufe?

      Der wollte auch, bewiesen, die Ausrottung der Deutschen.

      Solche Äußerungen sind rassistisch und eine Aufforderung zum Völkermord.

      Also Vorsicht…..

      Toni

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s