Linksextremisten

Ermittler sind alarmiert: „asiatische Mikrobe“-Protest: Linksextreme nutzen Demos für gezielte Angriffe auf Andersdenkende

Am Rande von Corona-Protesten in Stuttgart wurden drei Männer brutal angegriffen und zum Teil lebensgefährlich verletzt – offenbar von Linksextremisten. Der Verfassungsschutz sieht in „koordinierten körperlichen Übergriffen“ wie diesem eine neue Entwicklung. Das Innenministerium warnt vor einer „gestiegenen Militanz der… Weiterlesen ›

Bürgerkrieg in Kandel: Linksextremisten machen Jagd auf Polizisten und friedliche Demonstranten

. . Nachdem die kommunistische Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, mit Hetzparolen zur Demonstration gegen das demokratische Frauenbündnis „Kandel ist überall“ aufgerufen hatte, deren Mitglieder als vermeintliche „Fremdenfeinde“ voller „Hass“, „Spalter“ und „Hetzer“ diffamiert wurden, kamen in den von Gewerkschaften… Weiterlesen ›

„Typisch Österreicher“ oder „Typisch Deutscher“ zu schreiben reicht um bei Facebook und Twitter gesperrt zu werden…das System zeigt seinen Kritikern immer mehr seine hässliche Fratze

  Man habe nur die Wahl zwischen Vernunft und Gewalt, stellte schon der Philosoph und Begründer des kritischen Rationalismus Karl Popper fest. Nun gibt es eine religiös-politisch-totalitäre Weltanschauung, die hatte es mit Vernunft, Kritik, Freiheit und Selbstbestimmung noch nie so… Weiterlesen ›

Neuen Zürcher Zeitung Chefredaktor beschreibt den in Deutschland akzeptierten gefährlichen Linksradikalismus

Der andere Blick von Eric Gujer, Chefredaktor der Neuen Zürcher Zeitung Mein Name ist Marc Felix Serrao, und ich schreibe Ihnen, weil Eric Gujer auf Dienstreise in Amerika ist. Das zentrale Thema ist diese Woche der G-20-Gipfel in Hamburg. Doch… Weiterlesen ›

COMPACT-Konferenz 2016

Meine Frage: warum eigentlich? Wer will, wirklich will, der nutzt diese vier Wochen aus und organisiert eine neuen Austragungsort…zumindest versuchen sollte man… es muss ja nicht in Deutschland sein, oder?  Wiggerl Sieg für die Meinungsdiktatur: COMPACT-Konferenz abgesagt…wie zu erwarten war wie… Weiterlesen ›

EILMELDUNG: COMPACT-Konferenz 2016 gerettet!

Meine Frage: warum eigentlich? Wer will, wirklich will, der nutzt diese vier Wochen aus und organisiert eine neuen Austragungsort…zumindest versuchen sollte man… es muss ja nicht in Deutschland sein, oder?  Wiggerl Sieg für die Meinungsdiktatur: COMPACT-Konferenz abgesagt…wie zu erwarten war wie… Weiterlesen ›

Linksradikale wüten: 123 Polizisten verletzt

Zu heftigen Ausschreitungen kam es in der Nacht auf Sonntag bei einer linken Demonstration in Berlin. Aktivisten und Hausbesetzer lieferten sich eine regelrechte Straßenschlacht mit der Polizei. Die Bilanz: 123 verletzte Polizisten und über 80 Festnahmen. Die Behörden sprechen von… Weiterlesen ›

Berlin kapituliert vor linkem Terror

Brennendes Auto in Berlin (Archiv): Gepäppelte Terroristen Foto: dpa Wer in diesen Tagen über Berlin spricht, muß über Terror sprechen. Seit Wochen brennen täglich Autos, werden immer wieder Polizisten angegriffen und Schaufensterscheiben von Unternehmen und Politikerbüros zerstört. Ja, das ist… Weiterlesen ›

In Berlin-Friedrichshain entsteht ein rechtsfreier Raum, beherrscht von roten Rollkommandos

