Wochenrückblick

Sellners Wochenrückblick: SPD am Hund, AFD in Jagstimmung und Femi-nazis am Ende


Am 22.02.2018 veröffentlicht Die neueste Folge von Sellners Wochenrückblick behandelt das Sterben der SPD (unbehandelbar), den Aufstieg der AfD und die vielfältigen Blamagen der Linken im Angesicht dessen. +Meinen Rundbrief (abonnieren!): http://eepurl.com/cK-W_v +Metropolico Bildagentur: https://medien.metropolico.org/?l=de +Meine Seite: https://martin-sellner.at +Wer meine… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…03-15


Lügenpresse / Was Sprachwissenschaftler besser wissen, wie man ein vollwertiger Idiot wird, und ab wann es mit einem Regime zu Ende geht Das Unwort des Jahres lautet also „Lügenpresse“. Gleich „Pegida“ zu küren hat sich die Jury der Sprachwissenschaftler wohl… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…50-14


Pegida breitet sich trotz der schweißtreibenden Bemühungen von Parteien, Gewerkschaften, ev. Religionsfunktionären, Anti-deutsche-fa-natiker in immer mehr deutsche Städte aus wie ein immer stärker leuchtender Silberstreif am Himmel Einfache Antworten / Was Pegida so gefährlich macht, wie wir darüber allerorten strikt… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…paz49-14


Der verdächtige Bürger / Wie Sie das Mindestlohngesetz auf die Fahndungsliste bringt, wie Straftaten bejubelt werden, und was Türkenchef Safter Cinar logisch findet Nun können wir schon die Tage zählen, bis die soziale Gerechtigkeit auch in den letzten Winkel unserer… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…paz47-14


Wie konnte das passieren? / Wie man »Pegida« bloß begegnen könnte, warum die EKD nichts mehr erklären muss, und wie uns die ARD tolerant gemacht hat Bürger, die massenhaft aber friedlich protestieren, sind ein Problem für die Mächtigen. Man kann… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…45-14


Man wird nervös / Wie die Kölner Demo eingeschlagen ist, was »Qualitätsmedien« derzeit alles erleiden, und warum »Flüchtlinge« Recht auf Komfort haben Merken Sie’s auch? Eine merkwürdige Nervosität breitet sich aus im Land. Die Engelsgeduld, mit welcher die braven Deutschen… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz43-14


Deutschland wird zahlen / Warum windlose Windkrafträder Subventionen kriegen sollen, wie wir die Schulden der anderen erben, und was Sie das kosten wird Bei den Klimarettern an der Ökostromfront wächst der Unmut. Während ihnen in den Bilanzen ein eiskalter Wind… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz42-14


Menschenfreunde / Was sich alles Solidarität nennt, warum eine Linke Kobane opfern will, und wie mit der »Vielfalt« die Rassentrennung zurückkehrt Das war dann doch etwas Besonderes: Die Co-Chefin der Grünen-Fraktion im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, will also deutsche Boden­truppen nach… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz40-14


Erfolgreich verschüttet / Warum Zusammenhänge verdeckt bleiben müssen, was Journalisten besser nicht fragen, und warum wir nichts mehr melden sollten Von der Schule an hat man uns gelehrt, dass wir „die Zusammenhänge erkennen“ sollen, wenn wir verstehen wollen, was um… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz35-14


Brüssel hat schon die nächste Idee, wie man den Deutschen das Fell über die Ohren ziehen kann Was wir »brauchen« Was Katrin Göring-Eckardt wirklich gesagt hat, wie wir den Verein „EU“ stabilisieren, und warum wir mehr Mut zur Albernheit aufbringen… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz34-14


Zum Weglaufen / Wann die Rasse eines Täters genannt werden darf, wie wir Integration gekonnt vereiteln, und wie Erdogan unser »Freund« wurde Die Erschießung eines 18-Jährigen durch einen Polizisten hat das US-Städtchen Ferguson bei St. Louis in bürgerkriegsähnliche Zustände gestürzt… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz32-14


Wer ist hier irre? / Wie wir Immigranten in den Wahnsinn treiben, wo man Polizisten straflos attackieren darf, und wo das »wahre Grauen« droht Alexander Wendt, Redakteur beim „Focus“, stellt eine interessante Frage: Wieso kommt es in Paris, Berlin oder… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz31-14


Willkommen im Mittelalter! / Warum die nächste WM gleich in Katar stattfinden sollte, wieso das niemand ablehnen dürfte, und welche Fragen wir nicht mehr stellen Endlich werden Nägel mit Köpfen gemacht: Führende Politiker der Union fordern, dass wir den Russen… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz30-14


Eins, zwei, drei! / Warum die »Antifa« zum neuen Judenhass schweigt, wie Udo van Kampen sich blamiert, und wieso die Wirtschaft bald wieder wächst Manchen Leuten muss man alles dreimal sagen. Gideon Böss fragt, wo denn die „Antifa“ bleibe angesichts… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz29-14


Keine Anhaltspunkte / Warum Merkel rechtzeitig gehen sollte, wieso unterm Teppich kein Platz mehr ist, und wofür Außenminister eine Belohnung verdienen Das ist aber mal eine Geschichte: Mit großem Tamtam verbreitet der „Spiegel“ angebliche Hinweise darauf, dass Kanzlerin Merkel noch… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz28-14


Der Wochenrückblick Böser Bürger, guter Untertan / Was bei der Spionage-Affäre schiefgelaufen ist, für wie dämlich sie uns halten, und wie man eine Diktatur am besten vorbereitet für AUDIO bitte BILD anklicken   Mal ehrlich, steigen Sie da noch durch?… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz25-14


Alles ganz logisch / Warum die Rechten am islamistischen Terror schuld sind, wie die „EU“ ihre Stimme schont, und wieso wir bald bis 76 arbeiten müssen   Zum Ende ihrer Amtszeit liest die scheidende Uno-Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, den… Weiterlesen ›

Wochenrückblick…..paz23-14


Asse im Ärmel / Wie Dijsselbloem sich wieder verplappert, wie man eine Abstimmung richtig macht, und wie wir mit den Populisten fertigwerden   Dieser Holländer ist wirklich ein Problem. Immer mehr stellt sich heraus, dass Jeroen Dijsselbloem das Wasser einfach… Weiterlesen ›