Linke Gewalt immer bedrohlicher Im von Linksextremisten dominierten Viertel um die Rigaer Straße in Berlin werden Polizisten massiv attackiert. Die Polizei ist unterbesetzt und fühlt sich von der Justiz im Stich gelassen. Zeugen werden eingeschüchtert und verprügelt Das Viertel in… Weiterlesen ›

Polizei stürmt Antifa-Stützpunkt in Berlin

Mit 500 Mann stürmte die Polizei den Stützpunkt der Linksextremisten. Mehr als 500 Polizisten sichern ein riesiges Wurfgeschossarsenal und lösen damit massive politische Debatten aus. Diese Woche griff die deutsche Polizei schließlich durch und stürmte mit einem Großaufgebot den Antifa-Stützpunkt… Weiterlesen ›

Ehepaar wird von Linksextremisten verprügelt, weil sie Hauseigentümer sind

Die Hauseigentümer mussten den Hass der linken Szene ernten. In Nürnberg kam es erst vor wenigen Tagen zu einem gewalttätigen Zwischenfall gegenüber einem älteren Paar durch Linksextremisten. Weil das Ehepaar ein großes Grundstück besitzt und ins Visier der örtlichen Linksextremisten… Weiterlesen ›

Ein Tag der Vor-Entscheidung…wer siegt…System-Terror-Ratten oder PRO-Nationale Widerständler: Linksextreme mobilisieren gegen Auftritt von Geert Wilders bei PEGIDA

Linksextreme System-Terroristen sind erfahrungsgemäß nicht gerade zimperlich, wenn es gegen Andersdenkende geht. Die PEGIDA-Veranstaltung in Dresden am 13. April mit Ehrengast und Redner Geert Wilders, dem islamkritischen Patrioten aus den Niederlanden, könnte linksextremer Gewalt zum Opfer fallen. Laut dem Sprecher der… Weiterlesen ›

Wieder Erfolg in Dresden: PEGIDA gegen Antifanten 8:1!

Trotz gesetzwidriger Straßenblockade der Antifanten bleiben die PEGIDA-Demonstranten ruhig und geschlossen. Dresden marschiert weiter nach vorn! Trotz Minusgraden und Verkehrschaos wegen der Blockade – viele hatten Mühe, sich zur Demo über Seitenstraßen durchzufinden – kamen am Montag nach Polizeiangaben 7.500… Weiterlesen ›

linksextremistische Ausschreitungen gegen friedliche Parteimitglieder der Bürgerbewegung Pro NRW

Christopher von Mengersen wehrte sich gegen linksextreme Attacken. Zu linksextremistischen Ausschreitungen ist es wieder einmal gegen friedliche Parteimitglieder der Bürgerbewegung Pro NRW gekommen. Schauplatz der Attacken war die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn, wo Pro NRW eine Infoveranstaltung durchführte. Ein auf dem… Weiterlesen ›

SPD-Senat enteignet Flora-Eigentümer…sie unterstützen ihren linksradikalen Pöbel…

Die SPD Hamburg geht vor Linksextremisten in die Knie. Einen vollen Bauchfleck legte nun der SPD-Stadtsenat der Hansestadt Hamburg in Sachen Linksextremismus und „Kulturzentrum“ Rote Flora hin. Nachdem es kurz vor Weihnachten zu gewalttätigen Ausschreitungen von linksextremistischen Provokateuren gegen die… Weiterlesen ›

Rot-Grüne Politik unterstützt und fördert Linksradikalität…Kapitulation gegenüber Linksextremisten ist Absage an den Rechtsstaat

Verraten und verkauft Bürger werden von Linksextremisten, aber auch von der Finanzindustrie ausgenutzt, doch Schutz vom Staat erhalten die ihn finanzierenden Steuerzahler kaum. Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat klargestellt, dass die Hansestadt das Linksextremisten-Zentrum „Rote Flora“ vom bisherigen Eigentümer… Weiterlesen ›

%d Bloggern gefällt das: